von BK-Pascal | 04.12.2021 | eingestellt unter: 3D-Druck, Fantasy

Last Sword Miniatures: Dezember Patreon

Auch im Dezember haben Last Sword Miniatures wieder ein Paket an STLs für ihr Patreons zusammengestellt.

Lastsworddezpat1

Lastsworddezpat2 Lastsworddezpat3 Lastsworddezpat4 Lastsworddezpat5

Lastsworddezpat6 Lastsworddezpat7 Lastsworddezpat8 Lastsworddezpat9

Lastsworddezpat15 Lastsworddezpat14

Lastsworddezpat12 Lastsworddezpat13

Lastsworddezpat10 Lastsworddezpat11

 

Ladies and Gentlemen

Here we have the compilation of the news of the month of December. It has been a month with a lot of work, especially for the extra of the payer’s wagon and the Carnosaur.

We hope you like it. Tomorrow I will start testing the files and I hope they will be ready as usual on the 15th.

I also want to tell you that in the Sea Guard we made a mistake in the scaling. As we didn’t paint the miniatures it went unnoticed. During these days I will make tests in the correct scale and we will give the corrected files as soon as they are ready.

Unfortunately the patreon speed is very high and sometimes we don’t have time to make all the checks we would like.

Sorry for the inconvenience.

 

Quelle: Last Sword Miniatures auf Patreon

BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

WOWBuildings: Previews

24.01.20222
  • 3D-Druck

Anakron Workshop: Neue kostenlose STLs

24.01.20224
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

Prehistoric Life: STL Kickstarter läuft

23.01.2022

Kommentare

    • Einen neuen Rechner brauchste wahrscheinlich nicht, wenn deine Kiste nicht gerade 15 Jahre alt ist. Ich empfehle aber zum Drucker auch noch unbedingt eine washing/curing-station. Drucker usw. liegt dann bei 400-500€.
      Dann noch patreons von highland minis, last sword und ggf titan forge/lost kingdoms bzw. reptilian overlords und du deckst ca. 80% der GW-Minis ab. Leider hab ich noch keine Zwerge im Stil der 6ten Edi gefunden, aber vielleicht kommt das noch.

      • Hm… ich finde ja schön, dass sich viele mit der faszinierenden Technologie auseinandersetzen und Spaß damit haben. Aber die Aufzählung gerade zeigt mir sehr deutlich, dass das noch dauert, bis es traditionelle Hersteller ernsthaft gefährdet 😅

      • @MaDaCa: Naja, aus dem Drucker kannste halt auch noch zigtausend andere Sachen – und nicht nur Minis- rausziehen. Wenn man möchte kann man sich halt auch nen ForgeWorld-Titan selbst drucken… Ob das legal ist? Hmmm, *die* Diskussion muss jetzt hier nicht geführt werden.
        Ob das GW gefährdet? Momentan noch nicht. Es werden in meinen Augen vor allem die Sachen angeboten, die es bei GW nicht mehr gibt oder die total veraltet sind.

      • Die Diskussion muss nicht geführt werden, aber ich habe dennoch eine unschuldige Frage:

        Bei den Patreons heißt es ja immer, dass die nur für den Eigenbedarf sind. Händler dürfen sie durch die Händlerlizenzen dann im großen Stil professionell zum Verkauf anbieten.

        Jetzt bin ich aber in der Situation, dass ich aufgrund eines Umzugs Zeug loswerden möchte. Darunter auch einiges gedrucktes, teils bemalt, teils unbemalt.

        Offiziell dürfte ich das ja nicht. Aber an sich ist es ja auch nicht so, dass ich die Figuren zum Verkauf gedruckt habe. Viele davon wurden von mir genutzt. Manche einfach nur gedruckt weil sie mir gefielen.

        Klar, ich erwarte da nun keine Klage wenn ich meine 30 gedruckten Figuren von z.B. Artisten Guild und Loot Studios etc. auf eBay stelle, aber mich würde ernsthaft der rechtliche Rahmen interessieren, weswegen ich die eventuell nicht weiterverkaufen dürfte. Ist ja mein Material, mein Drucker, die Dateien habe ich auch bezahlt und ich füttere damit ja keinen Shop.
        Oder gibt es von den Patreons bei so kleinen Dingen Ausnahmeregelungen?
        Denn wegwerfen werde ich die Miniaturen ganz sicher nicht.

        Vielleicht weiß einer der Veteranen mehr.

      • Das sollte kein Problem sein, solange Du das nicht regelmäßig machst. Musst ja kein Gewerbe anmelden nur weil Du was auf Ebay verkaufst (einmalig). Ich bin keine Jurist aber ich bilde mir ein da gibt es eine Klausel irgendwo, vielleicht findest Du die sogar bei Ebay.

      • Danke für die Einschätzung! Dass eBay da kein Problem mit hat denke ich auch.
        Es geht mir aber eben vor allem um die Patreons, die ja stets sagen „du darfst nur für den Eigenbedarf drucken und unsere Figuren nicht weiterverkaufen“. Ich bin mir da nicht sicher auf welcher rechtlichen Grundlage die das verbieten wollen. Auf derselben auf der auch Videospiele etc. vor Schwarzkopien geschützt sind?

      • @ Taranis: ich finde es auch ehrlich faszinierend was so alles geht aber das ist nicht mein Punkt. Einfach nach wie vor zu viel Aufriss, und zu platzintensiv für eine Mehrheit der Leute, die nunmal den Kram nicht noch selbst herstellen wollen oder nicht eine Ecke von Wohnung / Haus relevanter Größe dafür frei machen wollen, mit evtl. Ausdünstungen leben wollen etc. Und solange das so ist, sind die traditionellen Hersteller nicht in Gefahr.
        Und nein, die Diskussion muss man nicht führen. Wäre es eine genaue Replik, wäre es illegal. Ende. Ob das einen stört, muss man selbst wissen. Aber das ist eine ganz andere Unterhaltung.

      • Es beschwert sich ja auch niemand wenn man reguläre Ware welche man nicht mehr braucht auf ebay etc. verkauft.
        Man kann ja auch problemlos Ware im Internet privat verkaufen welche man vorher bei nem Druckshop selbst gekauft hat.
        Wenn da jetzt nicht 20zig mal das selbe Set verkauft wird … 😉

      • @Kodiak71
        Digital kannst du nicht mit normalen Waren vergleichen. Computergames/Programme/Musik,… darfst du auch nicht wieder verkaufen… 😉

    • Beim ersten Anblick habe ich das auch gedacht, aber irgendwie überzeugt mich die Pose insgesamt dann doch nicht. Die Stellung der Beine wirkt, als würde er nach vorne schlittern und gleich auf den Hintern plumpsen. Die sind überhaupt nicht mehr unter dem Schwerpunkt des Körpers, die Füße und Knie zu weit nach vorne gestreckt.

      Insgesamt aber immer noch 1.000 mal besser als das neue GW Modell! Bin schon froh, noch den alten, klassischen Carno hier zu haben. 🙂

  • Sehr nice, v.a. die Imperiumssoldaten. Etwas besser gefallen mir aber doch die Soldaten von Highland-miniatures. Die haben zudem noch etwas dynamischere Posen…
    Bei den Echsen tendiere ich auch nen Tick eher zu den Echsen von LostKingdom. Aber nice sind die Minis allemal! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.