von BK-Christian | 04.09.2023 | eingestellt unter: Community

Tabletop Workshop: Aussortieren und Lagern

Michael muss dringend Ordnung machen.

Dein Hobbytisch versinkt im Chaos? Bei Dir stapeln sich die Gelände-Projekte bis zur Decke? Du hast keinen Überblick mehr über Deine Mal- und Bastel-Sachen? Dann werden Dir die Aufräum- und Aussortier-Tipps aus diesem Video sicherlich helfen!

Quelle: Tabletop Workshop

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Clubs

Clubvorstellung: yvolve Holodeck

09.07.20243
  • Conquest
  • Hobbykeller

Conquest First Blood: Erste Eindrücke vom neuen Regelset

05.07.202414
  • Community

Community: Serverausfälle bei mehreren Firmen

05.07.202412

Kommentare

  • Die Woche fängt dank dem Video stark an. Ich bin immer noch völlig auf Adrenalin.
    Habe jetzt nach dem Video eine ganze saubere Kaffeedose, der perfekte Turm, Reaktor, sonstiges Gelände statt auf die Treppe zum Hobbyreich in den Müll geworfen. Mein Puls ist immer noch im Anschlag.

  • Bitte hol die Dose wieder aus dem Müll und pack sie erst einmal auf den Ich-weiß-noch-nicht-Stapel. Das ist sonst zu radikal, ich werde sonst auch verrückt!

    Starkes Video! Besonders den Tipp, Sachen an den Nachwuchs Dritter zu verschenken, finde ich super👍🏻😎!

  • Ich spende eigentlich lieber fertig Gebautes. Gute/schwer zu bekommende Materialien verschenke ich bei ekennbarem Interesse. Wegwerfen musste ich noch kein Material, vor allem wohl auch, da ich fast nur Flachware verwende.

  • Wie immer ein tolles Video. Diesmal zu einem 2harten“ Thema^^. Vielen Dank dafür.

    Was mit bei jedem dieser Video immer etwas den Spass verdirbt ist die aufgeputschte Musik im Hintergrund.
    Ich empfinde sie als sehr anstrengend, wenn man der ruhigen angenehmen und klaren Stimmung im Rest des Videos zuhören möchte.
    Aber das ist meckern auf hohem Niveau ^^
    Wie immer cool.

    • Danke erstmal fürs Lob – und ganz kurz was zur Musik:

      Aktuell verwende ich beim TWS zwei Tracks, einen nur für Tutorials und einen zweiten für Specials oder sonstige Themen. Also diesen, den Du nicht magst.
      Ja, dieser Track ist bewusst etwas „flotter und leichtfüßiger“, um ihn damit auch klar vom Tutorial-Track abzugrenzen. Bislang gab’s da nie negatives Feedback, außer tatsächlich an diesem Wochenende, wo jemand schrieb, dass er die Musik per Kopfhörer-Hören nicht mag. Das werde ich mir mal anschauen und den Track ggf. noch etwas leiser machen oder so … Meine Audio-Kontrolle mache ich am Rechner immer mit normalen Lautsprechern, gelegentlich per Kopfhörer hab ich ihn bislang nie negativ empfunden.

      Ansonsten denke ich, dass Musiken immer auch Geschmacksache sind. Dennis und ich hatten vor rund 9 Jahren lange nach Tracks gesucht und den in diesem Video hatte ich vor rund 5 Jahren nach Dennis‘ Ausscheiden dazugenommen. Zwischenzeitlich sollte mir jemand auch mal Musiken komponieren, hat dann aber aus Zeitgründen bei dem Musiker nicht geklappt. Natürlich gibt es auch Abo-Modelle und eine große Auswahl dabei, aber erstens mag ich persönlich solche Geschäftsmodelle nicht. Und zweitens sind neue Tracks dann auch keine Garantie, dass sie allen oder zumindest mehr Leuten gefallen …

      Wenn also rein geschmacklich ist, tut’s mir leid, dass Du die Musik nicht magst. Wenn Dich aber was „technisches“ stört, beispielsweise zu viel Bass oder so, dann guck ich mir das in der Aussteuerung gerne näher an.

      • Nein, Aussteuerung und Tracks etc. sind voll OK.
        Meine Herausforderung ist der Kontrast: energievoller Track, ruhiger entspannter Inhalt.
        Quasi das Zusammenspiel der Inhalte.
        Danke Dir fürs Feedback.

  • Ich bin entrüstet und habe das mal als „unangemessenen Inhalt“ an YT gemeldet. 😛

    Aber Spaß beiseite: Du hast natürlich recht. So recht, dass ich hoffe dass die zweite Hälfte meiner Ehe das Video nicht zu sehen kriegt. 😀

  • Ein tolles Video in dem sicher nicht nur ich mich wiederfinde. Deine Tipps, vor allem mit der Inventur oder dem Verschenken sind echt gut. So verschieden sind Musikgeschmäcker, ich mag die von Dir verwendete Musik sehr gerne.

    • Das ist ja auch immer schwierig mit Gemafreier Musik… Oder man hat Glück und jemand komponiert dir passende Musik. Vor Musikern und Komponisten habe ich da höchsten Respekt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.