von BK-Markus | 04.09.2023 | eingestellt unter: Podcasts

Diceonauts: Cantina September Teil 1

Die Diceonauts haben einen neue neue Podcastfolge hochgeladen.

 

PodcastlogoCantina

Moin Moin und herzlich Willkommen zum TW… äääh Was?

Willkommen zum ersten Teil der Cantina!

 

Durch den Link in der Quellenangabe kommt ihr direkt zum Podcast:

Quelle: Diceonauts

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Battletech, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Podcasts

Magabotato: Ultraquest Staffel 2 Runde 6

16.06.20241
  • Podcasts

TablePottCast: Folge 101

15.06.20242
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

BINN: Titanen I

11.06.2024

Kommentare

  • Jaja phil, der Diss ist angekommen 😜
    Es sind zu viele tolle Spiele auf dem Markt. Allein als ihr über Summoners gesprochen habt… Auch das ist ein super tolles Spiel.

    Aktuell bin ich aber auf einem guten Schmetterling Genesungsweg, auch wenn man das von außen noch nicht so wahrnehmen kann 😂

    • Du kannst mit einer Game of Thrones Sammlung ja auch Saga spielen oder Dragon Rampant oder Oathmark. Es schadet ja nichts, Modelle und Regeln losgelöst voneinander zu betrachten.
      Wir hatten ja jetzt alle etwas Schnittmenge im Thema ( ohne es abgesprochen zu haben) und Hauke hat es ja schon ganz gut auf den Punkt gebracht: jeder muss da seinen Weg finden. Sein Punktesystem und das Planen in Projekten ist vielleicht nicht für jeden etwas.

    • Ihr „Podcaster/Influencer“ macht euch da zu verrückt wegen dem Schmetterling. Einer der Hauptgründe warum ich so gerne Magabotato, TablePottCast und Diceonauts höre, ist die Abwechslung in den Themen und Systemen -und natürlich eure unnachahmliche Art 😉-. Der Tobi von Bier und Brezel Tabletop führt sein Tabletop-Messietum als eines seiner Besonderheiten auf und lässt sich statt Monetarisierung, seine Minis von der Community bemalden… finde ich total genial 👍
      Solange ihr ehrlich von einem neuen System schwärmt und erzählt, macht es mir Spass euch zuzuhören. Wenn ich mehr Zeit und Platz hätte würde ich meinen Hobbyschmetterling ebenfalls viel freier fliegen lassen 😅.

      Nachdem die Magabotatos schon so von Necropolis28 geschwärmt haben, haben mich nun Hauke, Michael und Phil vollends davon überzeugt eine Dioprama-Platte + paar Minis dafür zu basteln und mal ein Spiel zu machen. Ich habe schon paar Ideen, würde mich gerne auf der 40x40cm Platte Geländemäßig so richtig austoben. Die vielleicht in einen Bilderrahmen bauen und zur Aufbewahrung auf die Wandhängen? Mal sehen…

      Eine sehr gute Folge übrigens, habe die gestern am Stück beim Putzen und dann am Hobbytisch gehört 👍

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.