von BK-Pascal | 23.10.2023 | eingestellt unter: Conquest, Fantasy

Conquest: Founder’s Exclusive City States

Conquest haben das erste Founder’s Exclusive für 2023 vorgestellt.

City States Founder’s Exclusive – „The Last Stand“

Confound2023excl1 Confound2023excl2 Confound2023excl3 Confound2023excl4 Confound2023excl5 Confound2023excl6 Confound2023excl7 Confound2023excl8

Founder’s Exclusive „The Last Stand“ is available for pre-order.
Release date:  November 22th 2023
Any orders containing this item will be held up until complete.

Box Contents

  • 4 Resin deluxe sculpture that is completely playable in game
  • 1 Resin Diorama base

Product Information

  • Assembly: Required.
  • Box size: 15x15x20cm
  • Material: Resin
  • Scale: 38mm

Limited Edition

Sequentially numbered to 750 (700 for sale, 50 for future prize support)

When the last defenders of Aepernia fell to the tide of living death that engulfed the south, the foe they left to the reinforcing forces of Acheron were scattered and brittle. Even the notoriously taciturn god of Acheron is known to have said: ‘They did not fight like heroes, the heroes fought like them.’ This diorama includes 4 resin miniatures that can represent a Aristarch, Polemarch, Dorylatis and Minotaur Thyrean Leader along with a detailed resin base. Each figure is removable from the dioramic base so they may be used in game play.

 

WARNING: Not suitable for children under 36 months. Small parts. Essential pointed components.

Preis: 124,99 EUR

Quelle: Para Bellum Wargames

BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • Conquest

Conquest: Neuheiten in der Vorbestellung

17.11.202313
  • Conquest

Conquest: Werewolf Teaser

08.11.20236
  • Conquest

Para Bellum Wargames: Holiday Miniature

01.11.20231

Kommentare

  • Wäre der Maßstab ein anderer, hätte ich mich vermutlich nicht lange zurückhalten können, aber ich kann mit der Größe einfach nix anfangen.

    Aber dieses Minidiorama ist wieder mal richtig toll, der Minotaurus genau so, wie ich mir einen Mino vorstellen würde! Klasse!

    • So groß sind die gar nicht mehr
      Es gibt da diverse Vergleichs Bilder und Videos und normaler Lanzer ist so groß wie ein Sigmarine.

      Und das Gelände Argument ist auch vorgeschoben bei Pile & Rank trifft man sie eh ehr auf der grünen Wiese als auf den Pariser Barrikaden

    • Geht mir genauso…

      Gegenüber Sigmarines und Ironjaws ist wenig Unterschied, aber zu dem Rest, selbst der neueren AoS Minis (z.B. Soulblight), ist da immer noch ein großer Unterschied.
      Da ich gerne Hersteller mische ist mir ein passender Massstab eher wichtig. Da bin ich selbst zwischen 28mm heroic und 30-32mm schon immer ein bisschen am Kämpfen…

  • Die Untoten Römer find ich ja gut und auch die nicht Griechen mag ich optisch schon. Bis auf die Minotauren die find ich viel zu grenzdebil glotzend. Aber das gibt es ja alternativen on mass, wenn man das will.
    Die anderen Fraktionen sind leider nicht so meins.

    Aber mein Stapel der zukünftigen Freude ist eh viel zu groß. Und diese Art von Spiel ist auch nicht so meins.
    Die Diorahmen hingegen….

  • Schickes Diorama. Auch gut, dass man die Figuren potentiell auch als alternative Designs fürs reguläre Conquest nutzen kann. Ich hätte mir aber noch ein paar Old Dominion Untote mehr auf dem Scenic Base gewünscht, damit das auch wirklich nach einem Last Stand aussieht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.