von BK-Nils | 22.08.2022 | eingestellt unter: Unboxings, Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Warhammer Age of Sigmar – Arcane Cataclysm

Heute schauen wir uns eine Box für Warhammer Age of Sigmar an. In Arcane Cataclysm treten zwei arkane Streitkräfte im Reich Hysh gegeneinander an.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 1 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 2

Auf einen Blick:

Produkt: Arcane Cataclysm (Englisch)
Hersteller: Games Workshop
Material: Kunstoff
Preis: 175,00 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Ausgepackt

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 3

Den Anfang machen eine Menge an Gussrahmen, die gut die Hälfte des Volumens der Box einnehmen. Dabei handelt es sich um zwei neue Modelle, sowie eine Auswahl an bereits vorhandenen Einheiten für die beiden enthaltenen Fraktionen.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 4 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 5

Ein Pappbogen dient als Trennung und Schutz für die unterer Hälfte der Box. Auf der einen Seite ist das Warhammer Age of Sigmar Logo abgebildet und auf der anderen Seite nochmals das Artwork, das auch die Box ziert.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 6 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 7 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 8 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 9

Unten in der Box finden sich das Grundregelbuch im Kleinformat, sowie in einer Folienhülle die Bauanleitung, das Arcane Cataclysm Begleitheft plus die Einheitenkarten. Außerdem die Bases, fünf 60mm Ovalbases, drei 40mm Rundbases und 47 32mm Rundbases.

Scinari-Erleuchter und Trugleser, Auge des Tzeentch im Detail

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 12 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 13 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 10 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 11

Schauen wir uns im Detail mal die beiden neuen Miniaturen an, die mit dieser Box gekommen sind. Der Scinari-Erleuchter ist ein neuer Held für die Lichtfürsten der Lumineth, eine machtvolle Zauberin, während der Trugleser, das Auge des Tzeentch, eine Neuauflage eines älteren Helden der Jünger des Tzeentch ist.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 14 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 15 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 16

Während der Trugleser keine Optionen bietet, hat man beim Scinari-Erleuchter die Wahl zwischen zwei Köpfen. Eine Variante mit Helm und eine ohne, dabei ist bei beiden aber noch ein Zopf vorgesehen. Da dieser aber nur an einer kleinen Stelle mit dem Kopf verbunden wird, könnte man den Zopf auch weglassen, wenn man dieses Loch schließt.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 17 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 18 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 19 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 20

Der Scinari-Erleuchter steht auf einem Felsen, mit einem Stab hinter dem Rücken, in der anderen Hand wird eine Rune gehalten. Dabei fügt sich die neue Heldin wunderbar in die bestehende Reihe der Lichtfürsten ein, Rüstung und Symbolik passen hier gut ins Gesamtbild.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 21 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 22 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 23 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 24

Der Trugleser ist wie oben bereits erwähnt die Neuauflage eines bereits existierenden Modells. Der Champion des Tzeentch ist ein Chaoskrieger, wobei aus seiner linken Hälfte eine Mutation entspringt. Durch diese Kombination verbindet sich hier der gepanzerte Kämpfer mit einem ungerüsteten Zauberer, bewaffnet mit einem Schwert und einem Stab.

Größenvergleich

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 25 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 26 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 27

Beim Größenvergleich treten der klassische Space Marine, sowie ein Chaos Krieger und ein Stormcast Eternal an (beide aus Warhammer Age of Sigmar). Der Scinari-Erleuchter bringt durch die Pose und die Basegestaltung einiges an Höhe mit. Der Trugleser steht ohne Erhöhung auf seiner Base und entspricht dem aktuellen Maßstab für Chaoskrieger.

Die Druck-Materialien

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 31 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 32 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 33 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 34

Den Anfang macht das Begleitheft Arcane Cataclysm, hierin findet man etwas Hintergrundinformationen zum Konflikt und den beteiligten Fraktionen. Der Regelteil beschreibt ein paar Regeln für das Reich Hysh, drei Szenarios für die in der Box enthaltenen Streitkräfte und die Einheitenregeln für diese.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 35 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 36 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 37

Zusätzlich zu den Einträgen im Begleitheft, gibt es mit den Einheitenkarten die Regeln auf handlichen Karten abgedruckt.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 38 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 39 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 40

Ein Pappbogen mit Markern, sowie die Grundregeln für Warhammer Age of Sigmar im handlichen Format schließen das Regelmaterial ab.

Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 28 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 29 Brueckenkopf Online Unboxing Warhammer Age Of Sigmar Arcane Cataclysm 30

Die Bauanleitung bietet dank übersichtlicher und gut nachvollziehbarer Schritte eine gute Basis zum Zusammenbau der Modelle.

Fazit

Mit Arcane Cataclysm bieten Games Workshop erneut eine Box an, die zwei Streitkräfte und eine Mischung aus alten und neuen Modellen enthält. Dabei bekommt man als Spieler fast alles mitgeliefert, um auch direkt mit dem Inhalt spielen zu können, alle notwendigen Regeln sind vorhanden, was noch fehlt sind Würfel, Maßbänder und Gelände. Die drei Szenarien sind genau auf den Inhalt der Box ausgelegt und auch von den Punkten sind die Streitmächte sehr nah beieinander.

Ein wichtiger Punkt, mit dem die Box zusätzlich interessant sein könnte, liegt in der Ersparnis beim Inhalt. Ausgehend von den zum Zeitpunkt dieses Unboxings aktuellen Preisen bei Games Workshop ergibt sich für den Inhalt, abzüglich der beiden neuen Helden für die noch kein Einzelpreis vorliegt, folgendes:

  • Anteil Lichtfürsten der Lumineth – 155,00 Euro
  • Anteil Jünger des Tzeentch – 125,00 Euro

In Summe bekommt man bereits 280,00 Euro an Miniaturen, ohne die beiden neuen Helden zu berücksichtigen, was beim Preis der Box bereits ein guter Deal sein sollte, die Lumineth schneiden hier aufgrund der etwas höheren Einzelpreise aber besser ab.

Die Arcane Cataclysm Box ist preislich definitiv im oberen Bereich angesiedelt, gleicht dies aber durch das hohe Einsparpotential der enthaltenen Modelle im Vergleich zum Einzelkauf zum Teil wieder aus. Wenn man Interesse an mindestens einer der enthaltenen Fraktionen hat, vielleicht auch direkt einen Spielpartner für die andere Fraktion mitbringt, könnte sich ein Blick definitiv lohnen. Sollte man aber nur Interesse an den beiden neuen Modellen haben, wäre etwas Geduld bis diese einzeln erscheinen wahrscheinlich sinnvoller.

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Leagues of Votann Army Set

19.09.202221
  • Brettspiele
  • Unboxings

Unboxing: GW Brettspiele

16.09.202238
  • Unboxings

Unboxing: Kill Team Into the Dark

09.09.202233

Kommentare

  • Danke fürs Review, finde das wirklich sehr interessant das man mit der Box doch so einiges sparen kann, gegenüber den Preisen wenn man sich die units einzeln holt.

    Eigentlich dachte ich das die Box schon recht sportlich bepreist ist, aber tatsächlich sind die eigentlichen units einfach super duper giga unsinns teuer.

    Freue mich aber für alle AoS Fans die da ordentlich sparen können.

    • 175Euro ist immer noch bescheuert teuer für die Box. Und nur weil es einzeln noch bescheuerter wäre, wird die Box deshalb nicht günstiger.

      Das GW Prinzip scheint aber wieder mal zu funktionieren:-)

      • Ich hab mich bemüht was positives zu schreiben das brückenkopf Team schimpft sonst mir mir hab bitte Verständnis;)

  • Mit der GW Preisstruktur muss man sich entweder abfinden oder es sein lassen.
    Aktuell:
    3/5/10 Modelle je ~42€. Von sehr elitär bzw. groß bis zu „normalos“.
    12-20 Modelle die als Horde gedacht sind (etwa ganten) auch ~45€.
    Helden 23€ bis 34€ (kleine bis große)…

    Das mag definitiv teuer sein aber es ist halt auch einfach ein alter Hut. Das ist ja jetzt nicht alles erst seit 2022 so.

    Exakt dieselbe Diskussion könnten wir genau so gut auch in die aktuelle AoS Box von 2017 hinein packen.

    Passender Vergleich zu vor 5 Jahren wäre Blightwar.
    https://www.brueckenkopf-online.com/2017/age-of-sigmar-blightwar/

    Finde ich inhaltlich gut vergleichbar.

    Nur um mal eine kleine pseudo Rechnung aufzustellen:
    10 Plaguebearers vs 10 Tzaangors; 3 Plague Drones vs 5 Dawnrider, 3 Enlightenend vs 3 Palladors; 3x je Longstrikes Vögel und Nurglings vs 20 Arcanites, 5 Vanguard Hunters vs 5 Bladelords, Neave vs Curseling, Scinari + 5 Sentinels vs Slimux.

    Was bleibt sind, in diesem Vergleich gegen eine Box aus 2017 fünf Sentinels mehr (halt die Archer), dafür aber eben auch 50€ mehr. Da ist schon eine Preissteigerung mit drin. Davon ausgehend das 5 Archer um die 15€ kosten „sollten“ bin ich der Meinung das die Box eher bei 160€ liegen sollte (Inflation, steigende Kosten, etc.).

    Wirklich so richtig glücklich wäre ich wenn ich da nicht schon zum drölfzigsten Male Tzaangors bekommen würde. Habe so 80 Stück rumliegen -.-
    Selbst sowas wie die Box mit Blue/Brimstone Horror wäre eine super Aufwertung gewesen.

  • „The Same as every day“
    GW und seine Preise begleitet auch jeden Post 😅

    Finde die Box echt cool. Gerade den Chaos Leader finde ich episch. Bin immer noch geeignet das ganze zu 40K Kitbashen 🤔

  • Die beiden neuen Modelle sind schick, aber wenn man schon eine der Armeen hat lohnt es sich nicht extra diese Box zu kaufen.

    Verstehe das ewige Gejammer um die Preispolitik nicht und wie man diejenigen verwünscht die sich dennoch GW Artikel kaufen. Wenn man nes zu teuer empfindet kauft man es halt nicht.
    GW ist halt teurer und man kann definitiv über viele Preise reden, aber imo ist das doch ein alter Hut.

  • Wenn das Fazit zum größten Teil aus der Empfehlung besteht die Box zu kaufen da sie Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf bietet, dann kann der Inhalt der Box ja nicht so überragend sein. Ansonsten hätten im Fazit sicherlich deutlich mehr Argumente für den Erwerb der Box gestanden. Echte Begeisterung klingt irgendwie anders.

  • Meine Begeisterung für solche Sets ist immer etwas gebremst – klar ist, dass die nicht wirklich für Einsteiger / Hobbyneulinge sind. Da gibt es ja auch andere Boxen, die besser geeignet sind.
    Für existierende Spieler muss man dann hoffen, dass man jemanden findet, der den Rest abnimmt, da glaube ich die Wenigsten nun gleich beide Fraktionen haben wollen. Kurz mir wäre eine Armee-Box lieber. Ich vermute GW setzt gezielt darauf, dass bei vielen die andere Fraktion in der Schublade irgendwie Ihr Dasein fristen wird. Nur eine Fraktion zum halben Preis rauszubringen, wäre dann ein zu krasser ‚Deal‘ gegenüber den einzelnen Boxen vermutlich.
    Wenn man wirklich mit dem ganzen Material was anfangen kann – dann ist das schon ganz gut.

  • Richtig coole Box!

    Hätte ich nicht so viele Projekte würde ich mir die Tzeentch Sachen auch noch in den Schrank legen. Der Preis (140,- beim Händler) finde ich in Ordnung. 70,- pro Armee ist fair. Den Tzeentch Champion werde ich mir trotzdem besorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.