von BK-Markus | 16.01.2022 | eingestellt unter: Historisch

Perry Miniatures: Neuheiten

Perry Miniatures präsentieren ihre Neuheiten auf Facebook.

Perry Miniatures Neuheiten 01 Perry Miniatures Neuheiten 02 Perry Miniatures Neuheiten 03 Perry Miniatures Neuheiten 04 Perry Miniatures Neuheiten 05 Perry Miniatures Neuheiten 06

A Happy New Year and and a few new bits!
American Civil War 1861-65
28mm metal figures designed by Alan Perry
ACW 126 Mounted Union colonels
ACW 127 Mounted Union corps, divisional and brigade standard bearers
War of the Triple Alliance 1864-70
28mm metal figures designed by Alan Perry
TA 62 Paraguayan mounted officers
TA 63 Paraguayan casualties
TA 64 Uruguayan Foot artillery firing muzzleloader (six crew, no gun)
TA 65 Paraguayan dismounted cavalry advancing.

 

Quelle: Perry Miniatures auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Saga

SAGA: Ära der Invasionen Vorbestellung

03.07.20221
  • Napoleonisch

Piano Wargames: Tiroler Volksaufstand Preview

03.07.20226
  • Wild West

Knuckleduster: Neue Preview

03.07.20222

Kommentare

  • Freut mich, dass die Perries mal wieder was für den Amerikanischen Bürgerkrieg rausbringen. Und gelungen sind die Figuren auch 🙂

  • Das sind wirklich zwei ganz wichtige Sets, auf die ich für meine ACW-Sammlung lange gewartet habe. Praktisch überall bekommt man berittene Generäle aller Art, Nord, Süd, namenhafte Persönlichkeiten – alles. Aber Offiziere in Uniformen, die sich auch für untere Ränge eignen, gibt es fast keine. Die sind aber für das Spielen gar nicht so unwichtig. Es gibt z. B. Systeme, in denen Botenreiter genutzt werden und den Job übernahmen ja oft Stabsoffiziere. Außerdem kann man so recht einfach die Rangfolge auf der Kommandobase darstellen. Das Brigade-Kommando hat bei mir 2 Reiter, das der Division drei und für das Corps hätte ich gerne vier. Der Chef der Formation und der standard bearer (Hallo, anderes Set!) sind gesetzt, den Rest müssten dann Lieutenants und Captains übernehmen, aber die gibt es als Modelle halt nicht. Habe daher erst eine Divisionskommando-Base gebaut und mir mit einem unvorschriftsmäßig gekleideten Captain beholfen, den ich aus den Perry-Kavalleristen rekrutierte. Gut, dass der Kerl bei 30 Grad im Schatten nur eine Weste trägt, kann ich hier und da rechtfertigen. Wenn das am Ende aber alle meine Stabsoffiziere machen, wirkt es albern. Kann also kaum erwarten, bis die beiden Sets in Deutschland zu kaufen sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.