von BK-Markus | 28.02.2022 | eingestellt unter: Fantasy, Patreon

Davale Games: Weitere Previews

Davale Games präsentieren weitere neue Patreon Preview Bilder für März.

Davale Games Weitere Previews 01 Davale Games Weitere Previews 03 Davale Games Weitere Previews 02

✨ 100% finished Armored Forest Elves, available March 1 on Patreon along with:
March arrives with 👇🏻
❇️ 6x Armoured Forest Elves 1/2
❇️ 1x King of the forest Mounted and foot
❇️ 1x Forest elf with Horn
❇️ 1x Forest prince Mounted
❇️ 4x Regular Snake Commanders

Davale Games Weitere Previews 04 Davale Games Weitere Previews 06 Davale Games Weitere Previews 05

🦌The King of the forest arrives mounted on Elk and on foot. We leave you the final version, available on March 1st on Patreon!

 

Quelle: Davale Games auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Scibor: Neue Preview

29.11.20221
  • Fantasy
  • Patreon

Great Grimoire: Curse of the Celestial Children

29.11.20221
  • Fantasy
  • Patreon

Comet Lord Miniatures: November Patreon

29.11.20221

Kommentare

  • Mal ne Frage an die ganzen Druckprofis: Sollte es mit 3D-Druckern nicht (auch) möglich sein, richtige Schilde zu drucken? Das sieht mir zu sehr nach LARP aus. Selbst meine Preslotta Minis von Citadel aus den 80ern haben bessere Schilde.

    • Was verstehst du unter richtig? Nicht das wir wieder aneinander vorbie reden? Du meinst die Dicke? Da kannst du theoretisch hauchdünn drucken. Ich mach meine Schilde halb so dich wie diese. Ist halt eine Frage der Stabilität. Wobei, wenn man weis, wie man Resin richtig mischt, kann man flexible, detailgenaue Ergebnisse erhalten. Eine fertige Flasche gibts allerdings nicht.

      • Ja genau. Primär ging es mir um die Dicke. Wenn ich mir die Bilder anschaue, sehe ich auch noch andere Dinge, die mich – gerade beim HdR – stören würden (Übergänge, Details, Unterscheidung Metallteile etc).

      • Naja, GW auch schon gemacht. Keine Ahnung warum. Notwendig ist es wie gesagt nicht.

        Beim digitalen modellieren ist die Gefahr gross zu sehr ins Detail zu gehen. Sieht vielleicht am Monitor gut aus und ist auch dank Alphas & Nanomesh sehr einfach zu realisieren, wirkt aber auf 28mm verkleinert gar nicht mehr, oder ist sogar so fein, das es nicht mehr vernünftig reproduziert werden kann. Das Grundkredo eines meiner ersten Modellierkurse war: Don’t loose in details.

  • Bei den Modellen von Davale ist immer irgendwas, was mich stört, ich kann das gar nicht genau beziffern..die Modelle wirken irgendwie falsch..zu sauber..

    Die viel zu dicken Schilde sind mir aber auch schon aufgefallen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.