von BK-Nils | 26.08.2022 | eingestellt unter: Unboxings, Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Angeblättert: In Nomine Imperatoris und Generals Handbuch 2022

Heute schauen wir uns zwei Bücher an, die primär für Turniere in Warhammer 40.000 und Warhammer Age of Sigmar gedacht sind, das In Nomine Imperatoris Kriegsgebiet Nephilim: Grand Tournament und das Handbuch des Generals Offene Feldschlachten 2022-23 – Saison 1.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 1 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 19

Auf einen Blick:

Produkt: In Nomine Imperatoris: Grand-Tournament-Missionspaket Kriegsgebiet: Nephilim
Hersteller: Games Workshop
Material: Softcover
Preis: 22,50 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Deutsche Ausgabe  (Anm. der Redaktion: Zum Zeitpunkt dieses Artikels ist die deutsche Ausgabe bei Games Workshop ausverkauft.)

Angeblättert In Nomine Imperatoris: Grand-Tournament-Missionspaket Kriegsgebiet: Nephilim

Den Anfang macht hier das In Nomine Imperatoris: Grand-Tournament-Missionspaket Kriegsgebiet: Nephilim, das aktuelle Missionspaket für das Grand Tournament und andere Turniere, die auf darauf zurückgreifen. Das kleinformatige Buch kommt als Softcover mit 136 Seiten in Vollfarbe, unterteilt in zwei Abschnitte, das Missionspaket mit neuen Sonderregeln, neuen Sekundärzielen und insgesamt 18 Missionen, sowie den Grundregeln für die aktuelle Edition von Warhammer 40.000.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 2 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 3 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 4 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 5

Zu Beginn werden die allgemeinen Regeln des Missionspakets erläutert, einen größeren Abschnitt nehmen dabei die Sekundären Missionsziele ein. Alle Missionen im Nephilim Missionspaket bestehen aus zwei Primären Missionszielen, sowie drei zusätzlichen Sekundären Missionszielen. Dabei haben die Spieler Zugriff auf generische Missionsziele, sowie fraktionsspezifische. Dabei erhält jede Fraktion in Warhammer 40.000, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbar ist, einen eigenen Satz zum wählen. Die Missionen selber teilen sich zu jeweils neun Stück auf die beiden Punktegrößen auf und sind jeweils mit einer Illustration der Aufstellungszonen und der Missionsziele versehen.

Den Abschluss bilden die Grundregeln, die hier nochmal zum schnellen Nachschlagen abgedruckt sind. Allerdings fehlen hier die Regeln für die Armeeauswahl, sowie der Kreuzzugsmodus aus dem Grundregelwerk.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 6 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 7

Auf einen Blick:

Produkt: Handbuch des Generals: Offene Feldschlachten 2022-23 Saison 1 und Profile für Offene Feldschlachten
Hersteller: Games Workshop
Material: Hardcover und Softcover
Preis: 40.00 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Deutsche Ausgabe

Angeblättert Handbuch des Generals: Offene Feldschlachten 2022-23 Saison 1 und Profile für Offene Feldschlachten

Von der fernen Zukunft geht es im zweiten Teil jetzt in die Reiche der Sterblichen, mit dem Handbuch des Generals: Offene Feldschlachten 2022-23 Saison 1 und Profile für Offene Feldschlachten. Dabei handelt es sich um gleich zwei Bücher, plus einen Satz Marker, aber alles der Reiche nach. Das Handbuch des Generals: Offene Feldschlachten 2022-23 Saison 1 kommt als kleinformatiges Hardcover Buch mit Ringbindung. Zusätzlich wurde eine gestufte Seitenmarkierung verwendet, um die einzelnen Abschnitte optisch hervorzuheben und einen Gummizug zum fixieren gibt es auch noch. Dadurch wirkt es hochwertig, aber schauen wir uns mal den Inhalt an.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 8 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 9 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 11 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 10

Auf 96 Seiten verteilt sich der Inhalt des Handbuch des Generals, am Anfang gibt es ein paar Seiten Hintergrund, bevor es mit dem Kapitel Offene Feldschlachten zu den ersten Regeln geht. Zuerst kommen hier die allgemeinen Regeln für das Ausgeglichene Spiel, bevor es im zweiten Kapitel in Form Schlachtpläne 12 Szenarios gibt. Im dritten Kapitel werden die bereits in der letzten Edition von Warhammer Age of Sigmar im Rahmen der Box Unheilvolle Zauberei eingeführten Endloszauber mit aktuellen Regeln zurückgebracht. Es folgen im vierten Kapitel die Grundregeln der aktuellen Edition, gefolgt von einem kurzen Index.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 12 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 13

Besonders positiv sticht beim Handbuch des Generals die Seitenmarkierung hervor, durch diese wirkt das Buch strukturiert und die einzelnen Kapitel lassen sich einfach zuordnen.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 16 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 17 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 18

Im mit 34 Seiten nochmal deutlich schlankeren Profile für Offene Feldschlachten 2022-23 Saison 1 befinden sich die Punktekosten für eine große Auswahl an Modellen zum Einsatz im Ausgeglichenen Spiel.

Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 14 Brueckenkopf Unboxing Handbuch Des Generals 15

Zum Schluss haben wir noch einen Bogen mit Markern aus festem Karton, es sind vier Karten beidseitig bedruckt, mit insgesamt acht Taktischen Vorhaben und 10 Missionszielmarker.

Fazit

Kommen wir zum Fazit, grundsätzlich sind beide Erweiterungen handwerklich gut gemacht, besonders das Handbuch des Generals wirkt von der Verarbeitung recht hochwertig. Beim Inhalt muss man sich grundsätzlich die Frage stellen, wie weit man daraus einen Nutzen ziehen kann. Gerade für Turnierspieler, die auf Veranstaltungen fahren, die auf diese Regeln setzten, werden wahrscheinlich nicht drumherumkommen. Leider wird abseits der Szenarios gerade beim In Nomine Imperatoris wenig Mehrwert geboten, besonders da nur die Grundregeln enthalten sind, fällt hier auch die Möglichkeit günstig an ein Regelbuch zu kommen raus. Das Handbuch des Generals bietet hier gefühlt etwas mehr Inhalt abseits der Szenarios, dafür schlägt hier der Preis mehr durch, dieser liegt schon fast bei einem Battletome. Was für Warhammer Age of Sigmar Spieler erschwerend hinzukommt, die aktuellen Punktekosten müssen hier mit bezahlt  werden, dies wurde bei Warhammer 40.000 mittlerweile durch einen Download deutlich besser gelöst.

 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Warhammer Quest – Verschollene Schätze

03.10.202219
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Leagues of Votann Army Set

19.09.202221
  • Brettspiele
  • Unboxings

Unboxing: GW Brettspiele

16.09.202238

Kommentare

  • Hoffe ja eigentlich dass GW langsam von den ganzen Büchern abweicht und auf PDF setzt. Die Preise der Bücher steigen ja auch in die Höhe.

    Im Fazit erster Absatz:
    Bei „von der Veraarbeitung“ fehlt das „d“ bei der.

  • Die Bücher waren alle mal vor ein paar Jahren schon deutlich teurer und sind dann vergleichsweise extrem viel günstiger geworden. Mittlerweile wurden sie wieder angezogen.
    Der SM Codex der 7. Edition kostete 45-50€ alle anderen Dexe 39€ und dann ging es zurück auf 32€. Und das bei Hardcover und vollfarbe.

  • Was bei GW nervt, ist, dass die Haltbarkeit immer kürzer wird. Früher ging eine Edition um die 5 Jahre, heute sind wir bei 3-4 Jahren und dazu gibt es Fraktionen, die auch ne 2. Auflage als Buch in der aktuell Edition bekommen. Mein Schrank platzt aus allen Nähten nur an Büchern zu alten Editionen. Verkaufen kommt nichts bei rum, wegwerfen finde ich immer zu schade. Da wünsche ich mir PDFs, die mal irgendwo auf ner Festplatte gelagert hat und bei Lust und Laune auch Jahre später nochmals reinlesen mag. Aber ich mag auch lieber Bücher, was in der Hand haben finde ich schon wichtig.

    Aber ja, es wir teuer wenn man 2-3 Armeen sammelt, dazu die beiden Bücher hier jährlich und das ein oder andere Kampagnenbuch…

    Evtl. wieder die Edition wieder länger laufen lassen…..

    • Der Trend in die gegensätzliche Richtung wird eher noch beschleunigt, in dem Editionen noch in Seasons heruntergebrochen werden, die jedes halbe Jahr ein Buch mit Änderungen auf den Markt spülen – zusätzlich zu allem sonst.

      Früher hieß es immer, GW macht Regeln, um Minis zu verkaufen.
      Da haben sich ein paar Füchse gedacht:
      Minis haben die Leute ja meist dann irgendwann auch alle gekauft.
      Wie wärs, wenn wir Regeln machen, um Regeln zu verkaufen? 🦊

      • Und sich wie ein toller Hecht vorkommen, weil man Raubkopien fördert, weil man zu geizig ist, sich die Bücher zu kaufen, und zu gierig, um auf ihre Inhalte zu verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.