von BK-Marcel | 14.07.2021 | eingestellt unter: Pulp

Black Site Studio: Terror on the High Seas

Black Site Studio haben eine neue Erweiterung für „Don’t look Back“ veröffentlicht.

High Seas Hero Pic High Seas Hero Pic2 HighSeas1

You’ll Never Know What Bit You….

The USS Australis has a dark and lurid past. Technically, the ship is owned by Dr. Ethan De’Graw, but over the last decade it has been used by the research division from several of the corporations that Dr. Ethan has business dealings with. These partners have used it for anything from shipping to experimentation in international waters.

Horror on the Water

Whether the characters are waking up in surprise or spending the weekend on a school funded trip, they have found themselves on the research vessel the USS Australis. Now, they must try to survive whatever is lurking below decks or just under the surface of the water.

This supplement is designed to be used with the Black Site Studio ‘USS Australis’ kit but is easily replaced with a desert island or old run-down dock. The expansion includes a full re-hash of all the core DLB scenarios with a nautical twist!

Don’t Look Back – Terror on the High Seas

–  18 Page booklet expansion with rules on taking your horror to the cold ocean waves!
– 1  Resin Hero: Captain Erasmus Drake
– 1  Resin Killer: Deep One
–  4 Resin egg markers
–  Character and Visage sheets
–  4 New items and weapons
–  Product comes in a custom VHS Case

Die Box kostet 32,99 USD.

Link: Black Site Studio

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Harry Potter

Knight Models: Harry Potter Preview

23.10.2021
  • Fantasy
  • Pulp

Lucid Eye: Neuheiten [NSFW]

19.10.2021
  • Historisch
  • Pulp

Khurasan Miniatures: 15mm Previews

14.10.20211

Kommentare

  • So nervig, das man kaum eine Chance hat daran zu kommen. Dont look back finde ich super spannend, es gibt kaum Tabletop (ich meine nicht Brettspiele), die das Thema bedienen.

  • Kann mich da nur anschließen. Black Site machen viele tolle Sachen, vor allem Don’t look back und Regime Rumble klingen nach sehr kurzweiligen Spielen.

    Auch das Gelände von denen sieht super aus. Gerade für Spectre Ops und Crisis Protocoll bräuchte ich mal modernere Gebäude.

    Aber die Bestellung aus Übersee mit Zoll und eventuell sehr langen Lieferzeiten schreckt mich ab. Da kann man auch nicht so gut nach und nach seine Sammlung erweitern, wenn jede kleine Bestellung wieder mit Mehrkosten und Transportrisiken verbunden ist.

    Sehr schade. Ich hoffe, ein europäischer Vertrieb erkennt da das Potential und greift deren Sachen mal auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.