von BK-Christian | 23.10.2020 | eingestellt unter: Hobbykeller

Hobbykeller: Schon wieder Herbst?

Das Jahr geht viel zu schnell zu Ende und irgendwie ist es mit meinem Bingo noch nicht weit her…

Hobbykeller Banner 1

Hallöchen und willkommen zu einem weiteren Hobbykeller. Irgendwie war in den letzten Monaten auf meinem Maltisch nicht allzu viel los, dazu war arbeitstechnisch einfach zu viel zu tun. Inzwischen lichtet sich das Dickicht aber etwas und deshalb wird es langsam mal wieder Zeit für einen kleinen Zwischenbericht.

Wir erinnern uns an meinen ziemlich traurigen Bingo-Zwischenstand nach dem letzten Kellerbesuch?

Hobby Bingo 2020 Christian 1

*traurige Musik*

In der Zwischenzeit ist aber ein bisschen was passiert, beispielsweise mit diesem Dewback (der jetzt schon etwas älter ist):

Dewback 1

Und diesen Dinos (ebenfalls schon nicht mehr ganz frisch):

Terrasaurs 3 Terrasaurs 1

Letztere werte ich in Sachen Bingo jetzt einfach mal dreist als „Monster“ (zumindest den Dicken), was mir immerhin mal einen weiteren Haken einbringt.

Ein weiteres Projekt, das ich eigentlich schon lange weiter voranbringen wollte, ist meine Raumflotte für Shatteres Void. Hier habe ich immerhin schon alle Schiffe meiner EEF gebaut und einsatzbereit gemacht:

Hobbykeller Shattered Void 1

Meine Corvette hat mir irgendwie nicht so ganz gefallen, deshalb habe ich ihr ein Cockpit verpasst:

Hobbykeller Shattered Void 2

Danach wurden die Schiffe grundiert und leicht vorschattiert

Hobbykeller Shattered Void 3

Es folgte Weiß:

Hobbykeller Shattered Void 4

Und danach eine rote Lasur:

Hobbykeller Shattered Void 5

Hier zeigte sich leider ein kleines Problem: Meine Airbrush war nicht mehr wirklich ganz auf der Höhe und spotzte ziemlich unpräzise. Das Ergebnis damit war irgendwie ok, aber insgesamt hätte ich gerne mehr Kontrast und sauberere Übergänge erzeugt. Außerdem schlug die Farbe zunehmend in den Lauf zurück, was nach jedem Einsatz eine Grundreinigung erforderlich machte. Jetzt ist meine gute Silverline auch nicht mehr die Jüngste und somit wurde es Zeit für neue Dichtungen!

Hobbykeller Airbrush 1

Ziemliche Fitzelarbeit, hat sich aber gelohnt!

Und auch wenn meine ersten vier Flieger noch nicht fertig sind und nicht ganz so geworden sind, wie ich es erhofft hatte, gibt es hier trotzdem mal einen Zwischenstand:

Hobbykeller Shattered Void 6 Hobbykeller Shattered Void 7

Apropos Flieger: Auch meine Tau für Aeronautica kommen langsam aber sicher voran!

Hobbykeller Aeronautica 1 Hobbykeller Aeronautica 2

Meine Custodes wachsen ebenfalls, hier habe ich zuletzt ein paar Umbauten angefertigt, um Lücken in meiner Armeeauswahl zu stopfen. Den Anfang haben dabei drei Sagitarii gemacht, also Custodes mit mehr Dakka:

Hobbykeller Custodes 1 Hobbykeller Custodes 2 Hobbykeller Custodes 3 Hobbykeller Custodes 4

Außerdem arbeite ich derzeit an einigen Wardens, die ich aus Stormcast umgebaut habe:

Hobbykeller Custodes 5

Die sind ebenfalls noch nicht ganz fertig, gerade an den Übergängen muss noch viel geschehen und ich bin außerdem nicht sicher, ob ich die Amboss-Symbole behalten will (ziemlich sicher nicht):

Meine Infinity-Truppe für Tunguska wächst übrigens auch zunehmend weiter, zuletzt sind die Interventors und ein weiterer Hacker fertig geworden:

Hobbykeller Infinity 1

Fehlt nicht mehr viel (Hollow Men, Szalamandra und Perseus).

Außerdem habe ich (unabhängig von meiner Bingoliste) meine erste Büste bemalt! Es handelt sich um ein Modell von Neverrealm, und ich hatte in der Tat einfach mal Lust auf ein wenig Abwechslung von den Spielmodellen (mit denen ich dann eh nicht spiele):

Hobbykeller Büste 1 Hobbykeller Büste 2 Hobbykeller Büste 3

Ich bin sehr happy mit dem Ergebnis (der Sockel kriegt auf der Oberseite noch eine dunkle Lasur) und werde sicher bald wieder eine Büste bemalen!

Zuletzt habe ich dann endlich meine Proxytruppe für Warcaster Neo-Mechanika vorerst abgeschlossen. Als letztes wurde der Weaver fertig, den ich mit einem Resinmodell von Ludus Magnus Studio darstelle (aus der Sine Tempore-Reihe):

Warcaster Weaver 1

Hier mal ein Größenvergleich:

Warcaster Weaver 2

Und hier ein Teil des Teams:

Warcaster Weaver 3

Das war es dann aber auch schon wieder von meinem Maltisch. Und weil ich in der Zwischenzeit ein gewisses Buch abgeschlossen habe, sieht mein Bingo jetzt so aus:

Hobby Bingo 2020 Christian 3

Whooohooo!

Naja, mal schauen, ob ich damit noch irgendwie was gebacken kriege. Raumflotte, Repaint, und Lichtschwerter sind im Bereich des Möglichen, mal schauen was die Zukunft (also das Restjahr) außer einem zweiten Lockdown so bringt.

Was stand bei Euch zuletzt auf dem Maltisch? Und wie steht es eigentlich um Euer Bingo (sofern vorhanden)? Schreibt es in den Kommentaren (und vergesst nicht, den Kanal zu abonnieren, ein Like dazulassen und mir Leberkäse zu schicken)!

Bis bald!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller
  • Pulp

Road to Rapture: Teil 1

03.11.202033
  • Hobbykeller

Hobbygast: Mehr Motivation beim Malen

06.08.202017
  • Allgemeines
  • Hobbykeller

BK-Discord: Der nächste Hobbyabend

20.07.2020

Kommentare

  • Ich habe seit dem Sommer 4-5 Minis bemalt und die Indomitus Box gebaut… ziemlich schwach, aber dafür hab ich mir auch keinen neuen Kram gekauft.
    Ich halte nichts vom Glücksspiel, oder davon mein Leben zu planen, daher kein Bingo für mich. 😀

    Jetzt da die Tage wieder kürzer werden beginnt für mich aber wieder die Zeit für’s Hobby.

  • Ich hab nach drei Jahren endlich die restlichen Death Guard Modelle aus der Dark Imperium-Bix angemalt bekommen, nen Myrmidon von Warcry und ein wenig Gelände, oh und den Death Guard Plague Surgeon hab ich auch fertig. Mein Pile of Shame wächst darüber hinaus ins unendliche da ich mir quasi noch alles zusammenkaufe was ich haben will, bevor der No-Deal-Brexit kommt und alles wohlmöglich noch teurer wird.

  • Welcher Maltisch?! Seit unserem Umzug im März/April 2019 schlummert mein Hobbykram in Umzugskartons…das einzige was Hobbytätigkeit entsprach in der Zeit war der Bau einer Marslandschaft für die Playmobil Sachen von meinem großen Sohn…

  • Der Sommer stand im Zeichen von The Men Who Would Be Kings… Truppen von Briten, Franzosen, Deutschen, Zulus, Sudanesen und Ägyptern fertig, mit Infanterie, Kavalerie uns Ari wo es geht. Ich male vielleicht nicht schön, dafür aber schnell:)
    Leider schaut mich noch eine traurige Indomitus Box an, ne Horde Fallout Figuren und drei Kisten von MoM Miniaturas und Heresy Labs…
    @Christian: welches Regelwerk denn? Coole Sache, auf jeden Fall: Glückwunsch zur Veröffentlichung!

  • Naja, Monster Slaughter fertig und meine in etwa in Incursion Größe vorhandenen T’au ( was ursprünglich mal als Killteam angefangen hat). Für mehr hat’s mit Homeoffice und zwei Kids die lang nicht im KiGa waren nicht gereicht. Aber immerhin, beides für meinen Ansprüche sehr hübsch geworden.

  • Schön zu sehen das andere auch fleissig waren!
    ich habe meinen Cyberpunk Tisch fertig bekommen, den Human Interface kickstarter zu 80% fertig bemalt und stürze aktuell in den Infinity N4 Kaninchenbau mit dem Aufbau einer JSA Armee.

  • Habe in meiner begrenzten Hobbyzeit diesen Somner/Herbst v.a. Gelände gebaut und kann jetzt eine große Platte mit einem neuen 28mm „mittelalterlichen“ Dorf plus Hügel, Wäldern, Fluss und viel Kleinkram vollstellen. Dazu ein paar Zivilisten für Spätmittelalter und Renaissance bemalt. Sonst hab ich Minis v.a. gekauft, montiert und umgebaut, darunter neben vielen historischen und etwas Underworlds insbesondere eine Oathmark Armee aus 100 Orks und Goblins. Da muss aber noch viel fertig gemalt werden. Wenn ich mir noch die Papiersachen anschaue (Spanischer Erbfolgekrieg inkl Dorf) war ich produktiver als gedacht. 🙂

  • Da in diesem Jahr aus gegebenen Anlass ja nix los war und ich meine alten Knochen auf keinem Festival mal so richtig in Wallung bringen konnte und auch sonst keine Ablenkung bestand, habe ich viel bemalt bekommen. Mein 28mm preußisches Armeekorps (Figuren von Calpe,Perry’s und Warlord Games) ist fertig und ich sitze nun an den Sachsen.
    Mit käufen von GWund sonstigen Anbietern habe ich mich zurück gehalten, nur den großen Space Marine habe ich mir geholt und hoffe ihn in diesem Jahr auch noch fertig zu bekommen. Bin mir aber nicht sicher welchen Orden ich ihm verpassen soll. War ja immer Dark Angels begeistert, wahrscheinlich wird es auch einer ☺

  • Das erinnert mich dran dass ich im Frühjahr auch ein Hobby Bingo angefangen und vergessen habe, muss ich mal raussuchen 😅 Nachdem ich im Frühjahr gut dabei war und unter anderem einen kompletten Dschungel Spieltisch fertiggestellt und 20 jahre alte Mortheim Minis für Rangers of Shadow Deep bemalt habe, kam mir über den Sommer ein Umzug mit Renovierungen dazwischen. Dafür läuft der Herbst gut an, meine freebooters Piraten haben mittlerweile eine gute Größe und die Goblins folgen dichtauf. Gerade sitze ich endlich wieder an meinen Bondsmen und Artefacters und danach steht mehr Rangers Gelände und Core Space an…und Confrontation Wolfen stehen auch noch auf dem Tisch 😂

  • Was ist beim Infinity Diorama die blau-graue Flugdrohne oben rechts?
    Wen’s interessiert, der Proxy Solo für Warcaster von Sine Tempore ist Jukas aus dem Basisipiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.