von Dennis | 06.03.2010 | eingestellt unter: Allgemeines

Tabletop Art: Diorama Bases und Schädel

Neues aus München, Tabletop Art präsentiert ein weiteres Set Diorama Bases samt Streitwagenbase, sowie erste Zinnteile in Form von Schädeln.

Tabletop Art - Battleground Kavallerie Diorama Ruine Tabletop Art - Battleground Kavallerie Diorama Ruine Tabletop Art - Battleground Kavallerie Diorama Ruine Tabletop Art - Battleground Kavallerie Diorama Ruine

Das 5er Set Kavalleriebases kostet 10,00 EUR, die Streitwagenbase 6,00 EUR.

Tabletop Art - Battleground Kavallerie Diorama Ruine

Das Blisterset mit 16 Schädeln kostet 5,00 EUR.

Link: Tabletop Art

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Ravaged Star: Armies of the Veil-Touched

27.01.202211
  • Podcasts

Magabotato: Stammtisch-Liveaufnahme

27.01.2022
  • Harry Potter
  • Watchdog

Watchdog: Honourguard Hogwarts

26.01.202215

Kommentare

  • Wie soll man denn auf der ersten und vierten Kavalleriebase eine Miniatur platzieren können?

  • Für ambitionierte Umbauten, welche die Pferde im Sprung darstellen, sicher ein tolles Dioramabase. Für normale Einheiten wohl eher ungeeignet vom Platz her.

  • Ich finde den Ansatz schon sehr beeindruckend, eine ganze Einheit mit einem großem zusammenhängenden Base. In der Praxis müsste mans natürlich sehen, der erste Blick zeigt ja eher, dass man wohl, wie Norton schon meinte, einfach bei manchen Kavallerie-Modellen seine liebe Not haben dürfte, die da draufzuquetschen. (Ich denke an die derzeitigen Wildschweinreiter..^^)

  • Hi zusammen
    Freut mich das euch die Basen gefallen.
    Diese Set ist natürlich nicht für jeden geeignet, ich habe meine umgebauten Spinnenreiter drauf und dann sieht das schon sehr beeindruckend aus. Es sin wohl auch schon mehrere Einheiten Fluchritter die „durch dir Ruine reiten“ in Arbeit :=)

    Es gibt für dieses Set noch ein zweites Kavallerie Diorama auf das alle Reiter gut draufpassen, das erscheint auch bald.

    • Wäre nett, wenn wir einige Bilder der Bases in Aktion bewundern dürften, sie sind zwar zimlich gelungen, man kann sich aber wirklich nicht (oder zumindest schwer) vorstellen, wie die Miniaturen darauf stehen sollen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.