von BK-Christian | 14.02.2024 | eingestellt unter: Watchdog

Vidcaster: Woche 7

Es wird wieder Zeit für unser wöchentliches Youtube-Best-of!

Angel malt weiß:


Squidmar beenden Altlasten:


Duncan erweitert seine Khemri:


Louise widmet sich kleinen Marines:


Marco Frisoni ist  zurück!


Das gleiche Modell gibt es bei Cult of Paint:


Vincen Venturella baut den großen Untoten um:


Auch beim Warhipster verrottet was:


Der Sonic Sledgehammer widmet sich dem Imperium:


Bei Ph3lan’s Miniatures gibt es Squiggs:


Bei Mediocre Hobbies geht es in den Wletraum:


Bei Groundeffected wird es super!


Beim Miniature Hobbyist gibt es gleich 2 neue Videos:


Auch Matt hat ein Double-Feature für uns:


Bei eBay Miniature Rescues wird die Alte Welt gerettet:


Juan Hidalgo entfesselt die Skorpione:


Auch Artis Opus haben wieder Tipps:


Bei Scruffy Crow gibt es Yetis:


Bei Eons of Battle gab es auch wieder zwei Videos:


Bei Tabletop Time auch. Alle zu viel Zeit?


Ninjon nimmt die neuen Warpaints unter die Lupe:


Der Chefoberboss baut Khemri:


Chicken baut eine Ruine:


Bei Boylei geht es wieder in den wilden Westen:


Bei Miniature Realms wird Mortheim gespielt:


Ein spannendes Thema gibt es bei Trovarion/Squidmar: Youtube Thumbnails und warum inzwischen fast alle gleich aussehen. Wieder mal reißerisch aufgemacht, aber definitiv mit ein paar spannenden Infos zur Arbeit eines Youtubers!


Bei 1.000 für den Imperator gab es wieder Lore:


Musikalisch wird es heute auch wieder. Gametal hat was Neues!

Euch allen noch eine schöne Restwoche!

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Vidcaster: Voll auf die 15

09.04.20249
  • Watchdog

Vidcaster: Die 14 ist da

03.04.20241
  • Watchdog

Vidcaster: Die magische 13

26.03.20244

Kommentare

  • Das Video von Trovarion als Reaktion auf den Squidmar-Stream finde ich sehr interessant und sollte sich IMO jeder mal anschauen, der sich an den „ewig gleichen/verpixelten/sonstwie Thumbnails“ stört. Es zeigt eindrucksvoll, wie viel Arbeit und Zeit hinter einem einzigen Thumbnail steckt: Trovarion spricht in einem Beispiel von 6 Stunden.
    Gleichzeitig zeigt er anhand einer Statistik, wie ein besseres Thumbnail das entsprechende Video boosten kann. Das beim Design letztlich quasi Jeder von Jedem kopiert bzw. sich Inspirationen holt, ist kaum zu vermeiden. Selbst, wenn man selbst einen Trend gesetzt hat, den andere dann aber weiterentwickeln, so dass man deren Verbesserungen ggf. übernimmt.

    Ganz neutral gesagt: Auch, wenn man vielleicht die Videos nicht mag, haben Squidmar-Thumbnails meiner Meinung nach eine ultraklare Bildsprache – das Auge wird immer (!) auf das Wichtigste im Bild gelenkt. Der helle Kreis mit der grauen Vignette drumherum, auf der sich Personen und Objekte deutlich abheben, ist ein wahnsinnig gutes Grunddesign. Außerdem ist so jedes Thumbnail klar als Squidmar-Thumbnail zu erkennen – selbst, wenn keine Person darauf zu sehen ist.

    Dennis und ich hatten beim Gründen des TWS vor über 9 Jahren quasi denselben Ansatz: Unsere Design-Idee war damals ein rostig-brauner Metall-Rahmen und Dennis‘ Gesicht oben links. Dazu ein plakatives und klar zu erkennendes Motiv vom gebastelten Geländestück plus eine kurze Überschrift in Weiß, die sich deutlich vom Motiv abhebt. Einzige wesentliche Änderung seit damals: Nach Dennis‘ Ausscheiden vor rund 6 Jahren habe ich sein Gesicht gegen das TWS-Logo ausgetauscht, weil es sich einfach seltsam anfühlte weiterhin mit seinem Konterfei zu „werben“, obwohl er nicht mehr dabei war. Hier und da habe ich dann auch mal Dinge optisch-dezent ausprobiert, das grundsätzliche Design ist aber seit dem ersten TWS-Video geblieben.

    Ich weiß nicht, wie Ihr Zuschauer das seht, aber manchmal denke ich verstärkt über ein Re-Design nach. Daher einfach mal an dieser Stelle die Frage: Wünscht Ihr Euch neu/anders gestaltete TWS-Thumbnails? Oder sollen die Vorschaubilder lieber so bleiben, wie sie sind? Bin auf Eure Antworten gespannt 🙂

    • 90% der Pixel Thumbnails klick ich einfach nicht mehr an, weil es mich brutal nervt. Ich schau mir doch nicht ein ganzes Video an, ohne zu wissen was ich schaue. Es ist wie eine Doku oder Reportage zu gucken aber du weißt den Titel nicht.
      Die Videos die ich dann doch schaue, skippe ich komplett bis zum Ergebnis, und schließe es dann (also ca 10s insgesamt die ich im Video verbringe).
      Ja die meisten Videos würde ich wahrscheinlich nicht anklicken, weil mich das Endergebnis nicht anspricht. Im bsp oben wäre das die Soro Mini. Das Endergebnis hat sich (zumindest für mich) so gar nicht gelohnt.
      Das Argument: es ist ja soviel Zeit und Arbeit für den Creator ist, zwar nett aber halt nur eine Ausrede, vor allem bei denen die hauptberuflich als Content Creator arbeiten. Ohne Mist, der Lieferfahrer, die Netto Kassiererin, und der Bauarbeiter haben auch einen sehr anstrengenden Job, aber wenn ich ein Paket bekomme jammert mich der Bote doch auch nicht voll, wie anstrengend das ist. Wahrscheinlich haben 95% der Leute da draußen anstrengende Jobs, deshalb frag ich mich warum immer die Social Media Creator betonen müssen, wie viel Aufwand und Arbeit in ihren Videos und Bildern steckt…

      • Vielleicht weil den Creators dauernd von irgendwelchen Leuten gesagt wird, dass sie eigentlich keinen „echten“ Job haben und endlich mal so ganz in echt arbeiten gehen sollen?

      • ja, schätze das ist es. bei den wenigsten anderen Jobs wird, zumindest nicht von den meisten Leuten, in Zweifel gezogen wie anstrengend sie sind. Bei Contentcreatoren wirkt es bei mir schon noch mehr so als fehle vielen das Verständnis für den Aufwand.

      • Joar aber 6min mit Photoshop Masken und Plugins klingt halt nicht so dramatisch.

        Wobei ja die meiste Arbeitszeit nicht fürs verpixeln drauf geht.

        Da gehören ja noch bissle was drum herum dazu.

        Aber 6std ist wirklich lang.

  • Wenn es nach mir geht bitte gerne so bleiben. Bei mir wirken die Pixel null. Ich möchte wissen um was es geht und nicht rätseln und Zeit verschwenden.
    Wahrscheinlich bin ich zu alt und nicht mehr Zielgruppe.
    Knackig kurze Videos, klare Ansage um was es geht. Mein Ding!

  • Bei mir im Bekanntenkreis mögen die meisten den verpixelhumbug auch nicht.

    Ja ich weiß annekdotische Evidenz.
    Aber so wirklich jemanden getroffen der sagt des wegen klickt er eher auf das video

  • Also die Videos bekommt man auch zum größten Teil so vom YT-Algorithmus vorgeschlagen… bei mir zumindest. Ich kann mir die proffesionellen Youtuber gar nicht mehr anschauen. Das löst bei mir mittlerweile modernes Hollywood feeling aus, wenn ich mir das hundertste „die größte Platte der Welt“ oder „kann ich 300 Minis in 5 Sekunden anmalen“ Video anschaue.

    Christian, mach doch zur Abwechslung mal eine Sammlung von Videos kleinerer Channels. Ich weiß, die liefern nicht jeden Tag ein Video, daher ist die Menge einfach nicht gegeben. Aber für einmal im Jahr würde es ja vielleicht eine gute Abwechslung sein.

    Trotzdem, vielen Dank für die regelmäßige zusammenstellung!

    • Ich bin da für alles offen, aber gerade für die kleineren Kanäle brauche ich schlicht Scouting-Hilfe. Wenn DU über ein Video stolperst, hau es einfach in unser Kontaktformular oder melde dich auf unserem Discord, ich bin echt immer offen für mehr Content im Vidcaster! 🙂

      • Moin moin zusammen. Ich als kleiner Hobby YouTuber kann sagen das die Arbeit schon echt enorm ist und es ist keine Ausrede. Bei nem 15min Video kommen schnell 30 Stunden zusammen. Neben dem normalen 5 Tage Job. Da tut es schon weh, wenn man liest das jemand nur durch skippt und maximal 10 Sekunden in nem Video bleibt. Das ist aber, meines erachtens, ein gesellschaftliches Problem. Es muss immer alles schnell, schnell gehen. So viel Info wie möglich, in so kurzer zeit wie nötig. Ich muss allerdings auch folgendes sagen: lese ich im Text „The Biggest, epic, ulta realistic usw, bin ich schon raus. Solche Titel klicke ich garnicht erst an. Kleine Kanäle… Da gibt es einige.“ Wielands Schmiede“ und „Colonel O’Truth’s“ oder „Earthmanbrick“ finde ich da zB persönlich echt erwähnenswert. Ich habe sowas beim Basteln immer nebenbei laufen. Ich werde unterhalten, die Content Creator haben Klicks und Abspielzeit. Win win für alle.
        Grüße Chicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.