von BK-Christian | 31.01.2024 | eingestellt unter: Watchdog

Vidcaster: Folge 5 ist da!

Es wird mal wieder Zeit für neue Youtube-Videos!

Keine Woche ohne neue Modelle von Angel Giraldez:


Bei Jose DaVinci gibt es OSL:


Und bei Trovarion werden die Blood Angels verbessert:


Die Deathwing-Termis waren diese Woche das beherrschende Thema. Den Anfang macht Cult of Paint:


Gefolgt vom Painting Coach:


Dem Warhipster:


Und Mediocre Hobbies:


Lyla Mev gibt Maltipps anhand eines Tyraniden:


Und beim Pickle Jar gibt es wieder Monster Hunter:


Tabletop Time gestalten kleine Titanen:


Und jetzt kommen die Bretonen! Zu Anfang kommen Artis Opus:


Weiter geht es mit Miniature Realms:


Und Goobertown Hobbies:


Eons of Battle haben Zwerge Kampfbereit:


Und Gini bemalt Stranger Things:


Der Miniature Hobbyist bemalt HeroQuest:


Und Groundeffected mal wieder einen 3D-Druck an:


Vince Venturella testet Fluo Paints:


Und Zumikito versucht Geld zu sparen:


Bei Scruffy Crow werden Schilde gebastelt:


Eric’s Hobby Workshop baut einen Schützengraben:


Chicken baut ein Gewächshaus:


Und Boyley hat einen Vogel:


Ph3lan’s Miniatures räumt mit Malmythen aus:


Und der Chefoberboss packt Old World aus:


Crash Course Hobbies testet Deadzone:


Louise redet über Marines:


52 Miniatures spricht mit dem Autor von A War Transformed:


Zum Abschluss wieder 1.000 für den Imperator:


Musikalisch geht es etwas in der Zeit zurück, aber ich mochte den Song schon immer.

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Vidcaster: Folge 16

17.04.20243
  • Watchdog

Vidcaster: Voll auf die 15

09.04.20249
  • Watchdog

Vidcaster: Die 14 ist da

03.04.20241

Kommentare

  • „Vince Venturella testet Fluo Paints“ ohne ein Schwarzlichtbild/-Ergebnis zu zeigen?
    Wozu benutze ich Fluos, ohne sie zu nutzen?

    Werde ich mir in Ruhe mal ansehen und vor allem anhören müssen, bin nur kurz drübergeflogen und habe über die Vorschauleiste versucht die Schwarzlicht-Ergebnisse zu finden… und wurde etwas enttäuscht.

    • Vorweg, ich habe das Video nicht gesehen, nur durch paar Szenen geklickt.
      Fluo Farben sind super praktisch um normaler Bemalung bei Tageslicht mehr Leuchtkraft zu verpassen, entsprechend ist vor allem wichtig, wie gut sie sich malen lassen. Die Wirkung unter Schwarzlicht ist letztendlich nur eine Spielerei, die praktisch keine echte Anwendung hat.

      • Alles klar, verstehe, Danke.
        Eine meiner Projektideen ist es tatsächlich in Spielfeldgebäude UV-Dioden einzubauen, um auch auf dem Brett was vom Fluo-Effekt zu haben. Es lassen sich auch an den Rändern UV-LED-Lampen aufbauen, ähnlich einer Stadionbeleuchtung, die selbst mit 5W schon einiges an Fläche bestrahlen. Das alles gibt es für relativ schmales Geld und ist eine nette Spielerei. Aber ja, keine richtige Praxisanwendung, das stimmt schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.