von BK-Christian | 10.06.2024 | eingestellt unter: Terrain / Gelände, Tutorials

Tabletop Workshop: Labyrinth-Platte #2

Michael baut weiter an seinem verrückten Labyrinth.

Weiter geht’s mit dem Bau der „Summoners“-Spielplatte für die Hamburger Tactica 2025. Basierend auf dem Brettspiel „Das verrückte Labyrinth“ entsteht ein 36×36 Zoll großes Spielfeld aus beweglichen Fliesen, die Runde für Runde verschoben werden können. Im zweiten Teil dieser Making-of-Serie geht’s um das Mauer-Design und erste Farb-Ideen …

Quelle: Tabletop Workshop

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Lasercut Buildings: Wohnblock

15.06.20245
  • Crowdfunding
  • Terrain / Gelände

War Scenery: To’ka Cloning Station

14.06.20244
  • 3D-Druck
  • Crowdfunding
  • Terrain / Gelände

Dungeon Blocks: The Infinite Spaceship Frontier

12.06.20244

Kommentare

  • Ich finde das Projekt immer noch der Hammer 🙂
    Bzgl Farbgebung gefällt mir eher der dunklere Sandton bei den Wänden. Die eher grauen wären wohl kontrastreicher, lassen es aber nicht wirklich stimmig wirken.
    Aber egal für was Ihr euch entscheidet, die Platte wird MEGA.
    Vielleicht wird die nächste Tactica endlich mal meine erste 😉

  • Seh ich auch so, der Sandton gefällt mir besser, auch zusammen mit der Bodengestaltung. Ansonsten wie immer ein Top Video, evtl. schaff ich es ja mal zur Tactica nächstes Jahr

  • Das wird echt nice! Und da ich gerade im „TOW Khemri-Fieber“ bin, würde mich nen Tutorial zu Sandstein-Bemalung natürlich mehr interessieren.. 😁🤩

  • Der Dunkle Sandstein bekommt auch meine Stimme.

    Witzig, über so ein Mortheim Labyrinth, basierend auf das Spiel „Das verrückte Labyrinth“ habe ich auch schon viele Jahre nachgedacht!
    Super cool, das umgesetzt zu sehen.

  • Vielen lieben Dank Euch allen fürs Feedback (Sandstein ist auch in den YouTube-Kommentaren der klare Favorit) und die netten Worte zum Labyrinth so far. In 1-2 Monaten folgt der nächste Teil dieser Serie, dann vermutlich schon mit voll bemalten Mauern und gestalteten Böden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.