von BK-Nils | 29.04.2024 | eingestellt unter: Horus Heresy, Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

GW: Vorschau mit White Dwarf, Solar Auxilia und Orks

Kommenden Samstag kommt die Ausgabe 500 des White Dwarf Magazins, mit einer neuen Variante von Grombrindal, dem Weißen Zwerg, für Legiones Imperialis rollt Verstärkung für die Solar Auxlilia auf die Schlachtfelder der Horus Heresy, die Grünhäute bekommen für The Old World eine Reihe an Auftragsfertigungen und es gibt noch Darktide: The Miniatures Game.

Sunday Preview – White Dwarf 500 and Legions Imperialis Hardware

Next week marks a special occasion as we hit the 500th issue of the legendary Warhammer magazine White Dwarf. Alongside the release of this landmark instalment of this peerless periodical, we’ve got new gubbins for Legions Imperialis, and a treasure trove of classic Orcs & Goblins on Made to Order.

White Dwarf

White Dwarf Issue 500

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 1

The 500th issue of White Dwarf is here, and it’s a bumper 192-page mega milestone of a magazine. You can expect all the regular Warhammer articles and fresh Bunker explorations, including new Scenarios of the Month, brain-twisting Boarding Action missions, and tools to play the mission featured in this issue’s Battle Report. There’s also a massive dose of nostalgia with a trip through the history of White Dwarf, including “The Cover Feature”, where the ’Eavy Metal team make dioramas inspired by classic covers, and lots of coverage of the making of the White Dwarf himself, Grombindal.*

Speaking of…

Grombrindal, The White Dwarf

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 2

The White Dwarf receives a fresh new look with this commemorative miniature that will be released alongside issue 500 of his very own magazine. You can read more about what went into designing and painting him in the issue itself. This version of Grombrindal is fully anchored within the Mortal Realms, and features a plethora of details that resonate with the Age of Sigmar – a Kruleboyz skareshield, Fyreslayer and Kharadron Overlord motifs, and more.

As a limited edition miniature, you’ll be able to pre-order Grombrindal from Saturday the 4th of May, and he’ll be available to purchase from Saturday 18th of May 2024, to Sunday the 2nd of June 2024 – anyone who orders Grombrindal during this period is guaranteed to receive one.*

Warhammer The Horus Heresy: Legiones Imperialis

Solar Auxilia – Stormhammers

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 3

Stormhammers are rolling fortresses equipped with a veritable arsenal of high-powered weaponry, frequently seen rumbling into battle alongside Solar Auxilia Tercios and columns of smaller tanks to crush their enemies. This box provides you with two of these formidable super-heavy tanks at epic scale, both of which can built with a choice of multi-laser or lascannon sponsons.

Solar Auxilia – Malcador Squadron

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 4

The core of many Solar Auxilia armies are made up from squadrons of tanks, like the Maclador, which has its origins in the Age of Strife on Old Earth. Thanks to its powerful (and highly temperamental) drive system, this heavily armoured and powerfully armed tank is surprisingly fast, able to punch forward into the enemy battle line with great haste. This box contains four epic scale Malcador Heavy Tanks, which can each be equipped with various weapons, including a Malcador battle cannon, twin lascannons, or a Vanquisher battle cannon as its main armament.**

Dracosan Transport Detachment

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 5

Give your Solar Auxilia infantry sections the luxury of resting their feet by shipping them to the thick of combat in capacious Dracosan Transport Tanks. This box contains six roomy epic scale vehicles that can each be equipped with your choice of twin lascannon or demolisher cannon to provide fire support after disgorging their cargo of troops.

Legiones Astartes – Sicaran Squadron

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 6

The Sicaran battle tank is an advanced vehicle designed as part of a joint venture between Ferrus Manus and Roboute Guilliman. Fast for its size and packing a hefty punch, this extremely mobile tank exemplifies the Legiones Astartes’ ruthless approach to warfare. This box contains four epic scale tanks, which can each be armed with either twin-linked accelerator autocannon or omega plasma array, and a choice of sponson-mounted heavy bolters or lascannons.**

Legiones Astartes – Legion Fast Attack

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 7

Help your Space Marines perform rapid strikes and flex to the shifting flow of battle with this collection of nippy vehicles and cavalry, which covers everything from rugged bikes to heavily armed skimmers. One box contains four bases of Outriders, six bases of Scimitar Jetbikes, four hefty Javelin Land Speeders, and four Land Speeders, for a total of 32 epic scale miniatures.

Legiones Astartes – Dreadnought Drop Pods

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 8

Hurl your Dreadnoughts right into the thick of the action by launching them straight from orbiting battleships in heavily armoured Dreadnought Drop Pods. This pack contains four epic scale Dreadnought Drop Pods with opening doors, which can also be built as Palisade Drop Pods – a new variant loaded with a heavy shield generator which creates an ordnance-blocking field for your troops to hunker down within.

Warhammer: The Old World

Warhammer: The Old World – Orcs & Goblins Made to Order

A selection of stone-cold classic metal Orcs & Goblins miniatures will be available as Made to Order items next week. You can lead your forces with a madcap Orc Shaman mounted on a sinuous wyvern, or with a thuggish Black Orc Big Boss with Axe & Shield, or pick up some lumbering reinforcements with a choice of Marauder Giant (a brute of fine vintage), two sets of Stone Trolls, or a trio of River Trolls.

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 9 Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 10 Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 11 Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 14

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 12 Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 13

All of these items will be Made to Order products available to order from 10am local time on Saturday the 4th of May until 8AM BST on Monday the 13th of May. They can take up to 180 days to ship.

Middle-Earth Strategy Battle Game

Osgiliath – Ruined City of Gondor

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 15

Get everything you need to fill a Middle-earth Strategy Battle Game table with terrain in one fell swoop with this packed box. It contains a Gondor tower, three Gondor Mansions, and six sections of Gondor Ruins. Each of these is a modular kit bursting with options that can be assembled in a wide variety of ways, and can even be combined with other elements for near-limitless variety.

Boxed Games

Darktide: The Miniatures Game

Games Workshop Sunday Preview – White Dwarf 500 And Legions Imperialis Hardware 16

Take the battle for Hive Tertium to the tabletop with Darktide: The Miniatures Game. Your crew of a Psyker, Veteran, Ogryn and Zealot must dive into the sprawling hive city to stop brewing Chaos insurrection, represented by six Poxwalkers and 10 Traitor Guardsmen. You’ll get everything you need in the box to work together with your friends in thrilling missions, which can be linked together in a campaign complete with upgrades. This product will be available direct, and from selected retailers.

Legions Imperialis ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Taschengelddieb erhältlich.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyarts erhältlich.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Horus Heresy
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer 40.000, Necromunda und Horus Heresy Preview

19.05.202429
  • Horus Heresy
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Preview-Show Preview

14.05.20244
  • Horus Heresy
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheiten vom ersten Mai-Wochenende

06.05.20249

Kommentare

  • …finde es ein bisschen traurig, was sie aus dem 500. Geburtstag des White Dwarf machen. Mindestens die Miniatur hätte mit drin sein müssen. Früher ging’s ja auch. Schade, Chance verpasst.

      • Früher waren sie häufiger so nett, und haben Minis dem WD beigelegt. Nostalgisch verklärt, war früher einfach alles besser. Den WD habe ich jedenfalls gern gelesen (heute nicht), und mich über die Minis (White Dwarf, Mordheim Super Elf, Plastik Minis) total gefreut.

        Klar, heute verkauft sich beides auch so.

      • Früher war solche Minis häufig Beigabe zum Jahresabo. Wenn GW das wieder gemacht hätte, dann wäre das Gejaule auf dem Brückenkopf wieder durch die Decke gegangen!

      • Stimmt, ich kenne ein paar, die sich 20-30 Stück besorgen werden, um sie später weiter zu verkaufen. Und es wird Idioten geben, die es kaufen.

      • Hab die auch im Schrank, nie bemalt… muss mir noch die Podcastfolge von Magabotato? zu FOMO anhören, fällt mir da ein.

    • alles für die Bottom line. ich weiß nicht wann dein früher war, aber mit Shareholdern die ihre Dividenden sehen wollen, werden Geschenke in der Art ja gerne weniger, vor allem wenn man mit sowas erwartbar riesen Umsatz machen kann…was die chance ist, die dem Management wichtiger sein dürfte.

      • Ja da gebe ich dir Recht
        Die Anleger wollen 💰 sehen. Verstehe ich auch irgendwie.
        Aber warum dann ganze zu einem Hyber Event draus machen 🤔🙄.
        Mir persönlich ist die 500 Ausgabe ziemlich egal. Da mir das Magazin für das was ich bekomme zu teuer ist.

      • Wenn du nicht zitterst, ist es nicht genug Kaffee 😉

        aber zum Topic: sie bauen den Hype auf weil sie für defacto fast null Geld und ziemlich wenig Aufwand was das Marketing angeht ein Produkt raushauen, dass bzgl. Marge ein Brecher ist und aufgrund des dem Fandom innewohnenden Sammeltrieb in immensen Stückzahlen abgesetzt werden dürfte. Die Aussichten so auch Käufer zu aktivieren die sonst nur sporadisch den WD kaufen plus die Sammler die dann mal den WD, die Mini und den Swag holen ist enorm hoch. so kann man sich dann mal die Kirsche auf der Quartalszahlentorte holen.

      • Upps OK
        Mein gedanklicher Fehler 🤔☹️

        Na klar es gibt auch genug Sammler.

        Aber trotzdem kann ich den Sammler auch mal ein Geschenk so wie früher machen.
        Indem ich den Zwerg in das Heft gratis lege.

        Mann hätte den Zwerg auch in einer kleinen Version machen können.

        Wie gesagt früher war das mal so.(Nostalgie hin oder her)🤔

  • Wenn ich den Orclord auf Wyvern sehe merke ich das ich wirklich alt werde. Das war damals die Mini die mich zu Warhammer gebracht hat. Sollte noch irgendwo rumliegen.

  • Gemeiner Click-Bait – ich musste extra auf die GW-Seite gehen, um zu sehen was sich im Kleingedruckten hinter dem * verbirgt. (und nein – ich verrate es nicht) 😉

  • Dass es den neuen Grombindal wirklich nur gegen harten Cash und nicht in einem – gerne auch teureren – Premium-Jubiläumsmagazin geben wird, ist wirklich schade. Cool wäre es auch gewesen, wenn man alle 3 großen System auf dem Sockel in den Überresten abgebildet hätte. Also nicht nur AoS, sondern auch 40k und Fantasy.

    Für Legions gibt es endlich den ersten Teil der Grundbox-Fahrzeuge, Malcador und Sicaran. Und dazu noch mehr Zeug. Die Range ist jetzt echt gewachsen die letzten zwei Monate.

    Bei den Made to Order Sachen freue ich mich tatsächlich über den alten Riesen und die alten Trolle. Ich denke, dass ich hier eine Order platzieren werde.

      • Der alte Marauder Giant wird mittlerweile für 200€+ in der Bucht gehandelt. Das sollte die Aktiengesellschaft nur schwer überbieten können. Ich habe ihn damals auch „nachkaufen“ müssen, weil das Original „verloren“ gegangen ist.
        Hab auch 120 Goldbarren bezahlt und er ist immer noch unbemalt daheim.

  • Hätten sie Grombrindal nicht wieder auf eine rechteckige Base packen können?

    Immerhin scheint GW genug zu produzieren, so dass man diesmal nicht leer ausgeht.

  • Der Zwerg sieht gut aus und ich bin tatsächlich am überlegen den zu ordern. Aber ganz ohne Nostalgie:
    Es gibt sooo viele gut gemachte Zwerge als STL/Abguss da draußen die mit weißem problemlos die Rolle des weißen Zwerges einnehmen können.
    Mal schauen was ich mache

  • Versteh auch nicht warum die da nicht Minis beipacken können.
    Muss ja nicht super special sein wie Metall White Dwarf wie damals mal.
    Aber ein paar Marines/Stormcast/Skaven/Necrons wären aktuell angebracht.

    Schaut euch mal an Kiosks und Tankstellen um, Kindermagazine packen teilweise günstige Handheldkonsolen bei.

    Logistischer Albtraum?
    Wie wäre es mit Einkaufsgutschein oder den Zwerg selber als Beilage zur nächsten Bestellung im Online Store.

    So ein schnödes „den hier gibt es diesen Monat für 35€ extra“ ist bisserl… gierig.

  • Für den Zwerg als Beigabe hätte ich mir mal wieder ein White Dwarf Heft geholt…so hätten Sie mich mal wieder mit einem Werbemagazin beglücken können und wirklich viele Leute zu dem (zumindest einen) Heft verleiten können.
    Ich sehe es auch als verpasste Chance so im Sinne der Kundenbindung…wahrscheinlich machen sie aber so einen besseren Schnitt den einzeln dafür in weniger Stückzahlen zu verkaufen.

  • Die Osgiliath Ruinen sind immer noch hübsch und wären für so viele nutzbar. Kennt jemand den Preis oder würden die selbst den Münchener Mietspiegel zum schlackern bringen?

  • Immerhin ist der Zwerg Made to Order, damit bekommt jeder der nur die Figur möchte auch einen zugesichert. Das wäre mit dem beilegen in einen White Dwarf nicht gegangen und es käme wieder das gejaule wegen Scalper weil alles leergekauft wird.
    Aber typisch nur gemecker und nur von der Wand bis zu Tapete denken hier.
    Ich freu mich, ein Zwerg werd ich bestellen für Old World und das Magazin kann mir weiterhin gestohlen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.