von BK-Christian | 04.04.2024 | eingestellt unter: Community, Star Wars

Bier und Brezel Tabletop: Shatterpoint

Tobi schaut sich mit Andreas und Julian vom Boshuda Podcast Shatterpoint an.

Ich hab mir Andreas und Julian vom Boshuda Podcast geschnappt und wir haben uns ausgiebig über einen meiner Überraschungshits 2023 unterhalten: Star Wars Shatterpoint. Im Video sprechen wir über die Miniaturen, die besonderheiten der Regeln, den Einstieg ins Spiel und die Community.

Quelle: Bier und Brezel Tabletop

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Community

BK-Malchallenge: Wummen und Altlasten

05.04.20248
  • Community

Tablepott: Große Tabletop-Umfrage 2024

03.04.202410
  • Community
  • Veranstaltungen

Bembel Miniature Cup 2024: Ein Rückblick

02.04.20246

Kommentare

  • Das Spiel war auch für mich eine der positiven Überraschungen 2023.

    Mir wurde das Spiel sozusagen von meinem Local Dealer aufgeträngt („Wie weit muss ich mit dem Preis runtergehen damit du es mir abkaufst?“) und ich habe es ursprünglich nur genommen für ein Bemalprojekt.

    Am Anfang hatte ich nur Argumente gegen den Kauf:
    Mir war das Spiel zu teuer,
    40mm Maßstab ist so überhaupt nicht meins (nicht kompatibel mit Star Wars Legion),
    noch ein Star Wars Spiel,
    man kann da ja Obi Wan zusammen mit Darth Vader spielen ?!? WtF!,
    usw.

    Was soll ich sagen?

    Das Spiel ist eher für kompetative Spieler und die sind in meinem Umfeld sehr glücklich damit. Aber ich habe eine Gruppe die nicht nur kompetativ spielt und alles ist gut.

    Der Einstieg ist ein wenig schwierig (weil meiner Meinung nach vieles eher Abstrakt gehalten ist) aber nach 2-3 Spielen mit einem der sich schon durch die Regeln durchgekämpft hat macht das Spiel richtig Spass.
    Ich spiele immer noch mit den Teams aus der Grundbox und kann gut mithalten. Das zeigt mir dass das Balancing recht gut funktioniert. Das habe ich so nicht erwartet und bin echt positiv überrascht!

    Ich kann jedem nur empfehlen sich das Spiel (und natürlich das Video oben und andere Einsteigervideos auf Youtube) mal anzusehen. Vielleicht ist es ja auch was für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.