von BK-Sebastian | 17.01.2024 | eingestellt unter: Allgemeines, Freebooters Fate

Freebooter Miniatures: Januar Neuheiten

Freebooter Miniatures stellen zwei neue und eine wiederkehrende Figuren für Freebooter’s Fate vor.

Der Goblin-Spezialist Tibbo Carrera kostet 14,90€

FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (1) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (4) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (5) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (6) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (7) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (8) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (2) FreebooterMiniaturesFreebootersFateTibbo (2)

Modelliert von Werner Klocke, bemalt von Lady Midday Studios

Brumm, brumm, I’m on a Highway to… Longfall! Alles wird umgefahren und platt gewalzt. Jipiaye!

Der Resculpt von Wild Ox kostet 12,90€

FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (1) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (2) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (3) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (4) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (5) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (6) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (7) FreebooterMiniaturesFreebootersFateWildOx (8)

Modelliert von Medusa Project, bemalt von Lady Midday Studios

Wild Ox ist in seiner zweiten Version nicht nur älter geworden, er verursacht nun Horror und ist Gewieft. Zusammen mit Ansturm eine fürchterliche Kombo!

Senjora Ya Va wird nun einzeln für 12,90€ verkauft.

FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (1) FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (2) FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (3) FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (4) FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (5) FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (6) FreebooterMiniaturesFreebootersFateYaVa (7)

Modelliert von Werner Klocke, bemalt von Sascha Bernhardt

Señora Ya Va hat als Schiedsrichterin in der letzten Ironball Saison mächtig Eindruck hinterlassen. Nun ist sie eine Söldnerin die für alle Mannschaften, außer für die Schatten, kämpft. Sie kann mithilfe ihrer Chivatos auch dort ihrer Lieblingsbeschäftigung nachkommen, als Richterin von Longfall über andere zu richten!

Quelle: Freebooter Miniatures

BK-Sebastian

Redakteur von Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop Armalion. Aktuelle Systeme: Freebooter's Fate(Alle Fraktionen), Bushido(Ito, Ryu, Ro-Kan),Moonstone, Summoners (Feuer, Luft), Deadzone, ASoIaF(Nachtwache, Targaryen), Dropfleet Commander(UCM, Scourge), Warmaster(Zwerge, Echsen), Eden(ISC, Resistance), KoW: Armada(Basilean, Ork) u.v.m

Ähnliche Artikel
  • Unboxings
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Dark Angels Neuheiten

01.03.20249
  • 3D-Druck
  • Patreon

OnePageRules: Februar News und Vorschau #4

01.03.20243
  • Podcasts

BINN: Badab Mahlstrom Komplex XXIII

01.03.2024

Kommentare

  • Der Goblin ist sehr cool. Wild Ox solide, aber Ya Va missglückt: Merkwürdige Proportionen und schrecklicher Gesichtsausdruck. Eher selten bei Freebooters für mich, aber die finde ich handwerklich nicht gut gemacht (wenn ich sonst was nicht mag, sind es Schatten oder zu abgedrehte Minis, beides hier nicht der Fall).

    • ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber Senjora Ya Va gibt es seit der ersten Ironball Box und die kam ca 2017 heraus. Die Mini ist also Mindestens 7 Jahre alt. Also bitte nicht als NEUheit ansehen.

      Davon ab finde ich Senjora Ya Va eine sehr charaktervolle, charismatisch tolle und gelungene Miniatur MEINER Meinung nach.

      Und hier liegt der Hund begraben. Ist wie bei jeder Miniatur aus jedem System. Am Ende ist es Geschmackssache.

      Interessant wären hier Meinungen zu den Regelanpassungen der Resculps

  • Mir gefallen beide Minis gut.

    Kann es sein, daß Wild Ox etwas von seiner offensiv Power verloren hat, dafür aber besser in die Whaitaua Themenmanschaft passt?

    • Ja, das ist so. Soll ein wenig seine persönliche Entwicklung darstellen.
      Gewieft und Horror (2) darf man aber nicht unterschätzen und gerade Horror hat eine Synergie mit einem anderen Whaitaua 😉

      Der Figur liegt aber auch eine Karte mit den alten Werten bei, so dass ihr beides spielen könnt. 🙂

  • Den Goblin finde ich cool. Aber wozu Wild Ox nicht nur resculpen, sondern auch mit geänderten Regeln versehen? Sowas macht man zu einer neuen Edition, aber nicht einfach so. Das ist unnötig. Ebenso unnötig ist die Senjora nochmal reinzubringen. In der FF-Community gibt es viele Sammler und die wollen nicht, daß eine Figur wieder verkauft wird wenn sie ausgemustert wurde. Das versaut den Sammlerwert.

    • Wer Dinge kauft, damit sie im Wert steigen, sollte sich wo anders umsehen – bin froh, wenn Freebooter für die Spieler da ist und nicht für Spekulanten.

    • Es gibt einfach eine Figuren, die ein wenig aus der Zeit gefallen sind oder einfach nicht mehr so passen. Wild Ox war ja nie wirklich als Whaitaua gedacht und jetzt passt er einfach besser.

      Der Figur liegen auch die alten Regeln bei. 🙂

    • verstehe ich nicht ganz.

      Wild Ox liegen sowohl die aktuellen sowie neue Charakterkarten bei. Einmal um ihn mit alten regeln weiterhin mit neuer Miniatur spielen zu können.
      Man hat sich gedacht, dass wenn man schon einen Resculp macht, kann der Charakter sich ja auch weiter entwickeln und das zeigt sich dann anhand der Regeln. Es ist auch ein Möglichkeit in einigen mannschaften frischen Wind reinzubringen. Am Ende profitiert die Spielerschaft nur davon. Man ist ja nicht gezwungen Wild Ox zu kaufen. Er ist kein Pflichtkauf.

      Wo steht geschrieben, dass man neue Regeln nur zu einer neuen Edition machen darf? Und warum ist es unnötig? Das mag vielleicht DEINE Meinung sein, andere Spieler freuen sich aber eventuell über frischen Wind in den Segeln.

      Miniaturen die aus der Range fallen…. fallen aus der Range und die MINIATUR wird dann auch nicht mehr verkauft. Diese Miniaturen waren alle als Auslaufmodelle gekennzeichnet mit dem Hinweis dass sich der Hersteller vorhält die Miniatur später als Resculp erneut rauszubringen. Alles transparent kommuniziert.
      Der bisherige Wild Ox wird nicht mehr verkauft sobald er vollständig ausgelaufen ist, wo versaut ein resculp denn bitte den Wert der ausgelaufenen Miniatur? Also verstehe den kompletten Kommentar einfach nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.