von BK-Christian | 23.08.2023 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Worms: Kickstarter Termin

Mantic Games haben weitere Informationen zum kommenden Worms-Kickstarter veröffentlicht.

Worms The Board Game 1

Hey everyone,

Now don’t get jealous – but we’ve recently been playing Worms with the crew at Team17 and wanted to give you a bit of an update on where things stand with this upcoming game!

Worms The Board Game 4

The basic game design is complete, we’ve playtested and refined the brilliantly addictive gameplay, we’ve sculpted our worms, and demo copies are making their way (right now!) to board game reviewers. We’ve been working on this game for a long time now, and it’s all very exciting.

As with any game still in development, everything shown here is still subject to tweaks and improvements. We’ve been working closely with our friends at Team17 to ensure that we deliver an utterly authentic Worms experience!

So with that little caveat out of the way, here’s a first sneak peek at the game…

Worms The Board Game 2

As you can see, we have a hex-based landscape that your Worms will move around, collecting crates, dodging mines, and getting into position with the right weapon at the right time to unleash total tabletop hilarity on your foes. Keep your team alive, whittle down the opposition, and win the day!

We have classic weapons, supplies, a destructible landscape, oil drums, wind, and should the game go on long enough…one of several sudden death cards will be waiting at the bottom of the deck…

And of course, we have our Worms! These are some of the most downright fun miniatures we’ve ever had the privilege to work on, and they’re full of charm and humour.

Brace yourself, and feast your eyes on these:

Worms The Board Game 3

And there are more coming…lots more!

With a super-engaging blend of fun, strategy and luck – Worms: The Board Game is an absolute blast, and one of those ‘just one more game’ experiences that are amazing to enjoy with friends and family.

Most importantly, don’t miss the launch!

If you haven’t already, Click here right now to visit the campaign page – where you can join the ‘notify me’ list.

See you in the campaign soon,

Team Mantic

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Brettspiele

AntiMatter Games: Sunken Citadel – Into the Void Preview

16.05.2024
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Mythic Battles Isfet Previews

14.05.202412
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Mantic Games: Labyrinth Brettspiel

14.05.20245

Kommentare

  • Also das Gelände in die horizontale verlagert….klar, da ist die Zerstörung leichter umzusetzen, aber irgendwie ist es nicht das gleiche.

    • Naja, die Alternative wäre ein Puppenhaus-artiges Spielfeld, das nur von vorn bespielt/erreicht werden kann. Blöd, wenn man zu viert spielt und sich alle um den halben Tisch quetschen müssen.

      Ein flaches Spielfeld macht daher schon Sinn, finde ich. Bin sehr auf die Mechaniken gespannt, denn bislang kann ich es mir nur schwer vorstellen, wie Chaos, Zeitdruck und Witz aus den Videospielen übertragen werden sollen (besonders aus den ersten Games bzw. denen, wo es noch keinen Waffen- und 3D-Oberkill gab). Eine Eieruhr, die die Zugdauer vorgibt, fände ich passend – zumindest als optionale Spielvariante.

      • Hab mich ein wenig unglücklich ausgedrückt. Es ist klar, dass es sich flach auf dem Tisch besser spielt als ein Hochkant-Puppenhaus.

        Ich meinte mit „in die Horizontale verlagert“ eher, dass es nun wie wegbröckelnde Eisschollen aussieht und die Fläche, auf der man noch laufen kann, weniger wird. Vor diesem ersten Bild hatte ich aber irgendwie die Hoffnung, dass man wie im Videospiel Hügel untergraben und andere Würmer den Abhang runterschubsen kann. Dargestellt in einer liegenden Seitenansicht. Auch Granaten, die abschüssiges Gelände hinabkullern, sind so jetzt nicht möglich.

      • Ah, verstehe!

        Das mit dem „Hügel untergraben“ kann ich mir auch nichtvorstellen. Insgesamt kann man bei den Mechaniken ja aktuell leider eh nur Rätselraten. Klar ist, dass sich vieles aus den Videospielen nicht oder nur kaum umsätzen lässt. Damit wird man wohl leben müssen, denn es ist halt eine Brettspiel-Variante!

        Ich hoffe nur, dass dafür dann auch ein paar Neuerungen enthalten sind, die aus dem Brettspiel-„Worms“ etwas Eigenständiges und ein attraktives Game machen.

      • oder wenn der sichere Kill verpufft oder einen selber erledigt weil das Geschoss an einem kaum sichtbaren Restpixel eines Ex-Hügels abprallt und einem ins Gesicht springt… hach gute Zeiten.

        Gibts eigentlich ein brauchbares Worms für die Switch, die bietet sich ja eigentlich für so was an?

  • Ich hoffe einfach inständig, dass man diverse Aspekte des Originals nicht über eine App umsetzt. Ich gehe mal von einem MoBa artigen Spielkonzept aus, das würde auch bei Worms soweit ansatzweise passen.

  • Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, dass das auch nur ansatzweise an den Spielspaß der Videospiele ran kommt. Das Spielfeld selbst wirkt auf mich eher dröge, die Minis haben was, die Wiederholungen wiederum nicht und auch was Michael schon zu der zeitlichen Komponente anmerkte, kann da aus meiner Sicht nur zu viel verloren gehen. Bin trotzdem gespannt, was Spieler später berichten – Nostalgie kommt zumindest ein wenig auf, wenn ich die knuffigen Würmer sehe. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.