von BK-Christian | 21.03.2023 | eingestellt unter: Watchdog

Vidcaster: Das Dutzend ist voll

Sind wirklich schon 12 Wochen um? Der Vidcaster sagt ja!

Bei Angel Giraldez gab es gleich zwei neue Videos:


Sergio Clavo zeigt, was er mit 16 Jahren Übung aus einer Orkbüste herausholen kann.


Vince Venturella bemale Ghoulhaut:


Juan Hidalgo bemalt Großmodelle mit Contrasts:


Pete the Wargamer baut ein besonderes Regiment des Astra Militarum:


31 Stunden und 2000 Punkte – klingt nach Spaß…


Auch Arbiter Ian bemalt einfach nur eine gewaltige Menge an Zeug:


Bei Eons of Battle werden Custodes bemalt:


Bei Zumikito wird mit verschiedenen Zeitfenstern experimentiert:


Cult of Paint bemalen den Brutalis Dread:


Ebay Miniature Rescues redet über Lektionen durch Speedpaints:


Auch bei Watch it Paint it geht alles um Speed:


Bei Real Game Craft wird der Plagueburst Crawler bemalt:


Brushstroke Painting Guides erklärt, wie Ihr Farben richtig verdünnt:


Tabletop Time arbeiten weiter an ihrem Titanenboard:


Auch bei Squidmar geht es mit Titanen weiter:


Bei Bill Making Stuff gibt es mehr Müllgelände:


Boylei baut mal wieder ein absolut abgefahrenes Diorama:


Bei AR Restoration wird ein Käfer verrostet:


Bei Lenric’s Realm werden Dungeons gebaut:


Gezockt wurde auch. Bei SN Battle Roprts gewinnt die ganze Galaxis, denn World Eaters und Tyraniden hauen sich gegenseitig kaputt:


Bei Play on Tabletop stellen sich die Black Templars den Xenos vom Volk der Aeldari:


Den Abschluss bei den Spielberichten bilden die Tabletop Titans. Bei ihnen stehen die Ultramarines einer fiesen Verräterlegion gegenüber:


Paul is bad at Stuff war … bad at stuff?


The Honest Wargamer beschäftigt sich mit Miniacs Ausführungen zum Thema Age of Sigmar:

Außerdem gab es ein Gespräch der beiden:


Stahly hat sich die neuen Speed Paints genauer angeschaut:


Bei Majorkill wird es diese Woche traurig:


Bei 1.000 für den Imperator geht es um die World Eaters:

Und um Brokk Grungsson:


Musikalisch gibt es heute einen Song von der neuen Subway to Sally:

Auf eine weitere entspannte Woche!

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Vidcaster: Zeit für die 28!

10.07.20241
  • Watchdog

Vidcaster: Die 27 ist da

03.07.202414
  • Community
  • Watchdog

BK-Malchallenge: Asien und AoS

01.07.20244

Kommentare

  • Eins verstehe ich einfach nicht.
    Hier sind so genial gute Sachen dabei und doch muss ich dann den Kopf schütteln bei meiner Meinung nach offensichtlichen Unstimmigkeiten.

    Der imperiale Offizier der zu einem Astra Militarum Offizier von Ultramar umgebaut wurde ist wirklich genial und ich könnte so etwas niemals.
    Aber wenn man so dermaßen geschickt ist und so ein tolles Talent hat, warum ändert man dann nicht auch die Fußposition so das es richtig ist.
    Der linke Fuss steht effektiv nur auf der Kante vom Schuh.
    Kein Mensch wird so auf dem Schlachtfeld stehen.

    das ruiniert für mich leider die gesamte Miniatur weil es so offensichtlich falsch ist.

    Ich verstehe das nicht. . .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.