von BK-Pascal | 14.08.2023 | eingestellt unter: Fantasy, Unboxings, Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Warcry-Starterset: Blutrotes Grabmal

Heute werfen wir gemeinsam einen Blick in das kürzlich erschienene Warcry Starterset.

Blutmond1 Blutmond2

Auf einen Blick:

Produkt: Warcry-Starterset: Blutrotes Grabmal
Hersteller: Games Workshop
Material: Plastik
Maßstab: 32mm
Preis: 85,00 EUR

Das Material wurde von Games Workshop gestellt.

Blutmond3 Blutmond12 Blutmond13 Blutmond10 Blutmond11 Blutmond14 Blutmond15

Der Inhalt der Box besteht aus den Gussrahmen für Warbands und Gelände, einem Einsteigerleitheft, einem Bogen mit Pappmarkern, Statkarten, einem Wendeposter als Spielfeld und 18 sechsseitigen Würfeln.

Die Gussrahmen

Blutmond4 Blutmond5 Blutmond6 Blutmond7 Blutmond8 Blutmond9

In der Box befinden sich je ein Gussrahmen für eine der Warbands und ein Gussrahmen für das beiliegende Gelände.

Der Zusammenbau

Der Zusammenbau ging relativ einfach von der Hand, da es sich bei den Modellen der Warbands um Pushfitmodelle handelt. Einziges Problem: Beim Bogenschützen der Stormcast ist die Sehne des Bogens, trotz aller Vorsicht beim Zusammenbau gebrochen, was sich auch nicht so einfach reparieren lässt. Das Gelände war hingegen absolut kein Problem, bis auf die Statue und den Sarg bestanden die Geländestücke nur aus einem Bauteil. Gussgrate waren minimal vorhanden ließen sich auch mit einem scharfen Skalpell mühelos entfernen. Leider waren auch einige kleinere Lücken nicht vermeidbar, diese lassen sich allerdings einfach mit den üblichen Füllmassen verschließen. Für dieses Unboxing haben wir bewusst darauf verzichtet.

Xandires Wahrsucher

Blutmond48 Blutmond52 Blutmond49 Blutmond51 Blutmond50 Blutmond54 Blutmond53 Blutmond55 Blutmond56 Blutmond57 Blutmond58 Blutmond60 Blutmond59 Blutmond61 Blutmond62 Blutmond64 Blutmond63

Der Blutrote Hof

Blutmond31 Blutmond32 Blutmond33 Blutmond34 Blutmond35 Blutmond36 Blutmond37 Blutmond39 Blutmond38 Blutmond40 Blutmond41 Blutmond43 Blutmond42 Blutmond44 Blutmond46 Blutmond47 Blutmond45

„Blutrotes Grabmal“-Gelände

Blutmond16 Blutmond17 Blutmond18 Blutmond19

Blutmond21 Kopie Blutmond22 Blutmond20

Blutmond23 Blutmond24

Blutmond25 Blutmond26

Blutmond27 Blutmond28

Blutmond29 Blutmond30

Fazit

Kommen wir zum Fazit. Die Box bietet meiner Meinung nach alles was man für den Einstieg in Warcry braucht. Es sind alle Spielmaterialien dabei und sowohl die Warbands als auch das Gelände sind klein gehalten um nicht erschlagen zu werden. Damit sollten auch Tabletopneulinge ihre Freude haben. Auch finde ich die Zusammenstellung der Box von den Miniaturen und dem Gelände her sehr gelungen. Ich mochte die beiden Warbands bereits als sie damals für Warhammer Underworlds erschienen sind, und das Gelände ist sehr schön und passend designt worden.

Allerdings habe ich auch ein paar Kleinigkeiten zu kritisieren. Zum einen wäre es meiner Meinung nach wünschenswert gewesen, wenn statt normaler W6 auch Würfel passend zu Warcry in der Box gewesen wären und statt des Posters ein Spielfeld aus Pappe in der Box beiliegen würde. Ich weiß, dies hört sich jetzt nach Meckern auf hohem Niveau an, aber ich finde für eine UVP von 85,00 EUR laut Hersteller, kann man das schon ein wenig erwarten.

Aber was meint ihr ? Wie findet ihr die Box?

BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • Carnevale

Carnevale: Preview

23.07.20242
  • 3D-Druck
  • Fantasy
  • Patreon

Epic Miniatures: Vorschau für August 2024

23.07.2024
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Wochenvorschau mit AoS-Startersets und Warcry

22.07.202413

Kommentare

  • Ist das ein vollwertiges Regelwerk, oder eine abgespeckte Version, die nur mit der Box funktioniert?

  • Guten Morgen und danke für das Review. Ich finde die Box nach wie vor zu teuer für den Inhalt , vor allem wenn sie an absolute Neueinsteiger gerichtet ist. Denke der Sweet-Spot wären hier 65 Euro gewesen. Ansonsten nett.

  • Danke für das Review und die guten Bilder. Kann mich dem nur anschließen – ein Poster als Spielfläche beizulegen ist eher schwach. Teuer genug ist die Box eigentlich eh, aber da hätten die dann besser ein Karton-Spielfeld beiliegen sollen und den Preis ein wenig erhöhen.

  • Ich stimme den anderen zu. Die Box ist für einen abgespeckten Eintsieg in Warcry eigentlich ziemlich gut, aber der Preis ist für ein Einsteigerset mit zwei ehemaligen Underworlds Banden und einen Geländegussrahmen einfach zu hoch. 65 Euro wären auch meine Empfehlung gewesen…

  • Hallo Pascal
    vielen Dank für die Vorstellung.

    Und ja deinem Fazit geb ich voll und ganz Recht.

    Ich weiß, dies hört sich jetzt nach Meckern auf hohem Niveau an, aber ich finde für eine UVP von 85,00 EUR laut Hersteller, kann man das schon ein wenig erwarten.

    Deshalb war ich und bin ich immer noch der Meinung
    GW sitzen Note 6

    Weil leider der Rest der Box das nicht wett Macht auch nicht für Einsteiger in das Hobby.

  • auch wenn ich es nicht sicher weiss,
    befürchte ich, das die regeln auch nicht gratis bleiben, da ich warcry anfang des Jahres sehr intensiv gespielt habe, hat es sich wenigstens so weit gelohnt.

  • Eigentlich ne tolle Box, nur leider hat sie, oder vielmehr ich, das Problem der meisten Einsteigersets von GW: es kostet ungefähr doppelt so viel, wie es nach meiner Wahrnehmung sollte und ich gewillt wäre, zu zahlen. Meine Schmerzgrenze läge unter 50 Euro.

  • Von anderen Herstellern bekommt man für den gleichen Preis ne „normale“ 2 Spieler-Box und nicht ne abgespeckte Variante. Aber die Leute kaufen es halt.

    • Na ja
      Wobei man schon sagen muss dass es bei Warcry schon sehr viele Erweiterungen gibt.
      Das gibt es bei anderen Anbietern nicht so viel.
      Meine Meinung 😃

      • Was heißt Erweiterungen? Minis? Die gibt es bei anderen auch und man kann die meisten sogar kaufen. Die Skaven- oder Goblinbox für Warcry gibt es glaube ich nicht mehr und von den alten Warbands brauchen wir nicht reden.

  • Ersetzt man den Geländegussrahmen mit dem (kleinen) Papp-Spielbrett aus der „Bladeborn“-Box, hat man in etwa denselben Inhalt zu einem Preis von 45€ statt 85€.

    Aber hier steht halt „Warcry“ drauf und die Box wird über die normalen GW-Kanäle an Kunden vertrieben, die die GW-Preise gewohnt sind. Und nicht wie bei „Bladeborn“ und vergleichbaren Einsteiger-Tabletop-Spielchen über Thalia, Müller & Co., wo neue Kunden abseits des Tabletop-Hobbys angesprochen werden sollen.

      • Für ne Starterbox finde ich Pappe sogar besser da man gleich losspielen kann ohne noch Gelände zu bemalen und Pappe ist günstiger wie du schon geschrieben hast.

  • „sowohl die Warbands als auch das Gelände sind klein gehalten um nicht erschlagen zu werden“ – das hat GW schön zusammengereimt xD

  • Also ich will keine Lanze für GW brechen, aber ich finde die Box gar nicht so schlecht. Der Preis ist zu hoch, aber wenn man sie nicht direkt bei GW holt, bekommt man sie schon für unter 65 Euro. Das Gelände gefällt mir sehr gut, könnte aber halt mehr sein. Die Warbands sind zwar keine vollständigen für das Hauptspiel, zum Reinkommen aber wirklich super. Mal abgesehen davon, dass es einfach durch die Bank tolle Modelle sind. Was mich halt auch stört ist das Papierspielfeld. Da hätte auch ich mir Pappe gewünscht. Hängt vll wirklich mit der Verpackung zusammen, wo Pappe in dem Format einfach nicht reingepasst hätte. Dann hätte aber der Preis nicht so hoch sein dürfen. Letztlich aber habe ich aber mit dem Regelwerk genau das bekommen, was ich mir gewünscht habe: ein Schritt für Schritt Tutorial, das man an einem Abend durchspielt und danach zumindest ein Grundverständnis für das Spiel hat – ohne von einem Regelwerk erschlagen zu werden, wo mir einfach die Beispiele fehlen. Klar, andere kommen mit dem Grundbuch klar – ich schlafe da aber beim Lesen immer bei ein. Abgesehen davon, bin ich in einer Phase meines Lebens, wo mir einfach die Zeit für langes Regeln lesen fehlt und ich einfach etwas brauche, was schnell geht. Insofern ja, ich hatte bisher Spaß mit der Box.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.