von BK-Thorsten | 05.06.2023 | eingestellt unter: Unboxings, Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Warcry Alptraumqueste

Heute werfen wir einen Blick in die jüngste Warcry-Box: Alptraumqueste.

Review WarcryAlptraumqueste 01 Review WarcryAlptraumqueste 02

Auf einen Blick:

Produkt: Warcry: Alptraumqueste
Hersteller: Games Workshop
Material: Plastik, Pappe
Preis: 145,00 Euro
Maßstab: 28mm

Das Reviewmaterial wurde vom Hersteller gestellt.

Inhalt:

Warcry: Alptraumqueste ist die jüngste Erweiterung für Warcry und beinhaltet zwei neue Banden und neues Gelände. Insgesamt 6 Questor-Seelengeschworene der Stormcast stellen sich einer ganzen Rotte bestehend aus 10 kannibalischen Ghulen entgegen. Als Schauplatz dienen eine pyramidenförmige Reichsformermaschine, zwei große Bäume und allerlei kleineres Gelände. Das 64 Seiten starke Begleitbuch enthält Regeln und Informationen zu den beiden Banden sowie dem Gelände und neue Missionen. Dazu kommen noch einige Karten sowie ein Spielfeld, das zwar einen Dschungelboden darstellen soll, letztlich aber eher an eine Einöde erinnert.

Ausgepackt:

Review WarcryAlptraumqueste 03 Review WarcryAlptraumqueste 04 Review WarcryAlptraumqueste 05

Haben wir erst einmal den Deckel abgenommen begrüßen uns bereits die Gussrahmen. Darunter findet sich eine Pappe, welche dieses Mal leider nur das Warcry-Logo zeigt und die Gussrahmen von den restlichen Materialien trennt. Dahinter finden sich dann das Begleitbuch, die Bauanleitung, die Karten, das Spielfeld und selbstverständlich die Bases. Würfel, Messwerkzeuge oder ein Grundregelwerk sind in dieser Erweiterungsbox nicht enthalten (die Grundregeln können aber kostenlos auf der Warhammer Community-Seite heruntergeladen werden).

Die Miniaturen:

Review WarcryAlptraumqueste 10 Review WarcryAlptraumqueste 11

Die Ghule (Königliche Bestienhäuter) sind im Zusammenbau sehr geradlinig. Es gibt nicht sonderlich viele Optionen, lediglich bei den größeren Exemplaren ist es möglich, sie bewaffnet zu bauen oder einfach nur mit Zähnen und Klauen. Der Anführer hat neben zwei Waffenoptionen auch zwei Kopfoptionen. Dabei handelt es sich jedoch immer nur um optische Unterscheidungen. Auf die Profilwerte hat dies keinen Einfluss. Das Ganze geht flott von der Hand und am Ende bleiben nur sehr wenige Teile übrig.

Review WarcryAlptraumqueste 24 Review WarcryAlptraumqueste 27 Review WarcryAlptraumqueste 26 Review WarcryAlptraumqueste 25

Review WarcryAlptraumqueste 28 Review WarcryAlptraumqueste 31 Review WarcryAlptraumqueste 30 Review WarcryAlptraumqueste 29

Review WarcryAlptraumqueste 32 Review WarcryAlptraumqueste 35 Review WarcryAlptraumqueste 34 Review WarcryAlptraumqueste 33

Bei den Stormcast sieht die Sache etwas anders aus. Hier erhält man zweimal einen identischen Gussrahmen, aus dem sich jeweils 3 Modelle bauen lassen. Insgesamt stehen 7 unterschiedliche Profile zur Auswahl wobei sich 5 davon durch Unterschiede in der Bewaffnung definieren. Die Tatsache, dass hier effektiv nur 3 Grundkörper zum Einsatz kommen wird bis auf wenige Ausnahmen ganz gut kaschiert. Auch hier geht der Zusammenbau flott von der Hand.

Review WarcryAlptraumqueste 16 Review WarcryAlptraumqueste 19 Review WarcryAlptraumqueste 18 Review WarcryAlptraumqueste 17

Review WarcryAlptraumqueste 20 Review WarcryAlptraumqueste 23 Review WarcryAlptraumqueste 22 Review WarcryAlptraumqueste 21

Das Gelände:

Review WarcryAlptraumqueste 12 Review WarcryAlptraumqueste 15 Review WarcryAlptraumqueste 14 Review WarcryAlptraumqueste 13

Das Gelände verteilt sich auf 5 Gussrahmen, wobei die Pyramide aus zwei identischen Gussrahmen zusammengebaut wird. Ein weiterer enthält die Kleinteile und Brücken, und die letzten beiden ergeben jeweils einen stattlichen Baum.

Die Kleinteile bestehen nur aus wenigen Teilen und sind daher ratzfatz gebaut. Bei der Pyramide sollte man ein wenig aufpassen, dass man nicht aus Versehen die falschen Wände aneinander klebt, aber darüber hinaus gibt es hier nichts zu beachten. Die beiden Bäume hingegen sind eher etwas für Fortgeschrittene. Die Grundidee ist hier, dass die Klebestellen in den verschlungenen Strukturen der Bäume verschwinden, was am Ende auch wunderbar funktioniert. Allerdings sollte man alle Teile vorher ohne Kleber testen, denn nicht immer ist auf den ersten Blick ersichtlich wo und wie diese anzubringen sind. Gerade bei den Ästen am Ende passen die Teile manchmal an mehreren Stellen oder in unterschiedlicher Ausrichtung gleich gut. Die Kleinteile und die Bäume kennt man bereits aus vorherigen Sets dieser Warcry-Season, wirklich neu ist nur die Pyramide.

Review WarcryAlptraumqueste 36 Review WarcryAlptraumqueste 37

Review WarcryAlptraumqueste 38 Review WarcryAlptraumqueste 39

Review WarcryAlptraumqueste 40 Review WarcryAlptraumqueste 41

Review WarcryAlptraumqueste 42

Review WarcryAlptraumqueste 43 Review WarcryAlptraumqueste 44

Review WarcryAlptraumqueste 45 Review WarcryAlptraumqueste 46

Review WarcryAlptraumqueste 47 Review WarcryAlptraumqueste 50 Review WarcryAlptraumqueste 49 Review WarcryAlptraumqueste 48

Größenvergleich:

Review WarcryAlptraumqueste 51 Review WarcryAlptraumqueste 52

Ein Größenvergleich der diversen Kämpfer.

Sonstige Materialien:

Review WarcryAlptraumqueste 06 Review WarcryAlptraumqueste 09 Review WarcryAlptraumqueste 08 Review WarcryAlptraumqueste 07 Review WarcryAlptraumqueste 53 Review WarcryAlptraumqueste 54

Das enthaltene Spielfeld ist beidseitig bedruckt und passt in seinem Design sehr gut zum Gelände. Allerdings ist es auch etwas dünn und könnte sich daher bei nicht idealer Lagerung leicht verbiegen. Die Qualität der Karten ist gut. So auch beim Kriegerscharbuch: Es enthält Hintergrundinformationen zu beiden Banden, die dazugehörigen Regeln, Regeln für das in dieser Box neu enthaltene Gelände und einige Szenarien. Wobei man für die enthaltene Kampagne ein weiteres Spielfeld sowie zusätzliches Gelände benötigt.

Review WarcryAlptraumqueste 55 Review WarcryAlptraumqueste 57 Review WarcryAlptraumqueste 56

Fazit:

Warcry: Alptraumqueste ist eine Erweiterung nach demselben Konzept, dem auch die aktuellen Kill Team Boxen entstammen: Zwei neue Banden, ein grundsätzliches Geländeset welches bereits in anderen Boxen enthalten war, dazu etwas Neues, in diesem Fall die Pyramide. Um direkt loszuspielen fehlen allerdings einige grundlegende Dinge wie z.B. das Grundregelwerk.

Die neuen Banden sind schick, wobei es etwas Schade ist, dass man nicht genügend Stormcast-Miniaturen für alle Profile erhält. Die Ghule, die alle mehr oder weniger gebückte, ausgemergelte Gestalten darstellen, bieten einen schönen Kontrast zu den stolzen, aufrechten Stormcast Eternal. Das Gelände sieht ebenfalls nach wie vor gut aus, die neue Reichsformermaschine passt gut zum Rest und bildet auf dem Spieltisch ein schönes Kernstück in Form alter, mysteriöser Ruinen. Dass keine Grundregeln enthalten sind ist auch in so fern etwas doof, dass Games Workshop selbst aktuell keine Warcry-Grundbox mehr anbietet. Man kann lediglich das Grundregelbuch kaufen (oder sich herunterladen, zumindest den spielrelevanten Teil).

Was haltet Ihr von dieser neuen Box? Schreibt es uns unten in den Kommentaren!

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Brand und Abraxia

03.06.202410
  • Brettspiele
  • Unboxings

Unboxing: Darktide – Das Miniaturenspiel

31.05.202421
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Finsterschwur Armeeset

24.05.202420

Kommentare

    • Inwiefern unpassendes Gelände? Ich finde das Gelände ist passend zu der Ghur und Seraphon Geschichte die in der Warcry Season erzählt wird.

  • Danke für den Bericht. Mir gefällt das Gelände gut, ich bin schon am Zusammenbauen 😊
    Die Bäume sind schon eine kleine Herausforderung, aber ich bin immer wieder von deren Finesse bei der Bauteilgestaltung begeistert.👍
    Die Ghoule finde ich super, die neuen Sigmarinedesigns sind für mich immerhin akzeptabel.

  • Danke für das vorstellen der Box.
    Mir gefällt sie gut.

    Eine kleine Anmerkung von mir.
    Bei Kill Team gab es auch nur in der 1 Grundbox das Grundregelbuch dabei.
    Alle Anderen hatten das nicht.
    Und Warcry ist wenigstens verfügbar, im Gegensatz zu Kill Team Boxen.

    • Killteam hatte in der ersten Box jeder Season ein Grundregelwerk. Die anderen Boxen wurden als Erweiterung beworben. Und das fanden wir auch schon nicht gut und haben darauf hingewiesen. Immerhin waren die Boxen dann etwas günstiger als die mit Regelwerk. Bei Kill Team kann ich, genauso wie bei Warcry, das Grundregelwerk einzeln kaufen. Aber: bei GW selbst gibt es aktuell außer der Alptraumqueste-Box keine weitere im Shop. Nur ein Geländeset, das gerade online nicht verfügbar ist. Das sieht bei Kill Team immerhin ein wenig besser aus, auch wenn dort das Grundset zwar noch im Shop, aber auch gerade online nicht verfügbar ist.
      Das Konzept das GW hier fährt ist unterschiedlich (Warcry bekommt man immerhin die Grundregeln gratis, darauf haben wir auch hingewiesen), aber ich persönlich finde beides nicht wirklich gut.

      • Ich persönlich finde das gut, sonst hätte ich das Refelbuch fünf mal und dafür 50€ weniger auf Tasche.

      • Ja gebe ich dir Recht.
        Deshalb sind die Warcry Boxen auch günstiger.

        Bei Kill Team hat man versucht die Leute zu veräppeln..wie auch mich.
        Aber ich bin rechtzeitig ausgestiegen…wie auch bei den letzten ark of Omen Boxen.

        Bitte mich nicht falsch verstehen.ich finde die Vorstellung von Boxen immer gut.
        Trotzdem muss man bei der Wahrheit bleiben.
        Bei Kill Team und ark of Omen , gibt es auch nur das kleine Büchlein dazu.
        Und hier stehen keine neuen Hintergrund Info drienen sondern nur die Regel für die einzelnen Fraktionen.

        Und ja ich weiß das habe alle Bücher über die Bucht gekauft 😃

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.