von BK-Christian | 03.11.2023 | eingestellt unter: Unboxings, Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: The Blades of Belthanos

Mit „The Blades of Belthanos“ gibt es heute eine weitere Box der Dawnbringers-Serie.

GW Unboxing Belthanos 1 GW Unboxing Belthanos 2

Auf einen Blick:

Produkt: The Blades of Belthanos
Hersteller: Games Workshop
Material: Plastik
Maßstab: 28mm
Preis: 125 Euro

Das Material wurde von Games Workshop gestellt.

Die Box enthält vor allem altbekannte Truppen der Sylvaneth, lediglich Belthanos selbst ist neu. Da er gleichzeitig das definitiv spannendste Modell der Box ist, werden wir uns im weiteren Verlauf des Artikels rein auf ihn konzentrieren:

Ausgepackt

Belthanos kommt mit einem einzelnen Gussrahmen, der sowohl seinen Käfer als auch Belthanos selbst enthält:

GW Unboxing Belthanos 3

Ein paar Details aus dem Gussrahmen:

GW Unboxing Belthanos 4 GW Unboxing Belthanos 5 GW Unboxing Belthanos 6

Alle Details des Modells sind schön gearbeitet, der Käfer wirkt allerdings an ein paar Stellen etwas „hochskaliert“. Dass die Flügel und der Panzer nicht völlig glatt sind, ist zwar schön, aber gerade im Vergleich zum Reiter hat man hier das Gefühl, dass mehr möglich gewesen wäre.

Zusammenbau:

Das ganze Modell lässt sich sehr schnell zusammenbauen, allerdings sollte man sich gut überlegen, ob man man wirklich alles ankleben möchte. Zum einen bietet sich Belthanos für einen anderen Malstil an (mehr Trockenbürsten) und zum anderen verdecken die Flügel Teile des Körpers, was allein schon das Grundieren zu einem Problem machen kann.

GW Unboxing Belthanos 7 GW Unboxing Belthanos 8 GW Unboxing Belthanos 9

Fertig:

Und so sieht Belthanos in all seiner Pracht aus:

GW Unboxing Belthanos 10 GW Unboxing Belthanos 11 GW Unboxing Belthanos 12 GW Unboxing Belthanos 13 GW Unboxing Belthanos 14 GW Unboxing Belthanos 15

Größenvergleich:

Unser Größenvergleich darf auch hier nicht fehlen, allerdings verblasst unsere Skala angesichts des großen Käfers anscheinend etwas…

GW Unboxing Belthanos 16 GW Unboxing Belthanos 17

Fazit:

Belthanos ist eine stimmungsvolle Ergänzung der Sylvaneth-Reihe. Der Käfer setzt das Thema von Alarielle der Immerkönigin fort und generell gibt es inzwischen ja einige Modelle, die entweder auf Käfern fliegen, reiten oder sie als Köcher nutzen.

Qualitativ muss sich das Modell ebenfalls nicht verstecken, das sind wir von Games Workshop inzwischen ja aber gewohnt. Ein wenig schade ist wie bereits erwähnt der verbesserungsfähige Detailgrad des Käfers selbst, das Modell läd aber so enorm zum Airbrushen ein, dass das vermutlich beim fertigen Modell nicht mehr so stark auffallen dürfte.

Insgesamt ist Die Box inhaltlich durchaus attraktiv und auch preislich kann man zumindest ein bisschen was sparen, da alleine die beiden Trupps zusammen aktuell 105 Euro kosten würden (was man natürlich schon an und für sich in Frage stellen kann…). Die Box ist derzeit noch erhältlich, später dürfte Belthanos aber dann auch noch einzeln erscheinen.

Wie findet Ihr den großen Käferreiter? Schreibt es doch in die Kommentare!

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Finsterschwur Armeeset

24.05.202411
  • Unboxings
  • Warhammer / Age of Sigmar

Unboxing: Daggoks Abstecha

09.05.202411
  • Unboxings
  • Weltkriege

Unboxing: Blood & Steel Achtung Panzer!

06.05.20245

Kommentare

  • Ich finde einen „Baummensch“ der auf einem Käfer reitet immer noch etwas komisch, aber das Modell gefällt mir trotzdem. Ich finde auch dass es gut in die Range passt bzw. diese sogar etwas abrundet.

    Ich habe aber zu viele offene Projekte und es kommt so viel interessantes Zeug in nächster Zeit. Daher werde ich wohl nicht in Versuchung kommen. Da kommt mir direkt der Gedanke, dass ich das Modell dann wohl nie kaufen werde, aber das ist wieder nur das böse GW Marketing das meinen Geist vernebelt. 😀
    (Ich sollte diesen ganzen Gedanken lieber in Motivation zum Malen umwandeln, die fehlt mir schon seit Monaten :/ )

    • Malmotivation fehlt mir auch immer, deshalb nehm ich auch wieder am aktuellen P500 auf TTW.de teil.
      Da wird man quasi mit der Pistole auf der Brust gezwungen, seine Deadlines einzuhalten. 😛

      Scherz, aber tatsächlich gab es schon Jahre in denen ich es fast ausschließlich während P500 und Sommerprojekt geschafft habe, Püppchen zu bemalen.

      • Ich spiel auch immer wieder mit dem Gedanken, aber irgendwie mag ich diese Vorgaben dann auch nicht.

        Aber ich hab schon meinen Malplatz aufgeräumt! 😀

  • Danke für das Review.
    Das neue Modell passt sehr gut zu den Sylvaneth. Und ich möchte es ja gerne für meine Truppe haben, aber ich habe schon genug Kurnoth Hunter und die zuletzt erschienenen Käferreiter überzeugen mich nicht. Daher werde ich jetzt wohl passen und auf den Stand Alone Release warten.

  • Danke für das Review!
    Immer wieder schön zu lesen. 🙂

    Wäre es möglich demnächst auch ein Review für „Hunter and Hunted zu machen?
    Habe gehört, dass dort die Passgenauigkeit des Mawpit nicht so dolle sein soll.

  • Finde die Box echt klasse.
    Mir fehlen genau noch 1x die Kurnoth und die Flugkäfer, so dass ich hier gar nicht lange überlegen muss,
    mir diese Box zu kaufen. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.