von BK-Sebastian | 10.07.2023 | eingestellt unter: Allgemeines, Warhammer / Age of Sigmar

Review: Fjoris Flammenträger

Wir schauen uns heute die neueste Slayer-Zwergenbox „Fjoris Flammenträger“ für Age of Sigmar an.

Games Workshop General’s Handbook 2023–24 Warhammer Age Of Sigmar Prepares For A New Season In Frozen Andtor 7

Auf einen Blick:

Produkt: Fjoris Flammenträger
Hersteller: Games Workshop
Material: Kunststoff
Preis: 110,00 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt.

Fjoris FlamebearersFront Fjoris FlamebearersBack

Ausgepackt

Den Anfang macht die vierseitige Bauanleitung, unter der sich mehre Schichten an Gussrahmen finden, insgesamt fünf halbe und vier Doppelrahmen sowie 24 32mm-Bases.

Fjoris FlamebearersBox1Fjoris FlamebearersBox2 Fjoris FlamebearersBox4 Fjoris FlamebearersBox3

Die Bauanleitung leitet in übersichtlichen Schritten durch die einzelnen Modelle, behandelt allerdings von den Vulkit-Berserkern nur die Fyrstahl-Handäxte.

Gussrahmen

Schauen wir uns die Gussrahmen im Detail an, den Anfang macht der Grimmfesten-Exilant

Grimhold1 Grimhold2

Zweimal enthalten sind die Gussrahmen für die Berserkerwacht, aus der sich auch die Goldwacht bauen lässt

HearthguardLarge1 HearthguardLarge2 HearthguardSmall1 HearthguardSmall2

Ebenso zweimal sind die Gussrahmen für die Vulkit-Berserker enthalten

VulkiteLarge1 VulkiteLarge2 VulkiteSmall1 VulkiteSmall2

Zusammengebaut

Im Detail folgen jetzt die gebauten Modelle, es wurden hier wie von der Box empfohlen zehn Vulkit-Berserker und je fünf Goldwächter und Berserkerwächter gebaut.

Grimmfesten-Exilant

Für den Exilanten gibt es keine Bauoptionen. Als einziges Modell ist er zum ersten mal in dieser Box erhältlich.

GrimholdVorne GrimholdLinks GrimholdHinten GrimholdRechts

Berserkerwacht

In der Anleitung werden fünf Berserkerwacht-Modelle mit den Flamestrike Poleaxes gebaut, die Broadaxes werden nicht erwähnt.

BerserkerwachtVorne BerserkerwachtLinks BerserkerwachtHinten BerserkerwachtRechts

Goldwacht

Wie auch bei der Berserkerwacht kann man hier die unterschiedlichen Wurfäxte und Klimbim anbringen, die Köpfe sind zweiteilig und bieten daher unterschiedliche Kombinationen an Lendenschurzen, Bärten und Helmzierden an.

GoldWachtVorne GoldWachtLinks GoldWachtHinten GoldWachtRechts

Vulkit-Berserker

Nach der Anleitung wurden alle Vulkit-Berserker mit den Fyrstahl-Handäxten gebaut. Man hat auch hierbei die Kombinationsmöglichkeiten der Helme, Lendenschurze, Bärte und Waffen. Leider spricht die Bauanleitung die zweite Waffenoption mit Picke und Schild nicht an.

Vulkit1vorne Vulkit1links Vulkit1hinten Vulkit1rechts

Vulkit2vorne Vulkit2links Vulkit2hinten Vulkit2rechts

Größenvergleich

FjorisFlamebearersSizeChart

Zum Größenvergleich stellen wir einen Mantic Warsmith, einen Codewright der Karadon Overlords sowie einen Primaris Spacemarine zu den Slayern.

Fazit

Games Workshop haben in der Box die mittlerweile bereits 7 Jahre alten Slayer-Modelle mit einem neuen Helden gemischt. Die Modelle sind allesamt angenehm zu bauen und gut modelliert, auch wenn die Verbindungsstellen zwischen Base und Figur teils nur aus den Zehenballen bestehen. Schade finden wir, dass in der Bauanleitung nicht alle Waffenoptionen behandelt werden – etwa die Zweihandäxte der Berserkerwacht und die Schildoption der Vulkit-Berserker, die auch nicht im Profilteil des Hefts enthalten sind.

Ob die Box sich für erfahrene Spieler lohnt, hängt sicher daran, ob man die Berserker noch benötigt. Die Ersparnis gegenüber den Einzelmodellen ist jedoch enorm, da die Fünfertrupps Berserkerwacht je 42,50€ und ein Zehnertrupp Vulkit-Berserker 50€ kostet, die Box also bereits ohne den neuen Helden eine Ersparnis von 25€ bietet.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyarts erhältlich.

BK-Sebastian

Redakteur von Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop Armalion. Aktuelle Systeme: Freebooter's Fate(Alle Fraktionen), Bushido(Ito, Ryu, Ro-Kan),Moonstone, Summoners (Feuer, Luft), Deadzone, ASoIaF(Nachtwache, Targaryen), Dropfleet Commander(UCM, Scourge), Warmaster(Zwerge, Echsen), Eden(ISC, Resistance), KoW: Armada(Basilean, Ork) u.v.m

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Crowdfunding

RN Estudio: Forgotten Chapters II

23.07.2024
  • Crowdfunding
  • Terrain / Gelände

Tabletop World: Neuer Kickstarter

23.07.20242
  • 3D-Druck
  • Fantasy
  • Patreon

Epic Miniatures: Vorschau für August 2024

23.07.2024

Kommentare

  • Ich bin je persönlich kein Freund der AoS Pseudo-Slayer. Ich mag da weder die Optik noch den Hintergrund als Söldner, die für quasi jeden arbeiten.

    Aber dennoch danke fürs Review. Die Kiste bietet ja schon eine gewisse Ersparnis, wenn man denn mit den Fireslayern anfangen will.

    • Ja, so funktioniert Anchoring: w
      Wenn man die Preise wahllos hoch ansetzt, kann man eine immer noch zu teure Kiste mit Rabatten günstig wirken lassen, auch wenn sie es nicht ist.
      Wie bei Artikeln, die vor dem Black Friday teurer werden und dann als reduziert (auf den alten Preis) beworben werden.

  • Die Villagepeople mit Äxten.

    Von allen AoS Katastrophen sind die mit die schlimmste.

    Hätte man da irgend einen Kult draus gemacht…ok. Dann würden sie immernoch albern aussehen. Aber man würde die ikonischen Warhammer Fantasy Slayer nicht denen zusammen bringen.

    Das ist designtechnisch einfach eine Zumutung.

  • Danke für das Review.
    Auf deinen Bildern gefallen mir die Jungs hier besser als auf den GW Bildern

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.