von BK-Nils | 25.11.2023 | eingestellt unter: Necromunda, Warhammer 40.000

GW: Necrons, Mechanicus und Necromunda

Die Legionen der Necrons erheben sich aus ihrem langen Schlaf und marschieren auf die Schlachtfelder von Warhammer 40.000, das Adeptus Mechanicus entsendet seine Truppen von ihren Fabrikwelten aus und in den Aschewüsten Necromundas führt eine mysteriöse Figur die Nomaden an.

Games Workshop CODEX NECRONS – COLLECTORS' EDITION (ENGLISCH) 1 Games Workshop CODEX NECRONS – COLLECTORS' EDITION (ENGLISCH) 2

Codex: Necrons – Collectors‘ Edition (Englisch) – 80,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Necrons are a deathless species of alien androids who dominated the galaxy in ages past. After millions of years in self-imposed slumber, they are rising from their hidden tomb complexes to march in conquest once more. Clad in self-repairing bodies of living metal, armed with weapons that harness the devastating energies of the cosmos, the Necrons are a terrifying enemy. They are without fear or mercy, soulless mechanoids who advance in eerie lockstep to lay down an annihilating storm.

These phalanxes are joined by techno-sorcerous war engines, scuttling constructs, and shards of shattered star gods, led to war by undying nobles with wills and bodies of unyielding metal, driven by the absolute conviction that they are the rightful rulers of the galaxy. Ravaged by their long sleep, many Necrons have been reduced to murderous monsters or delusional demigods. Yet their madness only makes them an even greater and more inescapable threat.

Codex: Necrons is an essential guide for anyone who wants to collect Necrons and display the might of their phaeron on the tabletop. In this book you’ll find the rules you need to play a Necrons army in games of Warhammer 40,000 – including narrative Crusade campaigns and Combat Patrol skirmishes – as well as detailed background material and stunning art showcasing their ancient origins, impossibly advanced technology, and dynastic courts.

Inside this 136-page hardback book, you’ll find:
– Terrifying background information exploring the awakened Necrons, from their unfathomably ancient history to the structure of the tyrannical dynasties
– Stunning artwork that brings these undying legions and ancient tomb worlds to life (of a sort)
– 47 datasheets detailing the profiles, wargear, and unique abilities of every Necrons unit, from mindless Necron Warriors to Imotekh the Stormlord
– Five themed Detachments for Necrons armies, such as the Annihilation Legion and Canoptek Court, each with their own set of special rules
– Crusade rules for steadily awakening the systems of your slumbering tomb world, earning ever-greater mechanical powers
– Self-contained Combat Patrol rules and a painting guide, allowing you to play fast-paced games with Amonhotekh’s Guard
– An ‚Eavy Metal showcase of superbly-painted Citadel miniatures to inspire you, featuring a variety of Necron dynasty colour schemes

This book also contains a one-use code to unlock Codex: Necrons content in Warhammer 40,000: The App.

About This Edition:
This distinguished Collectors‘ Edition features unique variant artwork on a soft-touch cover, with emerald green foil detailing and emerald green foil page edges, as well as a black ribbon bookmark. This edition is a limited print run and is only available while stocks last.

Games Workshop CODEX NECRONS (DEUTSCH) 1 Games Workshop CODEX NECRONS (DEUTSCH) 2

Codex: Necrons (Deutsch) – 45,00 Euro

Die Necrons sind eine todlose Spezies von Xenos-Androiden, die in einem vergangenen Zeitalter die Galaxis beherrschten. Nach Millionen von Jahren selbst gewählten Stasisschlummers erheben sie sich nun aus ihren verborgenen Gruftkomplexen, um einmal mehr auf Eroberungszug zu gehen. Mit selbstreparierenden Körpern aus lebendem Metall und Waffen, welche die zerstörerischen Kräfte des Kosmos nutzen, sind Necrons furchteinflößende Feinde. Sie kennen weder Furcht noch Gnade. Sie sind seelenlose Mechanoiden, die in unheimlichem Gleichschritt vorrücken und einen vernichtenden Sturm entfesseln.

Die Phalangen der Necrons werden von techno-magischen Kriegsmaschinen, krabbelnden Konstrukten und Scherben zerbrochener Sternengöttern aufgestockt. An ihrer Spitze stehen unsterbliche Adlige, die mit unbeugsamen Willen und Körpern aus Metall unter der absoluten Überzeugung ausziehen, die Galaxis gehöre rechtmäßig ihnen. Viele Necrons sind nach ihrem viel zu langen Schlaf wenig mehr als mörderische Monster oder vom Wahn geplagte Halbgötter. Dieser Wahn jedoch macht sie nur umso gefährlicher.

Codex: Necrons ist der Leitfaden für alle, die Necrons sammeln und die Macht ihres Phaerons auf dem Spieltisch demonstrieren wollen. In diesem Buch findest du alle Regeln, um deine Necrons in Spielen von Warhammer 40.000 ins Feld zu bringen, inklusive erzählerischer Kampagnen und Kampfpatrouille-Scharmützel. Ebenso sind detaillierte Hintergrundgeschichten und fantastische Kunstwerke enthalten, welche die frühesten Ursprünge, unglaublich fortgeschrittene Technologie und dynastische Ordnung der Necrons zeigen.

In den 136 Seiten dieses Buches findest du:
– Furchteinflößende Hintergrundinformationen zu den erwachten Necrons, von ihrer unvorstellbar alten Geschichte bis zu den tyrannischen Strukturen der Dynastien
– Fantastische Illustrationen, welche die untoten Legionen und uralten Grabwelten (fast) zum Leben erwecken
– 47 Datenkarten, die Profile, Ausrüstung und einzigartige Fähigkeiten für jede Einheit der Necrons aufführen, von den geistlosen Necronkriegern bis zu Imotekh dem Sturmherrn
– Fünf Kontingente, wie die Vernichtungslegion und den Kanoptech-Hofstaat, die ihre eigenen Regeln mitbringen.
– Kreuzzugsregeln für das stetige Erwachen deiner schlummernden Grabwelten, um die Macht deiner Maschinen zu mehren
– Separate Regeln für Kampfpatrouille und eine Bemalanleitung, die es dir erlauben, schnelle Partien mit Amonhoteks Wächtern zu schlagen
– Eine ‘Eavy-Metal-Galerie mit wundervoll bemalten Citadel-Miniaturen, um dich zu inspirieren, mit einer Reihe von dynastischen Farbschemen

Dieses Buch enthält auch einen einmalig verwendbaren Code, damit du Inhalte von Codex: Necrons in Warhammer 40.000: The App freischalten kannst.

Games Workshop DATENBLATTKARTEN NECRONS 1 Games Workshop DATENBLATTKARTEN NECRONS 2

Datenblattkarten: Necrons – 25,00 Euro

Die Necrons sind eine todlose Spezies von Xenos-Androiden, die in einer lang vergessenen Zeit unter dem Namen Necrontyr die Galaxis beherrscht haben. Nachdem sie aus ihrem Stasisschlaf erwacht sind, erheben sie sich einmal mehr, um alles zu erobern. Mit ihren selbstreparierenden Körpern aus lebendem Metall und Waffen, die die vernichtendsten Energien des Kosmos nutzen, sind die Necrons furchteinflößende Feinde.

Dieses Set aus 53 Karten wird dir helfen, den Überblick über deine Legionen zu behalten, mit individuellen Datenkarten für jede einzelne Necroneinheit, die ihre Profile, Ausrüstung, Optionen und besondere Fähigkeiten beschreiben. Hier findest du auch eine Referenzkarte für die Armeeregeln der Necrons, sowie spezielle Datenblattkarten für Kampfpatrouille.

Inhalt:
– 1x Armeeregelkarte
– 47x Datenblattkarten der Necrons
– 5x Kampfpatrouille-Datenblattkarten

Alle Karten haben die Maße 161,5 mm mal 107,1 mm und haben einen Rand aus grüner Glitzerfolie, der ins Auge sticht.

Du benötigst ein Exemplar von Codex: Necrons, um diese Karten vollumfänglich einsetzen zu können.

Games Workshop WÜRFELSET DER NECRONS

Würfelset der Necrons – 23,00 Euro

Die Necrons sind ein todloses Volk von Xenos-Androiden, mit selbstreparierenden Körpern aus lebendem Metall und Waffen, welche die zerstörerischsten Mächte des Kosmos bündeln. Mit diesem thematisch gestalteten Würfelset kannst du mit jedem Würfelwurf die Galaxis zurückerobern und siehst dabei auch noch fantastisch aus!

Dieses Set enthält 16 sechsseitige Würfel mit 16 mm langen, leicht abgerundeten Kanten. Sie sind aus orangem Material mit Perlmutteffekt gefertigt, tragen grüne Markierungen und auf der Seite der 6 das Ankh des Triarchats – das Symbol der Necrons – auf der Seite des 6

Games Workshop IMOTEKH DER STURMHERR 1 Games Workshop IMOTEKH DER STURMHERR 2 Games Workshop IMOTEKH DER STURMHERR 3 Games Workshop IMOTEKH DER STURMHERR 4

Games Workshop IMOTEKH DER STURMHERR 5

Imotekh der Sturmherr – 35,00 Euro

Imotekh ist ein außergewöhnlich begabter Stratege, der seine Armeen mit Hyperlogik und tödlichen strategischen Einblicken anführt. Im Kampf entfesselt der Sturmherr seine Flammenfaust, überzieht seine Feinde mit den pandimensionalen Mächten des Stabs des Vernichters und demütigt jene, die sich ihm im Duell stellen. Als Phaeron der Sautekh-Dynastie, dem über achtzig Gruftwelten unterstehen, zieht Imotekh aus, um sein todloses Imperium zu erweitern.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du Imotekh den Sturmherrn bauen, den obersten Anführer der Sautekh-Dynastie. Dieser eindrucksvolle Phaeron steht stolz auf einem Stück Necronarchitektur. Auf seinem Umhang krabbeln kleine Skarabäenkonstrukte, seine linke Hand ist von einer Flammenfaust eingeschlossen, die grünes Feuer erzeugt, während er in der rechten Hand den Stab des Vernichters führt, die tödliche Ikone seiner Dynastie. Imotekhs gepanzerte Brustplatte und sein metallenes Gesicht sind mit königlichen Glyphen Sautekhs bedeckt, sein Körper mit zahlreichen Necrontyr-Glyphen, die ihn alle als Herrscher eines unlebenden Imperiums auszeichnen.

Dieser Bausatz umfasst 15 Kunststoffkomponenten und ein Citadel-Rundbase (40 mm).

Games Workshop ORIKAN DER WAHRSAGER 1 Games Workshop ORIKAN DER WAHRSAGER 2 Games Workshop ORIKAN DER WAHRSAGER 3

Orikan der Wahrsager – 35,00 Euro

Orikan ist ein meisterhafter Astromant. Dieser Kryptomant der Necrons nutzt sein Wissen über astrale Konjunktionen, um die Wendungen einer Schlacht vorherzusagen und sich mit kosmischer Energie aufzuladen. Orikan kombiniert diese Kräfte mit chronomantischen Fähigkeiten, welche ihm erlauben, sowohl in die Zukunft zu blicken als auch die Muster der Vergangenheit abzuwandeln, damit er gegnerischen Angriffen ausweichen und seine eigenen mit höchster Präzision und Zerstörungskraft lenken kann. Durch gründliches Studium und eingehende Betrachtungen hat der Wahrsager über den Verlauf der Geschichte bereits viele monumentale Ereignisse und scheinbar unbedeutende Wendungen beeinflusst, um die Necrons zu einer Zukunft zu führen, die er ersonnen hat.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du Orikan den Wahrsager bauen, den größten Chronomanten der Dynastien. Er wird von seinem langen, beweglichen Rückgrat unheimlich in der Schwebe gehalten und führt neben einem Chronometrum den Stab der Zukunft, ein Instrument der Zeit, welches eine halbe Sekunde vor dem „Jetzt“ existiert und zuschlägt, ehe er sich rührt. Orikan ist mit unheimlichen Sphären bedeckt, die alle seine Vorausberechnungen antreiben. Der Kopfschmuck und der lange, segmentierte Mantel sind diesem hochrangigen Kryptomanten nur angemessen.

Dieser Bausatz umfasst 15 Kunststoffkomponenten und 1 Citadel-Rundbase (40 mm).

Games Workshop Necron Hochlord Mit Translokationsschleier 1 Games Workshop Necron Hochlord Mit Translokationsschleier 2 Games Workshop Necron Hochlord Mit Translokationsschleier 3

Necron-Hochlord mit Translokationsschleier – 31,50 Euro

Ein Hochlord führt die Dynastien der Necrons in die Schlacht. Er besitzt einen scharfen Androidenverstand, einen extrem robusten Körper und einen unbezwingbaren Willen, der wohl seine größte Waffe ist. Mit seinem Translokationsschleier aus den dynastischen Schatzkammern kann sich der Hochlord durch Zwischendimensionen bewegen und damit sowohl Verteidigungsstellungen als auch Feinde durchschreiten, um an sein eigentliches Ziel zu gelangen.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du einen Necron-Hochlord mit Translokationsschleier bauen. Dank dieses Artefakts arkaner Dimensionswissenschaften ist er bereits halb zwischen den Raum selbst getreten. Teile seines Körpers und seiner Bewaffnung haben sich bereits in Strömen von Energie aufgelöst, die nun um ihn kreisen. In einer Hand trägt er eine tödliche Hyperphasenklinge, in der anderen eine Regeneratorsphäre. Sein metallischer Körper ist mit Details wie Necrontyrglyphen und Energieknoten, die seinen Translokationsschleier befeuern, bedeckt.

Dieser Bausatz umfasst 5 Kunststoffkomponenten und 1 Citadel-Rundbase (40 mm).

Games Workshop HOCHLORD MIT TACHYONENPFEIL 1 Games Workshop HOCHLORD MIT TACHYONENPFEIL 2 Games Workshop HOCHLORD MIT TACHYONENPFEIL 3

Hochlord mit Tachyonenpfeil – 31,50 Euro

Ein Hochlord führt die Dynastien der Necrons in die Schlacht. Er besitzt einen scharfen Androidenverstand, einen extrem robusten Körper und einen unbezwingbaren Willen, der wohl seine größte Waffe ist. Die Waffenkammern der Hochlords sind mit unheimlichen und tödlichen Waffen gefüllt. Dieser Hochlord hat eine schimmernde Hyperphasenklinge gewählt, die den Raum zwischen dimensionalen Zuständen teilt, während der an seinem Handgelenk angebrachte Tachyonenpfeil einen unaufhaltsamen Blitz unaufhaltsamer Energie entfesselt.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du einen Necron-Hochlord bauen, der mit einem Tachyonenpfeil und einer tödlichen Klinge ausgestattet ist. Er ist positioniert, als würde er gerade seine Krieger beobachten, einen Fuß auf einem Felsen, ein Skarabäuskonstrukt nahe bei ihm. Sein mechanischer Körper zeigt viele Details, wie feine Verkabelung, Energieknoten und Panzerung, die mit zahlreichen Necrontyrglyphen, Rangsymbolen und einem dekorativen Umhang bedeckt ist.

Dieser Bausatz umfasst 5 Kunststoffkomponenten und 1 Citadel-Rundbase (40 mm).

Games Workshop KÖNIGSWÄCHTER 1 Games Workshop KÖNIGSWÄCHTER 2 Games Workshop KÖNIGSWÄCHTER 3

Königswächter – 30,00 Euro

Königswächter stellen sicher, dass der Wille eines adligen Necrons von den gewaltigen Armeen der Dynastie ausgeführt wird. Sie besitzen die Fähigkeit, die Strategien der Phalangen unter ihrem Befehl mit engrammatischer Logik zu verändern. Doch obwohl sie weiterhin unabhängig denken können, zwingen sie Protokolle tief in ihren Geistern aus lebendem Metall doch zu absoluter Loyalität.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du einen Königswächter bauen, der Adjutant und Vollstrecker des Necronadels ist. Der Wächter ist mit einem hoch entwickelten Gauss-Blaster ausgestattet, welcher stärker als jene der Unsterblichen ist, und setzt dazu an, nach vorne zu schreiten und die Legionen anzuführen. Sein gut gepanzerter, mechanischer Körper ist mit einem Kragen aus Necrontyrglyphen versehen, die seinen Rang anzeigen, und ineinandergreifende Metallplatten bilden einen Umhang, der über seinen Rücken fällt.

Dieser Bausatz umfasst 7 Kunststoffkomponenten und 1 Citadel-Rundbase mit Hexloch (32 mm).

Games Workshop KAMPFPATROUILLE DER NECRONS

Kampfpatrouille Der Necrons – 125,00 Euro

Die Androidenlegionen der Necrons erheben sich überall in der Galaxis aus ihren Stasiskrypten, nachdem sie über Millionen von Jahren geschlummert haben. Amonhotekhs Wächter schreiten einmal mehr über die Welt, die einst ihrem Meister, Hochlord Amonhotekh, gehörte, um das Fleischungeziefer und niedrigen Zivilisationen wegzubrennen, das seine uralten Territorien verseucht. Nichts wird sie von dieser Aufgabe abhalten, die sie mithilfe mächtiger Kanoptek-Konstrukte, geistloser Phalangen von Kriegern und sogar den verrückten Destruktorkulten erfüllen.

Erobere die Galaxis mit der Kampfpatrouille der Necrons zurück! Dieses Set enthält alle Einheiten, die du für den Beginn deiner Armee oder die Erweiterung einer bestehenden Sammlung benötigst. Damit sparst du im Vergleich zum Einzelkauf Geld. Diese Miniaturen bilden einen ausgewogenen Kern für jede Necrons-Armee und können auch als eine vollständige Kampfpatrouille für Warhammer-40.000-Spiele verwendet werden. Die Regeln für diese Kampfpatrouille sind als Gratisdownload auf der Warhammer-Community-Website erhältlich.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffminiaturen:
– 1x Hochlord, der mit einem Tachyonenpfeil ausgestattet ist
– 1x Kanoptech-Dominatorschreiter
– 3x Skorpekh-Destruktoren, begleitet von 1x Plasmazyte
– 10x Necronkrieger
– 3x Kanoptech-Skarabäen

Allen Modellen liegen passende Bases bei.

Games Workshop CODEX ADEPTUS MECHANICUS – COLLECTORS EDITION 1 Games Workshop CODEX ADEPTUS MECHANICUS – COLLECTORS EDITION 2

Codex: Adeptus Mechanicus – Collectors Edition (Englisch) – 80,00 Euro

itte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Adeptus Mechanicus are the fanatical worshippers of the Machine God of Mars. For thousands of years the robed priests of the Machine Cult have presided over the fabrication, maintenance, and preservation of Humanity’s surviving technological wonders with reverence and ritual. Led by Tech-Priests whose weak organic flesh has been replaced with metallic augmentations, their armies fight to defend forge worlds and strike out across the galaxy in search of ancient archeotech.

Among the Machine Cult’s ranks are cohorts of obedient cybernetic soldiers, lumbering warrior robots, and battle servitors. They bear an array of esoteric weapons, capable of annihilating foes in volleys of irradiated ammunition or incinerating them with torrents of searing energy. Those who seek to sabotage the divine works of the Omnissiah must face the might of this merciless mechanical war machine, devoid of both pity and remorse.

Codex: Adeptus Mechanicus is an invaluable guide to collecting and gaming with the Adeptus Mechanicus. Within its pages you’ll find the rules you need to play an Adeptus Mechanicus army in games of Warhammer 40,000 – including narrative Crusade campaigns and Combat Patrol skirmishes – plus a treasure trove of information on their mysterious techno-dogma, bizarre bionics, prominent forge worlds, and their role within the Imperium.

Inside this 120-page hardback book, you’ll find:
– Background information detailing the Adeptus Mechanicus, from the ancient birth of the Machine Cult to the specialties and traditions of forge worlds across the galaxy
– Evocative artwork that brings to life the mechanical mystique, strange cyborg forms, and massive scale of the Adeptus Mechanicus
– 30 datasheets detailing the profiles, wargear, and unique abilities of every Adeptus Mechanicus unit, from the sinister Sydonian Skatros to Belisarius Cawl himself
– Five themed Detachments, such as the Explorator Maniple and Cohort Cybernetica, each with their own set of special rules
– Crusade rules for seeking lost archeotech and rebuilding ancient machine-relics to augment your leaders
– Self-contained Combat Patrol rules and a painting guide, allowing you to play fast-paced games with Purge Corps Deltic-9
– An ‚Eavy Metal showcase of superbly-painted Citadel miniatures to inspire you, featuring a variety of forge worlds

This book also contains a one-use code to unlock Codex: Adeptus Mechanicus content in Warhammer 40,000: The App.

About This Edition:
This distinguished Collectors‘ Edition features unique variant artwork on a soft-touch cover, with red foil detailing and red foil page edges, as well as a black ribbon bookmark. This edition is a limited print run and is only available while stocks last.

Games Workshop CODEX ADEPTUS MECHANICUS (DEUTSCH) 1 Games Workshop CODEX ADEPTUS MECHANICUS (DEUTSCH) 2

Codex: Adeptus Mechanicus (Deutsch) – 45,00 Euro

Das Adeptus Mechanicus ist der Bund der fanatischen Anhänger des Maschinengottes des Mars. Seit Jahrtausenden lenken die Priester des Maschinenkultes die Herstellung, Wartung und Erhaltung der verbliebenen technologischen Wunder der Menschheit mit Ehrerbietung und Ritualen. Angeführt von Techpriestern, deren schwaches Fleisch metallischen Augmentationen Platz machen musste, kämpfen ihre Armeen zur Verteidigung von Fabrikwelten und auf der galaxisweiten Suche nach uralter Archäotech.

Zu den Truppen des Maschinenkults gehören Kohorten ergebener kybernetischer Soldaten, stampfende Kriegsroboter und Kampfservitoren. Sie nutzen rätselhafte Waffen, die den Feind in Salven verstrahlter Geschosse vernichten oder mit Fluten gleißener Energie verbrennen. Wer das göttliche Werk des Omnissiah stört, muss sich der Macht dieser gnadenlose Kriegsmaschine stellen, die weder Mitleid noch Reue kennt.

Codex: Adeptus Mechanicus ist das Standardwerk für alle, die Modelle des Adeptus Mechanicus sammeln und mit ihnen spielen wollen. In diesem Buch findest du alle Regeln, um dein Adeptus Mechanicus in Spielen von Warhammer 40.000 ins Feld zu bringen, inklusive erzählerischer Kreuzzugskampagnen und Kampfpatrouille-Scharmützel. Dazu kommt eine wahrer Schatz an Hintergrundinformation über ihren rätselhaften Technikglauben, bizarre Bioniken, herausragende Fabrikwelten und ihre Rolle im Imperium.

Auf den 120 Seiten dieses findest du:
– Hintergrundwissen über das Adeptus Mechanicus, von der lange zurückliegenden Geburt des Maschinenkults bis zu Spezialisierungen und Traditionen der Fabrikwelten der Galaxis
– Stimmungsvolle Illustrationen, die das mechanische Wunderwerk, die seltsamen Wunderwerke und die schiere Größe des Adeptus Mechanicus greifbar machen
– 30 Datenblätter mit Profilen, Ausrüstung und einzigartigen Fähigkeiten aller Einheiten des Adeptus Mechanicus, vom finsteren Sydonianischen Skatros bis zu Belisarius Cawl persönlich
– Fünf thematische Kontingente wie dem Explorator-Manipel und die Cybernetica-Kohorte, jede davon mit eigenen Sonderregeln
– Kreuzzugsregeln für die Suche nach verlorener Archäotech und den Wiederaufbau alter Maschinenrelikte zur Stärkung deiner Anführer
– Eigenständige Kampfpatrouille-Regeln und eine Bemalanleitung, damit du schnell in rasante Partien mit Säuberungskorps Delta-9 einsteigen kannst
– Eine ‚Eavy-Metal-Galerie wunderschön bemalter Citadel-Miniaturen von einer Vielzahl Fabrikwelten zur Inspiration

Dieses Buch enthält auch einen einmalig verwendbaren Code, damit du Inhalte des Codex: Adeptus Mechanicus in Warhammer 40.000: The App freischalten kannst.

Games Workshop WÜRFELSET DES ADEPTUS MECHANICUS

Würfelset des Adeptus Mechanicus – 23,00 Euro

Die Techpriester des Mars ziehen an der Spitze kybernetischer Legionen in die Schlacht, beschützt von uralten Relikten, die sie kaum verstehen, und mit verheerenden und bizarren Waffen ausgerüstet.

Dieses Set enthält 16 sechsseitige Würfel mit 16 mm langen, leicht abgerundeten Kanten. Sie sind aus rotem Material mit Perlmutteffekt gefertigt, tragen weiße Markierungen und auf der Seite der 6 das Opus Machina, das Kennzeichen des Adeptus Mechanicus.

Games Workshop SYDONIANISCHER SKATROS 1 Games Workshop SYDONIANISCHER SKATROS 2 Games Workshop SYDONIANISCHER SKATROS 3 Games Workshop SYDONIANISCHER SKATROS 4

Sydonianischer Skatros – 31,50 Euro

in Sydonianischer Skatros ist ein finsterer, kybernetischer Wächter, der so lange stoisch und unbeweglich bleibt, bis ein Feind sich in Reichweite ihrer Gewehre verirrt. Ihre mechanischen, stelzengleichen Glieder erlauben es ihnen, gefährliches Gelände zu durchqueren und in Weihrauchabgase gehüllt ihre Umgebung zu überblicken. Durch ihre Präzisionsprotokolle und ihren fortschrittlichen Scanner, dem Achillesauge, erkennen sie die Schwachpunkte ihrer Feinde und entfesseln so zielgenau Feuer, wodurch sie Panik und Schmerz verbreiten können und die Moral des Feindes umso leichter vernichten.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du einen Sydonianischen Skratos bauen, einen augmentierten Scharfschützen, der vom Adeptus Mechanicus erschaffen wurde. Dieser Skitarii-Scharfschütze kann mit einem von zwei langläufigen Gewehren ausgestattet werden – einer Radium-Jezzail, die mit radioaktiver Munition Rüstung durchschlägt und Fleisch vergiftet, oder einer hochenergetischen Transuranischen Arkebuse. Jede Waffe hat ihren eigenen, bionischen Ladearm und Munition, die der Skratos an den Gürtel hängen kann, an dem auch eine Pistole für nähere Feinde hängt.

Ebenso hast du die Wahl zwischen zwei verschiedenen Versionen von Kopfbedeckungen, einem Monovisier oder einer Schutzbrille. Beide können über der Gesichtsmaske oder zur Stirn hoch geschoben getragen werden.

Dieser Bausatz umfasst 21 Kunststoffkomponenten und 1 Citadel-Rundbase (40 mm).

Games Workshop KAMPFPATROUILLE DES ADEPTUS MECHANICUS

Kampfpatrouille des Adeptus Mechanicus – 125,00 Euro

as Adeptus Mechanicus zieht als eine verstörende Fusion von Fleisch und Maschine in den Krieg. Techpriester und fanatische Cyborgs erheben ihre modifizierten Stimmen in binhärischen Hymnen, um den Maschinengott zu preisen. Säuberungskorps Delta-9 ist dazu ausgerüstet, kontaminierende Feindpräsenzen von strategisch oder für die Forschung wichtigen Orten zu entfernen, indem sie kybernetische Geschwindigkeit und furchterregende Waffen zum Einsatz bringen. Kavallerie und geflügelte Pteraxii entfesseln reinigende Flammenstürme, ehe radioaktive Skitarii den Schluss bilden und alles zurückholen, was noch übrig geblieben ist.

Kämpfe mit der Kampfpatrouille des Adeptus Mechanicus für den Omnissiah! Dieses Set enthält alle Einheiten, um eine Armee zu beginnen oder zu erweitern. So sparst du im Vergleich zum Einzelkauf Geld. Diese Miniaturen bilden einen ausgeglichenen, schnellen Kern jede Armee des Adeptus Mechanicus und können auch als vollständige Streitmacht für Kampfpatrouille-Spiele bei Warhammer 40.000 eingesetzt werden. Die Regeln der Kampfpatrouille sind gratis zum Herunterladen auf der Warhammer-Community-Website verfügbar.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffminiaturen:
– 1x Manipulus-Techpriester
– 3x Serberys-Schwefelhunde (können alternativ als 3x Serberys-Husaren gebaut werden)
– 5x Pteraxii-Sterilisatoren (können alternativ als 5x Pteraxii-Aeroveneratoren gebaut werden)
– 10x Skitarii-Strahlenkrieger (können alternativ als 10x Skitarii-Jäger gebaut werden)

Allen Modellen liegen passende Bases bei.

Gamees Workshop KILL TEAM GENEHMIGTE EINSÄTZE – GEHEIMOPERATION & MISSIONSKARTENSET 1 Gamees Workshop KILL TEAM GENEHMIGTE EINSÄTZE – GEHEIMOPERATION & MISSIONSKARTENSET 2

Kill Team: Genehmigte Einsätze – Geheimoperation- & Missionskartenset – 23.00 Euro

ill Team ist ein actionreiches Scharmützelspiel und dieses Deck hilft dir, deine Missionen für das ausgewogene Spiel ebenso temporeich aufzubauen – und bietet dir jede Menge Vielfalt für spontane Spiele. Mit den Karten in diesem Deck kannst du drei Missionsarten mit neun Standard-Killzone-Karten kombinieren oder mit 10 Beengte-Umgebung-Karten – sowie mit 27 Geheimoperationskarten, die jeden Archetypus abdecken, sowie zwei alternative Geheimoperationskarten für Beengte-Umgebung-Spiele.

Das enthaltene Faltblatt versorgt dich mit verschiedenen Arten, jeden Aspekt deines Spiels zu generieren, von zufälligen Ziehungen bis zu Geboten um Missionen, und lässt als praktische Referenz die Action dann reibungslos ablaufen. Du wirst ruckzuck schleichen, schießen, zerschmettern und dir Dinge schnappen.

Dieses Deck aus 57 Karten enthält:

– 27x Geheimoperationskarten
– 2x Beengte-Umgebung-Geheimoperationskarten
– 3x Missionskarten
– 9x Missionskarten-Karten
– 1x Legende-Karte
– 10x Beengte-Umgebung-Missionskarten-Karten
– 1x Beengte-Umgebung-Legende-Karte
– 1x Spielabfolge-Karte
– 3x Aufklärungsschritt-Referenzkarten

Außerdem:
– 1x Spielabfolge-Faltblatt

Du benötigst ein Exemplar von Kill Team: Grundhandbuch, das separat erhältlich ist, um den Inhalt dieses Sets vollständig zu nutzen.

Gamees Workshop ASUN'GHAR, THE LADY OF ASH 1 Gamees Workshop ASUN'GHAR, THE LADY OF ASH 2 Gamees Workshop ASUN'GHAR, THE LADY OF ASH 3 Gamees Workshop ASUN'GHAR, THE LADY OF ASH 4

Asun’ghar, the Lady Of Ash – 50,00 Euro

Asun’ghar ist eine rätselhafte, sagenumwobene Gestalt auf Necromunda, eine mächtige Geisterruferin, die vielen als Lady of Ash bekannt ist. Ihrem Volk gilt sie als Großer Geist, eine Verkörperung der räuberischen Wesen der Ödlande. Feinde der Achewüstennomaden nennen sie einen sturmgeborenen Teufel, der nichts als Knochen hinter sich lässt. Was auch immer ihr wahres Wesen sein mag; Asun’ghar verbreitet greifbaren, instinktiven Schrecken bei allen, die ihr gegenübertreten, und legt eine unheimliche Verbindung mit den gefährlichen Untieren des Ödlandes an Tag, die sie sogar auf die Feinde der Tsun’ghar hetzen kann.

Mit diesem mehrteiligen Resin-Set kannst du Asun’ghar und ihren Begleiter Terror’s Shadow, einen beeindruckenden Macro-Grapplehawk bauen. Asun’ghar trägt einen langen Geisterstab, zugleich Elektroschockwaffe und Ritualwerkzeug, hat aber auch ein Jagdmesser am Gürtel und eine Sprengpistole am Rucksack einsatzbereit. Ihre Nomadenkluft trägt die Zeichen ihrer Rolle als Geisterruferin, von der schädelhaften Atemmaske über den Krallenhandschuh hin zu den Knochengötzen am Gürtel. Terror’s Shadow ist eine brutale Vogelkreatur aus Sehnen und Bioniken, die sich in Sekundenschnelle durch Rüstung und Fleisch frisst.

Dieses detailreiche Set umfasst 19 Resinbauteile und alle benötigten Citadel-Rundbases (32 mm und 28,5 mm).

Ebenfalls inbegriffen sind Kämpfer-Referenzkarten für Asun’ghar und Terror’s Shadow sowie die Sonderregeln beider Charaktermodelle. Die gesamten Regeln findet du auch in der Erweiterung The Aranthian Succession: Ruins of Jardlan.

Gamees Workshop SKALVIAN EXPLORATOR DER IRONHEAD SQUAT PROSPECTORS 1 Gamees Workshop SKALVIAN EXPLORATOR DER IRONHEAD SQUAT PROSPECTORS 2 Gamees Workshop SKALVIAN EXPLORATOR DER IRONHEAD SQUAT PROSPECTORS 3

Skalvian Explorator der Ironhead Squat Prospectors – 155,00 Euro

er Skalvian Explorator ist ein unbezwingbares Beispiel der Technologie der Eisenkopf-Squats: ein schweres Erkundungs- und Bergbaufahrzeug zum Abbau der Reichtümer der Großen Äquatorwüste, gewappnet für örtliche Gefahren und den Rücktransport in sichere Gefilde. Der Großteil der Produkte der als geniale Waffenschmiede bekannten Eisenkopf-Squats beruht auf Bergbauinstrumenten, und die gepanzerte Masse des Explorators muss den Vergleich mit zweckgebauten Kriegsmaschinen nicht scheuen.

Mit diesem mehrteiligen Resin-Bausatz kannst du einen Skalvian Explorator der Ironhead Squats bauen, ein stabiles Fahrzeug, dem selbst widrigste Umstände nichts anhaben können und das perfekt für Fahrten durch die gefahrvollen Aschewüsten geeignet ist. Der Explorator mag ein Industriefahrzeug sein, ist aber alles andere als wehrlos. Zur Bewaffnung gehören ein turmmontiertes Maschinengewehr und eine massige Ironhead-Kralle mit eingebautem Flammenwerfer. Der gepanzerte Rumpf des Explorators und seine gefederten Ketten sind detailreich ausgearbeitet und umfassen Laufgitter, auf denen Bandenmitglieder laufen und kämpfen können, sowie eine Leiter zum Klettern.

Dieses hochdetaillierte Set umfasst 67 Resin-Bauteile.

Das Set enthält außerdem Regeln für den Einsatz der Miniatur in Necromunda-Partien. Diese findest du auch in Necromunda: The Aranthian Succession – Ruins of Jardlan.

Gamees Workshop NECROMUNDA – ASH WASTES OUTPOST

Necromunda – Ash Wastes Outpost – 140,00 Euro

ie Aschewüsten von Necromunda sind eine unbarmherzige Umgebung und absolut tödlich für alle, die kein Obdach vor ihren tödlichen Strahlungsstürmen und der wilden Fauna finden, oder ihren verstrahlten Treibsand und ihre toxischen Minengruben ausweichen. Gangs, die in diesen Gebieten operieren, und die Ash Waste Nomads, die sie ihre Heimat nennen, eignen sich oft die vom Wetter gezeichneten, semimobilen Konstrukte des Thatos-Schemas an, die überall in der Wildnis verstreut stehen – und suchen dort Schutz vor der lebensfeindlichen Umgebung.

Aus diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du eine Auswahl Gelände des Thatos-Schemas bauen, darunter:
– 1x Hab Module
– 1x Extended Hab Module
– 1x Large Platform
– 1x Tall Platform
– 1x Small Platform
– 4x Walkways

Diese Geländebausätze sind sehr modular, sodass du deine ideale Ödlandsiedlung oder dein Gang-Hauptquartier bauen, umgestalten und erweitern kannst. An beiden Hab-Modules-Geländestücke können Leitern und Dach ohne Kleber angebracht werden, was dir ermöglicht, sie deinen Bedürfnissen entsprechend zu bauen und das vollständig detaillierte Innere zu zeigen. Die Platforms und Walkways können ohne Kleber auf verschiedene Weisen verbunden werden und das Set enthält viele kosmetische Optionen wie Stauraum, Kabel, Antennen, gestützten Ebenen und offenen oder geschlossenen Türen.

Alle Thatos-Pattern-Geländebausätze wurden so gestaltet, dass sie problemlos miteinander kombinierbar sind, was bedeutet, dass du sie leicht mit zusätzlichen Bausätzen kombinieren kannst, um deine Schlachtfelder mehr zu erweitern. Du kannst sogar mehrere Hab Modules und Extended Hab Modules kombinieren, um Türme von verschiedener Größe zu errichten.

Dieser Bausatz besteht aus 323 Kunststoffteilen.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Höfe der Leichenfresser und Squat Champion

04.02.202413
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Neuheitenvorschau Höfe der Leichenfresser

29.01.202410
  • Necromunda

Necromunda: Yageloth, der Delaque Kopfgeldjäger

23.01.202411

Kommentare

  • GW schafft es seit Jahren nicht mehr neue Codexbücher richtig zu zelebrieren. Früher habe ich mich immer darauf gefreut, die neuen Miniaturen, die überarbeitete Range und die neuen Artworks zu sehen.
    Heute gibt’s ein Typ mit Stelzen und ein viel zu teures Buch, dessen Kauf, für Spieler der Armee, eher eine lästige Pflicht, denn ein Wunsch ist.

  • 30 für den Königswächter. Den bekommt man für 2 Euro in der realen Welt. GW hat sich nun endgültig von der Realität verabschiedet.

    • Ja, aber schon für 31,50 gibt es den Dude mit einem „unaufhaltsamen Blitz unaufhaltsamer Energie“ und das ist ja wohl ein Schnäppchen.
      Man muss nur den Richtigen wählen…
      Augen auf beim Necron-Kauf!

    • Ja, der Markt ist dur Indomitus Box und Imperium Sammelheft bei einigen Minis übersättig, deshalb aber zu erwarten das eine Firma ein Produkt einzeln auf den Markt wirft zu Preisen von Kleinanzeigen und Co…. Da denke ich nicht das GW den Bezug zur Realität verloren hat.

  • Kann es sein, dass GW Figuren auf den Markt bringt, mit denen man eigentlich gar nicht mehr auf einem Spieltisch spielen kann? Wenn ich mir den Stelzen Skatros oder auch viele Modelle der Kuh-Elfen bei AoS oder auch bei den neuen Necrons ansehe, bekäme ich Schweißausbrüche bei Transport und Handling im Game. Filigranität und Detailverliebtheit in allen Ehren, aber das sieht teilweise sehr bruchanfällig aus. Für die Vitrine gute, für den Spieltisch riskante Designs.

  • Irgend wie ist bei GW glaue ich nie die Spitze erreicht. Kaum glaubt man, das kann nicht mehr absurder werden kann, kommt das Nächste. Die (Necromunda) Modelle sind mittlerweile wirklich absurd teuer.

    Da wundert es absolut nicht Das die 3D Communtiy immer grösser wird. The Exotic Greeble bastelt schon an genau diesem Tank. Print Minis hat auch einiges auf Lager.

  • also ich hab’s nur überflogen und evtl habe ich noch lustigere dinge übersehen, aber:
    „..während der an seinem Handgelenk angebrachte Tachyonenpfeil einen unaufhaltsamen Blitz unaufhaltsamer Energie entfesselt.“

    ..also bei dem vermögen, was sie einem für die paar gramm plastik abnehmen wollen, könnten die sich doch auch nen übersetzer leisten, der zumindest eine der beiden sprachen im groben beherrscht.

    *glaubt ja immernoch fest daran, dass GW mit provision an kopfschmerzmitteln mehr geld verdient als mit minis*

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.