von BK-Christian | 18.12.2023 | eingestellt unter: A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Neuheiten 2024

Cool Mini or Not haben einige Neuheiten für 2024 vorgestellt.

CMoN A Song Of Ice And Fire Neuheiten 2024 CMoN A Song Of Ice And Fire Neuheiten 2024 1

2024 Brings Reinforcements Across the Board!

In Q1 2024, new units are coming to reinforce the Stark, Free Folk, Baratheon, and Greyjoy armies! A more detailed look at their in-game characteristics is coming soon, but for now, let’s learn more about the kind of units you can expect!

On the Stark front, the House Umber Ravagers will come marching in. Ravagers aren’t as heavily armored as some cavalry, but they strike with unbridled fury. They’re fast, efficient, and resilient. Perfect troops for the North, they excel in leading the charge with merciless strokes, especially against infantry.

For the Baratheons, the Halberdiers incorporate the feeling of a walking fortress. The traditional weakness against cavalry shared by most infantry is mitigated, and a cavalry or flanking force that hesitates in their charge against the Baratheon lines opens themselves up to weaknesses that a good commander can exploit. Many creative means of destroying the enemy become available to commanders that employ Halberdiers in their composition.

For the Greyjoys, the Stony Shore Pillagers seize everything not nailed down, and strike anyone trying to flee the battle. Once they gain momentum, they’re difficult to take down, but care must be taken to shield them from direct assaults, especially against heavily armed troops. Deploy them on a flank, and the Stony Shore Pillagers will endanger the enemy line.

Finally, beyond the Wall, the Giant Spear Throwers join the Free Folk Army. As if giants in the line-of-battle weren’t bad enough, the enemies of the Free Folk must also face giants standing in the back and hurling spears the size of tree trunks. These powerful creatures can devastate even a heavily armored line, they’re more lethal at range than up close but approach with caution, even an unarmed giant is still a giant. Crude but effective, they rain destruction from the backlines.

There you have it. A quick look at what is coming in early 2024. Winter is here, Bannermen. Be sure to keep warm!

Quelle: Cool Mini or Not

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Iron Victory Crew

02.07.20241
  • A Song of Ice and Fire

CMON: A Song of Ice and Fire Neuheiten

25.04.20241
  • A Song of Ice and Fire

CMON: A Song of Ice and Fire Preview

01.03.20246

Kommentare

  • Die Umber Kavallerie für Haus Stark ist echt schick. Genauso wie die Hellebardiere für die Baratheons – endlich mal wieder was für beide Brüder (und gewschenkt, dass Hellebarde und Schild eigentlich keine gute Kombi ist).

  • Mal wieder schöne Minis für einige Fraktionen. Die Baratheon finde ich jetzt nicht so toll, der Rest ist dafür echt schick. Für mich sind momentan allerdings nur die Pillager interessant.
    Ich hoffe ja, dass uns dieses Spiel noch eine ganze Weile erhalten bleibt. Ist einfach super.

    • denke hast gute Chancen. in den USA scheint es ganz gut zu laufen, mit lebendiger Turnierszene. solange das so ist bekommt man die Einheiten hier früher oder später auch. Mal sehen ob der anstehende Skirmish Ableger dem zu- oder abträglich sein wird.

  • Die Baratheon-Typen würde ich ja glatt kaufen…
    Ach nee, ohne Starter ist das ja irgendwie nicht sinnvoll. Schon ärgerlich, wie man da aktiv vom Hersteller vom Einstieg abgehalten wird. Seltsame Strategie.

    • Hab den Starter auf Anhieb gefunden. Z.b. beim weltgrößten Versandshop, Lieferung noch vor Weihnachten. Wo ist das Problem ?

      • Ich glaube es liegt daran, dass sie etwas teurer als bei den Fachhändlern ist, wo sie nicht mehr verfügbar ist. Das ist schon etwas schade. Aber kein Grund, nicht mit Asoiaf anzufangen.

    • Also wenn ich bei Google „Baratheon Starter Set“ eingebe, finde ich direkt eins für die Standard 90€, sowie bei dem Shop, mit dem Michael von TWS zusammenarbeitet, eins für ansprechende 83€.

      Du Suche hat mich weniger Zeit gekostet, als den Kommentar zu schreiben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.