von BK-Nils | 24.04.2022 | eingestellt unter: Fantasy

WizKids: D&D Onslaught

Im September 2022 soll mit DUNGEONS & DRAGONS Onslaught ein Skirmisher im Setting der Vergessenen Reichen von Dungeons and Dragons von WizKids erscheinen.

LET THE BATTLE BEGIN!

WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 1

WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 6 WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 7 WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 3

WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 4 WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 2 WizKids DUNGEONS & DRAGONS Onslaught 5

DUNGEONS & DRAGONS Onslaught – 139,99 USD

DUNGEONS & DRAGONS Onslaught is a competitive skirmish game in which each player controls an adventuring party from one of the powerful factions of the Forgotten Realms. Parties delve into dungeons, battle rival adventurers, and confront fearsome monsters on a quest for treasure and glory!

This core set includes everything two players need to play, including twelve characters from two different factions (Harpers and Zhentarim), a horde of monsters, and an immersive campaign that sends rival parties deep into the depths of a ruined keep to confront a mighty black dragon.

Contents:
21 Fully-Painted Miniatures
1 Double-Sided Game Board
4 Twenty-Sided Dice
16 Dial Cards
26 Standard Cards
44 Mini Cards
71 Tokens
14 Terrain Elements
1 Rule Book
1 Scenario Guide
4 Plastic Standees

Quelle: WizKids

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Podcasts
  • Warmachine / Hordes

Dice & Duty Podcast: Orgoth Spoiler

21.05.2022
  • Fantasy
  • Historisch

Lucid Eye: Neuheiten

21.05.2022
  • Fantasy

Steamforged Games: Dark Souls Helden Preview

21.05.20221

Kommentare

  • Hat sich die prepainted Qualität da eigentlich in den letzen Jahren/Jahrzehnten weiterentwickelt? Hab da nur diese clix-minis von anno dazumal im Kopf.

    • Naja, sie haben teilweise mehr Details draufgestempelt und mehr verschiedene Farben. Aber die Präzision der Bemalung ist Glückssache. Monster gehen meist, aber bei den menschlichen Figuren hat man oft schiefe Gesichter und das sieht dann furchtbar aus (uncanny Valley und so). Da wäre m.E. keine Augen draufstempeln oft besser als schiefe Augen.

      Für jemanden, der selber nicht malt aber mit bunten Figuren spielen möchte sicherlich voll OK, und das ist ja auch eher deren Zielgruppe, aber für einen Maler wie mich eher ein Nöö.

      Die Sculpts an sich sind jedenfalls im Laufe der Jahre besser geworden und WizKids hat ja auch inzwischen diverse unpainted Serien mit ganz brauchbaren Modellen. Die kriegt man nur leider in Deutschland nicht so gut.

    • Die Clix-Minis hatten schon damals eine… wie sagt man? steile Lernkurve/deutliche Verbesserung in den einzelnen Erweiterungen bzgl. des Bemalstandards (jetzt bezogen auf Mage Knight).

      Kann man aber (zum Glück!) nicht mit dem heutigen Standard vergleichen.
      Alleine die Figuren sind viel detailreicher, klarer etc.
      Guck dir da mal: „Nolzur’s Marvelous Miniatures“ an, deren vorgrundierte Figurenreihen.

      Deren bemalte Figuren sind bestimmt keine Vitrinenmodelle, ich gestehe ich habe 2-3 für 1-2 Skirmisher als Ergänzung, da höre ich meist: geh bei diesen Figuren zumindes mit nem Wasch noch mal drüber.
      Aber für ein Brettspiel sind sie halt oberste Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.