von BK-Christian | 27.05.2022 | eingestellt unter: Kickstarter, Warzone

Warzone Eternal: Modellpreviews

Res Nova haben weitere Bilder zur Warzone-Neuauflage veröffentlicht.

Zum einen gibt es genauere Komponentenbilder der verschiedenen Sets:

RNG Warzone Eternal Komponenten 1 RNG Warzone Eternal Komponenten 2 RNG Warzone Eternal Komponenten 3 RNG Warzone Eternal Komponenten 4 RNG Warzone Eternal Komponenten 5 RNG Warzone Eternal Komponenten 6 RNG Warzone Eternal Komponenten 7 RNG Warzone Eternal Komponenten 8

Außerdem bemalte Modelle:

RNG Warzone Eternal Komponenten 9 RNG Warzone Eternal Komponenten 10 RNG Warzone Eternal Komponenten 11 RNG Warzone Eternal Komponenten 12 RNG Warzone Eternal Komponenten 13 RNG Warzone Eternal Komponenten 14 RNG Warzone Eternal Komponenten 15 RNG Warzone Eternal Komponenten 16 RNG Warzone Eternal Komponenten 17 RNG Warzone Eternal Komponenten 18

Und das hier wird ein neues Stretch Goal:

RNG Warzone Eternal Komponenten 19

Außerdem einen Spielbericht:

Quelle: Warzone Eternal

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Greenskull Castle: The Secret of Green Piece

07.07.2022
  • Kickstarter
  • Zubehör

Charlie Victor Products: Thick Skull Case

06.07.20222
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Tabletop World: Houses of Altburg Preview

05.07.202216

Kommentare

  • Anfangs als ich hörte das Bryan Steele mit an Bord ist, war ich zuerst sehr neugierig weil der gute Mann auch an Dark Age mitgearbeitet hat was ich lange Zeit extrem mochte und immer noch nachtrauere, aber alles was ich von diesen Kickstarter bis jetzt gesehen hab ist mir bestenfalls gleichgültig.

    Schade

  • Gefällt mir irgendwie.
    Die Figuren wirken wie die alten counterparts aus den 90ern, allerdings moderner gestaltet und multipose, könnte gut werden.

  • 40$ für 5 Minis + Shipping + Zoll!?! Rabatt erst ab 3 Packungen. Keine Stretch-Goals. Keine Info über das Material der Minis.

    So wird das nichts.

    Bei der Anzahl der Bits pro Packung hatte ich schon gezuckt – aber das ist vollkommen überteuert.

    • Material ist glaub Siocast. Ein paar Designs gefallen mir mittlerweile, aber ich hab noch den halben Keller voll mit PRODOS Minis. 😛 die müssen erstmal bemalt werden.
      Über die Preise müssen wir nicht reden, ich frag mich auch sind dass dann Retailpreise oder werden die Minis falls sie irgendwann mal im Regal landen sollten NOCH teurer?

      Und was mich total stört, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist: Venusian Ranger OHNE Mantel??? Geht gar nicht!

  • Wie kann man 2022 sowas abliefern, nachdem Prodos vor einigen Jahren die Designs schon sehr gut in die Moderne gebracht hat?
    Für Fans von damals wohl cool, aber neue Lunden erreichen die damit nicht in großer Zahl denke ich.
    Schade

    • Naja Prodos hat ihre Designs nicht rausgerückt.
      Und die alten von Truant waren halt zu bekommen…

      Schneller „Cash Grap und weg“ geht halt nur wenn man möglichst wenig Aufwand in das ganze steckt.

  • Wenn man sich mal vergleichbare Miniaturen ansieht z.B. die Stargrave Miniaturenreihe von Warlord Games (~ 1,15€/Figur) oder was Wargames Atlantic (~ 0,80€/Figur) anbietet, hat man ähnliche (ca. 20plus) Miniaturen mit entsprecheden Optionen und Bits, aus Plastik für meist unter 30€!

    Ich weiß WARZONE ist keine günstige Lizenz, aber Star Wars ist garantiert teurer und da kosten die meisten Boxen mit 7 Miniaturen unter 30€ (~ 4€/Figur) und selbst bei GW bekommt man 10 Primaris Marines für 40-50€
    Dem gegenüber stehen halt dann 5 Warzone Miniaturen für 40$ also 8$ pro Miniatur (plus Versand/Steuer/Zoll)
    Quasi das zehnfache was Wargames Atlantic nimmt…

    Und die SWL/Stargrave/Deathfields bzw. Iron Core Figuren bekomme ich regulär in Deutschland ohne Zoll und Steueraufschläge (bzw. sind schon im Preis drin) und zahle (meist) keinen Versand (weil ich es beim Local Trader kaufe oder es bei Onlineshops die „Versandkostenfreischwelle“ recht niedrig ist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.