von BK-Nils | 06.01.2022 | eingestellt unter: Napoleonisch

Warlord Games: Belgische Truppen Preview

Warlord Games zeigen Infanterie und Kavallerie der Belgier für die Napoleonischen Kriege in 28mm.

Warlord Games 28mm Napoleonic Belgium Line Infantry And Cavalry 1 Warlord Games 28mm Napoleonic Belgium Line Infantry And Cavalry 2 Warlord Games 28mm Napoleonic Belgium Line Infantry And Cavalry 3

Black Powder Players!
Day 11 is for you!
28mm Napoleonic Belgium Line Infantry and Cavalry!
Quelle: Warlord Games auf Facebook
BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Napoleonisch

Piano Wargames: The Alps aflame Kickstarter

01.12.202211
  • Kickstarter
  • Napoleonisch

Piano Wargames: The Alps Aflame Preview

17.11.20225
  • Historisch
  • Napoleonisch

Perry Miniatures: Neuheiten

17.11.20224

Kommentare

    • Aus wabbeligem, überteuerten Warlord pseudo-Resin…
      Nee, da lieber Umbauten aus Plastik, wenn es günstig sein soll, oder ein paar Groschen drauflegen und von den Perrys kaufen.
      Sehr schade, von Warlord kommt in Sachen Hartplastik und 28mm irgendwie nix mehr (gescheites)…

  • Nicht nur das Material ist aus meiner Sicht fragwürdig, sondern neben der verabredet des Materials die Posen der Figuren. Die Minis wirken immer so unnatürlich, steif und comichaft. Die Gorillaarme der Landwehr oder die steif marschierende Hannoveraner Landwehr. Ich verstehe nicht, wie diese Firma sich halten kann? Die perry miniatures Brüder sind um längen besser.da bekomme ich ordentlich recherchierte Minis, Fahnen und Basen in einer Packung. Ganz zu schweigen von mega genialen modellieren Minis.

    • Vielleicht haben in der Pandemie vermehrt Leute nach Gummipuppen gesucht und bekamen dann das Zeug geliefert und haben sich nicht getraut, das zu reklamieren.
      Warlord stand finanziell noch nie so gut da!

    • Vorallem verkaufen die mit der Hannoverander Landwehr ein Set, dass sich von den anderen British Line-Sets nur durch die Köpfe mit Schirmmützen unterscheidet. Dabei war die Landwehr 1815 mit Shakos ausgestattet und hat diese im Gefecht getragen; ob überhaupt Schirmmützen weit verbreitet waren, ist nicht belegt. Sieht aber cool aus, habe selbst zwei solche Landwehr Blt. Trotzdem ein fragwürdiges Set; glaubhafter wären Shakos und ein paar Schirmmützen zur Auflockerung.

      Warlord Games nehme ich deshalb mehr als „Disney“-Histotainment wahr; ernstnehmen kann man die nicht, wenn man Knöpfe zählt oder modellbauerisch hohe Ansprüche hat.

    • Die Firma bedient vornehmlich den britischen Markt und da geht viel über Nostalgie. Da gibt es Sammler weit über 60 Jahre, die schon seit 40 Jahren Armeen der Napoleonischen Kriege sammeln. Und den Grundstock der Sammlung bilden halt Modelle, neben denen die von Warlord schon hoch detailliert und proportional perfekt rüber kommen. Und die Perry Figuren passen da überhaupt nicht dazu, weil die eben einen ganz anderen Stil haben.
      Ich gebe mal ein Beispiel aus einem ganz anderen Bereich, der verdeutlicht, wie die Briten ticken: der beste (und einzig ernst zu nehmende) Fußballmanager für PC (und Konsole) ist der Football Manager von SI/ Sega. Die Reihe gibt’s seit den 90ern und jedes Jahr gibt’s ne neue Ausgabe. Und da viele Spieler seit damals dabei sind und ausschließlich den FM zocken, ist das Spiel abwärtskompatibel zu Pentium 4 Rechnern. MultiCore? Nope, das Spiel muss auch auf einem Toaster laufen! Die wissen selber, was sie eigentlich aus dem Spiel herausholen könnten. Die alten Fans wollen sie aber nicht verlieren. So ähnlich stelle ich mir das auch bei Wargames, Northstar (obwohl ich die super finde) und Co vor. Natürlich geht mehr, aber die Fanbase will keine drastischen Veränderungen.

      • Naja okay, aber Gummibeine bei Pferden kann das in meinen Augen nicht entschuldigen 😉
        Allerdings erkannt einst schon Asterix „die spinnen die Briten“ 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.