von BK-Thorsten | 27.10.2022 | eingestellt unter: Historisch

Victrix: Late Roman Archers

Das Set an Bogenschützen und Schleuderern von Victrix ist nun verfügbar.

Victrix LateRoman ArchersandSlinger 01 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 02 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 03 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 04 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 05 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 06 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 07 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 08 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 09 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 10 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 11 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 12 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 13 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 14 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 15 Victrix LateRoman ArchersandSlinger 16

Late Roman Archers – 39,95 €

This exceptional 36 figure set of 28mm hard plastic Late Romans has superbly detailed figures and a myriad of additional parts allowing hundreds of options when building the figures.

This set is fully supported by a range of shield transfers and banner sheets from LBMS, all available on the Victrix store.

This set can also be used as Arthurians, Early Byzantines and Goths/Germanic.

Coming soon to this Late Roman range: Armoured infantry, Heavy Cavalry, Light Cavalry, Horse Archers and Cataphracts..

Whats in the box?

36 x figures

6 x Main Frames

Quelle: Victrix

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Historisch

V&V Miniatures: Elefanten

02.12.2022
  • Historisch

Perry Miniatures: Neuheiten

02.12.2022
  • Kickstarter
  • Napoleonisch

Piano Wargames: The Alps aflame Kickstarter

01.12.202211

Kommentare

  • Schöne Figuren, keine Frage.
    Den einen Rahmen hätten sie aber gern mit einem anderen Set, z. B. den ungerüsteten Fußsoldaten, zusammenpacken dürfen. Besser noch, es hätte gar keine separaten Gussrahmen gebraucht. (Dass das mal ging, zeigt das fantastische Daker-Set.) So ist es toll für alle, die jede Ausrüstungsoption einzeln kaufen wollen. Beim Umfang der Sets zum entsprechenden Preis und für meinen Bedarf finde ich das aber unattraktiv.

    • Sehe ich genau anders herum. Wenn du die mit in das andere Set packst, hast du am Ende je nach Stückelung wieder so eine Katastrophe, wie bei den republikanischen Römern.

      • Deshalb ja: für mich ist das nichts. Ich hab keinen Bedarf an Packs zu je 36 Fernkämpfern und hätte für die simple Option zB gern auf die massig überzähligen Kopfvarianten der „Unarmoured Infantry“ verzichtet. Dass Leute das anders sehen können, geschenkt.

        Das oben genannte Positivbeispiel wird vom dem Design nach älteren Set der republikanischen Römer aber nicht ausgestochen. Victrix kann das offensichtlich besser. Ob sie‘s betriebswirtschaftlich wollen, ist eine andere Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.