von BK-Christian | 26.10.2022 | eingestellt unter: Kickstarter, Zubehör

TTCombat: Paints & Washes Kickstarter

Die neuen Farben von TTCombat sind jetzt auf Kickstarter.

We’re raising funds to launch our new paint range in the best way possible. The higher the level of funding we achieve the more colours that we will have available from the start and the more efficiently we will be able to restock.

TTC TTCombat Paints & Washes 1

Our paints have been designed from the ground up. Fin is our lead inhouse painter and was tasked with developing a range that he would want to use every day for his work. 18 months later and here we are! We are working with the UK’s leading Independent paint manufacturer using the very latest in paint technology and as such are confident that our paints are some of the best out there.

TTC TTCombat Paints & Washes 2

We already have our core 60 colours and 12 washes ready for mass production but want to hit retail with an even larger selection. Our dropper bottles each contain 17ml of water based acrylic paint.

TTC TTCombat Paints & Washes 3 TTC TTCombat Paints & Washes 4

While the painters in our studio have been able to paint everything they need to using our core 60, the team have often mixed colours to create a new one. For consistency it is always nice to be able to just have that colour straight out of the pot. They have noted all of these mixed colours which helps us know exactly where we want to go for our next 60 and indeed beyond!

TTC TTCombat Paints & Washes 5#

To compliment our paints we also developed 12 washes which we are delighted with.

TTC TTCombat Paints & Washes 6 TTC TTCombat Paints & Washes 7

Das sind die Pledges:

We have 3 pledges available on this campaign.

TTC TTCombat Paints & Washes 8 TTC TTCombat Paints & Washes 9 TTC TTCombat Paints & Washes 10

Add-ons gibt es auch:

TTC TTCombat Paints & Washes 11 TTC TTCombat Paints & Washes 12 TTC TTCombat Paints & Washes 13 TTC TTCombat Paints & Washes 14

Die Kampagne ist finanziert und läuft noch 13 Tage.

Quelle: TTCombat Paints & Washes

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Napoleonisch

Piano Wargames: The Alps aflame Kickstarter

01.12.202211
  • Fantasy
  • Kickstarter

Temple of the West: Knights of the Round Table Kickstarter

30.11.202211
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Multiverse: Weitere Previews

30.11.20221

Kommentare

  • Zwischen AK 3.Gen, den neuen VA Game Color, den alten VA Model Color, Kimera, GW und Scale… Dazu noch Army Painter, Coat D’Arms, P3 und Reaper. Kann mir irgendjemand einen sinnvollen Grund nennen, wozu wir noch eine Farbreihe brauchen und dann noch über Kickstarter? Marktvielfalt hin oder her aber was ist hier der USP?

    • Also es gibt noch:
      Abteilung 502
      Academy
      Alclad II
      Ammo of Mig
      Andrea Miniatures
      Green Stuff World (nicht kaufen GSW ist böse)
      Humbrol
      Italeri
      Lifecolor
      Molotow
      Mr. Hobby mit gefühlten 100 Ranges alleine
      Gaya Color (gibt es hier aber wenig)
      Revell

      Und das sind nur die mir gerage Spontan einfallen

    • Der USP ist, dass Du einen One-Stop-Shop hast. Es geht weniger darum im Konkurrenz zu anderen Produkten zu stehen, als viel mehr darum, dass Du Deine Kunden aus einer Hand bedienen kannst. Das ist auch ein Grund warum GW Messer und anderes Zeugs verkauft. Wenn Du es schaffst, dass der Kunde in Deiner Suppe bleibt, kommt er nicht auf den dummen Gedanken sich anderem umzuschauen.

      • @MadMurks: Eine weite Palette an Tools neben den Farben bieten ja die meisten Hersteller jedoch ebenso… ist somit zwar ein Argument aber nicht einzigartig.

      • @Nordgrot: Jo das U im im USP ist nicht ganz gerechtfertigt und zeigt sehr schön, wenn ich nicht selbst anbiete kaufen die Kunden woanders und finde dann vielleicht noch andere Produkte, so dass ich weniger verkaufen kann.

  • Und noch eine neue Farbserie. Ich habe da echt den Überblick verloren mittlerweile. Gibt einfach zu viel am Markt – und die meisten Händler packen sich gefühlt eh nur Vallejo plus irgend einen anderen Hersteller ins Sortiment.

    Außer ein paar lustigen Farbnamen (Poster Boy Blue) sehe ich aber keinen Sinn in einer weiteren neuen Farbreihe. Ich denke, der Kickstarter sollte zeigen, dass das Interesse daran eher gering ausfallen dürfte.

  • Mmh…geht man in den Supermarkt, die Drogerie oder Baumarkt findet man von einem Artikel auch X-Varianten. Da kann man sich auch fragen, wieso gibts 30x Salamipizza von verschiedenen Herstellern oder X Weiß-Farben im Baumarkt.

    Finde es doch ganz nett, dass die es über KS machen, um mal zu gucken, wie der Bedarf ist.
    Denke, wen die dann Farben im Online-Shop anbieten wird der eine oder andere da bei einer anderen Bestellung auch was mitnehmen.

  • Ich muss sagen, dass ich was Farben angeht mittlerweile dermaßen übersättigt bin – auch an Informationen. Ich habe schon gar kein Bock mehr mir neue Farbranges anzuschauen und mich vor allem beim Kauf im Nachgang dann neu an die Farben zu gewöhnen, denn die verhalten sich ja alle auch ein wenig anders am lebenden Objekt (= Mini).

    Von daher: Ich wünsche den neuen Marktteilnehmern viel Erfolg, ich begrüße auch die Konkurrenzsituation, weil das in meinen Augen zumindest grundsätzlich für Innovation sorgt. Aber ich habe schlicht kein Bock mehr auf neue Farben. Nennt mich alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.