von BK-Christian | 19.06.2022 | eingestellt unter: Tutorials, Zubehör

Tabletop Workshop: Kreisschneider

Michael dreht sich im Kreis!

Du suchst ein günstiges Kreisschneide-Tool für Deinen Proxxon Thermocut Heißdrahtschneider? … Für nur ca. 1,50 € Materialkosten kannst Du Dir mit wenig Aufwand einen eigenen Kreisschneider basteln. Wie das genau geht und was Du dafür brauchst, erfährst Du in diesem DIY-Tutorial.

Quelle: Tabletop Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Laser-, Plasma- & Energieschäden

05.10.2022
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Slapchop 2.0

18.09.20225
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Formen für Felsen & Gebirge

11.09.202212

Kommentare

  • Ich habe mir vor ein paar Wochen eine noch sparsamere Version quick and dirty gebaut, um Säulen mit einem Radius von 10 mm zu schneiden. Leider nicht sehr erfolgreich, die Säulen waren nur unten schön, weil das ganze immer so gekippelt ist. Bin dann doch wieder auf Schablonen umgestiegen. Werde mir aber nach dieser tollen Anleitung auch Mal einen vernünftigen Kreisschneider bauen. Danke fürs ausführliche Video

    • 10 mm Radius ist leider schon recht grenzwertig, da die Säulen ja kaum Auflagefläche beim Schneiden haben und schon ein leichtes Wackeln für einen sichtbaren schiefen Schnitt sorgt. Wenn Du aber immer nur 2-4 cm hohe Säulenteile zuschneidest, um sie dann zu einer höheren Säule übereinander zu kleben, sollte es aber klappen.

      In jedem Fall weiterhin viel Spaß beim Basteln mit Hartschaum und Deinem neuen DIY-Kreisschneider. Und Danke fürs Lob 🙂

  • Ein weiteres schönes Tutorial und eine perfekte Ergänzung zum vorherigen Tutorial mit den geraden DIY-Führungsschienen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.