von BK-Thorsten | 12.03.2022 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Neuheit und Spendenaktion

Freebooter Miniatures spendieren den Amazonen einen neuen Starter und bringen einige alte Schätze unter die Leute.

AMA000 A Starterbox 02 AMA000 A Starterbox 03 AMA000 A Starterbox 04 AMA000 A Starterbox 05 AMA000 A Starterbox Vorne

Amazonen Starterbox – 31,90 €

Modelliert von Israel Delgado Laborda, bemalt von Benjamin Torres

Bumm, bumm, badabummm hallt es durch den Dschungel vor den Toren Longfalls – Cihuachi mit ihrem Trupp sind neu auf Leonera eingetroffen. Cihuachi ist eine flinke Waldläuferin, die mit ihrem Blasrohr einen wahren Pfeilhagel auf die Gegner niederprasseln lässt. Temazcalli ist mit ihrer Geisterwaffe und dem Chorgesang sehr dem mystischen zugewandt. Ebenso ist sie mit Kräuterkunde eine formidable Heilerin. Die Atl-Atl und die Tempelwächterin sind das benötigte Gefolge.

Mehr Infos findet ihr in der Erweiterung:  Die Mannschaften 2, deutsche Edition

Inhalt:

  • AMA 028  Cihuachi , Anführerin (80 Dublonen)
  • AMA 029 Temazcalli, Spezialist (70 Dublonen)
  • AMA 030-a  Atl-Atl, Gefolge (45 Dublonen)
  • AMA 030-b  Tempelwächterin, Gefolge (50 Dublonen)

Gesamte Heuer:  245 Dublonen

Die Box enthält außerdem Schnellstartregeln und alle benötigten Charakterkarten in deutscher und englischer Sprache.

Die Figuren werden unbemalt und in Einzelteilen geliefert und müssen noch zusammengebaut werden.

Außerdem haben Freebooter Miniatures eine Spendena(u)ktion gestartet:

Neuheiten 2022 03 Spenden 2

Ahoi Freunde und Matrosen, friedliebenden Piraten und Freibeuter,
wir haben uns entschlossen den vielen Menschen in der Ukraine zu helfen und starten eine Versteigerung unserer größten Schätze aus unserer Schatztruhe zugunsten der “Aktion Deutschland Hilft – Nothilfe Ukraine”.

Der Erlös der versteigerten Schätze geht, von uns großzügig aufgerundet, zu 100% an diese Hilfsorganisation. Selbstverständlich werdet ihr auf unserer Webseite und in den sozialen Netzwerken über den Gesamtbetrag informiert.

Wir werden die Auktionen über unser Konto bei ebay durchführen. Folgende limitierte Figuren spenden* wir:
  • Als erstes haben wir aus dem Jahr 2012 Käptn Ragg. Die Figur ist aber nicht irgendeine, sondern sie ist eine von nur 10 “Long John Silver” Ausführungen, die in 935 Sterling Silber gegossen ist!
  • und LIM 012 Auf der Lauer mit der Nummer 2 von 1000.
Morgen folgen:
  • Die Tochter des Kapitäns, LIM 005, mit der Nummer 2 von 500.
  • Die Nummer 1 unserer 5 Jahre Freebooter Figur, LIM 007.
  • LIM 013 Gunpowder Mary mit der Nummer 1 von 1000.
  • LIM 014 Blanche Pascal mit der Nummer 2 von 1000.
  • ORK 001-L Ork Schamane Vignette mit der Nummer 2 von 100.
  • Und zu guter Letzt haben wir noch die WEI 003 Fairy aus dem Jahre 2002 mit der Nummer 1 von 250.
Falls ihr euch wundert, warum wir diese Schätze noch haben – seit dem Erscheinen unserer limitierten Figuren, haben wir fast immer die Nummern 1 und 2 aufgehoben, um sie für einen guten Zweck spenden zu können. Wir denken, dass es jetzt höchste Zeit dafür ist!
Herzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Euer Freebooter Team

* Wir spenden den Erlös der Auktionen zu 100% an die Aktion Deutschland Hilft Nothilfe Ukraine und werden die Spende auch noch “aufrunden”.
Alle Figuren werden unbemalt und als Bausatz geliefert.

Hier geht es zur Infoseite zur Auktion.

Link: Freebooter Miniatures

Quelle: Freebooter Miniatures auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: August Neuheiten

10.08.202212
  • Freebooters Fate
  • Podcasts

Radio Longfall: Flaschenpost #30

02.08.2022
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Juli Neuheiten

10.07.20222

Kommentare

  • Sehr schöne Box, ein Muss für mich 🤷‍♂️

    Die Auktion finde ich ne gute Idee und bin mal eingestiegen.

  • Wow, die Amazonen sind klasse, da geht wohl kein Weg dran vorbei.

    Schöne Aktion mit den Spendenauktionen.

  • Für mich ist die Box leider kein Freebooter’s Fate!
    Die Von Israel designten Figuren sind zwar schön, haben aber nicht den Oldschool-Charme der wernerschen Pancakefaces, der Freebooter’s Fate für mich immer ausgemacht hat.

    • Ach so du meinst das Freebooters Fate endlich mal mit der Zeit geht und ansehnliche Modelle herausbringt, indem Sie sich einen vernünftigen Modellierer besorgt haben?

      Von daher kann der alte Freebooters Fate Stil direkt aussterben und alle Modelle in Zukunft auf dem hohen Qualitätsniveau modelliert werden, vielleicht wird das Spiel dann auch mal etwas populärer und dümpelt nicht so vor sich hin.
      Denn der Stil, wenn man das in dem Fall so nennen kann, von Klocke war halt noch nie gut und ist noch schlechter gealtert.

      Was sehr schade ist, denn die Firma präsentiert sich auf Messen immer unglaublich sympathisch und hat wunderschöne Spieltische, auf denen die Miniaturen aber immer unangenehm auffallen aufgrund der mangelnden Qualität der Modellierung.

      • Das mit dem Stil der Minis ist halt wie meistens Geschmacksache.
        Einen so plumpen negativen Kommentar haben Werners Werke aber sicher nicht verdient!
        Nicht alle Minis von ihm treffen meinen Geschmack aber die werden dann wohl anderen gefallen.
        Die Motivation und Unterstützung der Spielergemeinde bei Freebooter ist schon toll.
        Und mehr als ein Nischensystem ist es auch mittlerweile denke ich.

      • Nein, er meint das es Leute gibt, denen die alten Figuren gefallen und Qualität liegt durchaus auch im Auge des Betrachters.

      • Muss mich Thomas anschließen. Es ist Geschmacksache, aber so ein anonymer Kommentar ist echt nicht die feine Art. Wenn dir die Messe Auftritte so gefallen, kannst am Stand ja mal die Kritik äußern… so persönlich kommt Kritik besser an 😉

  • Bin bei den Amazonen hin und her gerissen, den Kopfschmuck, die ausdrucksstarken Gesichter und Anleihen an Südamerikanische Trachten finde ich sehr gelungen. Es stört aber meine „suspense of disbelieve“ wenn offensichtlich vitale Körperstellen bei Kriegerinnen wie der Tempelwächterin so bloß liegen. Klar gibt’s auch Kulturen in denen entblößte Brüste kein Tabu sind, aber bei einer aktuellen Interpretation des Amazonen-Mythos, als martialistisches Matriarchat hätte ich mehr (Rüstung) erwartet. Letztendlich heißt das für mich nicht das insgesamt das Schlechte überwiegt, ich finde gerade die Anführerin so gut, dass ich dann eben die Box kaufe und zum Milliput greife. Da es schon so viele Pin-Up ähnliche Figuren gibt wünsche ich mir aber oft das es mehr Mini-Ranges gäbe die konsequent(!) auch andere Frauenbilder zeigen würden. Was meint ihr?

    • Nein, brauche ich überhaupt nicht.
      Durchschnittliche oder hässliche Frauen sehe ich jeden Tag genug auf der Straße, der Arbeit oder sonst wo im Alltag, ich möchte nicht dass meine Miniaturen dann auch noch so aussehen.

    • Ich würde es nicht so provokant ausdrücken wie Nero, aber auch ich bevorzuge es, wenn meine Minis (egal ob Mann oder Frau oder Andere) schön aussehen. Und unter sxhln verstehe ich auch bewusst hässlich gestaltet etc.
      Realistischer Durchschnitt käme mir nicht auf den Tisch.

    • Das ist ein grichischer Mythos und dort ist quasi alles nakt. Auch bei solch südamerikanischen Interpretationen ist Naktheit wohl kaum fehl am Platz.
      „Rüstungen“ dienen auch nicht immer dem Schutz (aller) gefährdeten Körperteile.

      Daher sehe ich das Problem hier nicht.

      Ganz oft ist der Pin-Up Look auch einfach passend, zb. bei Infinity, oder bei irgendwelchen Japanischen Schulmädchen in Pulp Systemen. Ich finde eigendlich nur so 40k Proxi Modelle mit unbedeckten, übergrößen Brüsten irgendwie fehl am Platz.

      p.s. Das sind endlich mal Freebooters Minis die mir gefallen.

    • Freebooters hat auch einige Frauenmodelle die keie Pinsel Ups, oder gar dem Maisntfeam Schönheitsideal entsprechen. Sowohl bei den Amazonen, aber auch bei den Piraten mit z.B mit Big Jenny

  • Ich find die Minis schön, aber mich stört es ein wenig, dass sich alle ziemlich ähneln.
    Die Tempelwächterin erkennt man aufgrund des Schildes auf Anhieb. Bei den anderen sieht man auf den ersten Blick nur eine Amazone mit Speer und ähnlicher Körperhaltung.
    Welche davon jetzt Gefolge, Spezialistin oder Anführerin ist, ist nicht sofort erkenntlich. Da hätte man ein bisschen mehr rausholen können mMn.

    Aber das sind seit sehr langer Zeit mal wieder FF Minis, bei denen ich über einen Kauf nachdenke.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.