von BK-Markus | 09.04.2022 | eingestellt unter: Community

Diceonauts: Malworkshop

Die Diceonauts veranstalten einen Malworkshop und haben noch Plätze frei.

Malworkshop Der Diceonauts

Lasst uns gemeinsam mehr über das Bemalen von Miniaturen erlernen. Der Diceonaut Manuel wird Euch diverse Dinge zeigen, um Eure Bemalung auf eine neue Stufe zu heben. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Menschen, die schon länger malen, aber vielleicht noch den einen oder anderen Kniff erlernen wollen.Auf dem unteren Bild sieht man zwei von Manuels bemalten Minis- also das Handwerk beherrscht er 😉
 

Die Grunddaten zum Workshop

  • Der Kurs kostet 50€/Person
  • 11 Plätze zur Verfügung
  • Du erhältst eine Figur inkl. Base
  • Goodiebag
  • Getränke und Knabberkram
  • ab 18 Uhr offizielles Ende und Übergang zum „entspannten“ Part
  • Nach dem Workshop können wir gerne noch was spielen, klönen, schnacken, essen, trinken und einfach einen entspannten Abend haben

Motto für diesen Malkurs:

  • Selbst malen ohne Anleitung (Arbeitstitel)
  • Spaß haben, Techniken zu kombinieren und wie man diese kombinieren kann
  • Anfänger und Fortgeschrittene

Was wird in diesem Kurs behandelt?

  • Farbtheorie: Welche Farbe bewirkt was? Was ist Sättigung und was ist Kontrast?
  • Lichttheorie: Wo Licht ist, ist immer auch Schatten!
  • Farbschema herleiten
  • Verschiedene Techniken werden erklärt: Glazing, Nass-in-Nass, Trockenbürsten…
  • Pinseltechnik/Pinselführung…

Was musst Du mitbringen?

  • Gute Lampe bzw. überhaupt eine Lampe wäre super
  • Pinsel (Empfehlung, aber kein muss: qualitativ guter Pinsel, Beispiel Raphael 8404, Windsor&Newton Series 7…)
  • Nasspalette
  • Wasserbecher
  • Eigene Farben nach Lust und Laune
  • was Dir fehlt…

Wie melde ich mich an?

Wo kann ich übernachten?

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

Das Kleingedruckte (aber gut zu lesende)

  • Der Kurs findet nur bei kompletter Auslastung statt
  • eventuell sind lokale Vorgaben des Infektionsschutzes zu beachten. Dazu melden wir uns aber, sollte es eine „Hotspot“- Einstufung geben
  • Eine Abmeldung vom Kurs ist bis zwei (2) Wochen vor Kursbeginn möglich. Sollte die Abmeldung kürzer als eine Woche oder gar nicht mitgeteilt werden, muss dennoch der Beitrag bezahlt werden.
  • Nach dem Kursende freuen wir uns, mit Euch einfach noch ein wenig zu klönen.
  • Jeder Teilnehmende organisiert sich selbst eine Übernachtungsmöglichkeit

 

Link: Diconauts Anmeldeformular

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Community

BK-Malchallenge: Entfesselt die Magie!

29.06.2022
  • Veranstaltungen

MelBel Convention: Hallenpläne 2022

24.06.20227
  • Veranstaltungen

Phantasos: Flohmarkt und Sommerfest

15.06.2022

Kommentare

  • Ja cool, ich finde so eine Aktion sehr löblich, auch der Preis ist fair.

    Von wem wird der Workshop veranstaltet? Ein bekanter Maler, sind die Minis die auf dem „Flyer“ zu sehen sind von ihm?

    Grüße

  • „ Eine Abmeldung vom Kurs ist bis zwei (2) Wochen vor Kursbeginn möglich. Sollte die Abmeldung kürzer als eine Woche oder gar nicht mitgeteilt werden, muss dennoch der Beitrag bezahlt werden.“
    Bei dem dachte ich erst- und was ist wenn man Corona bekommen hat? – aber dann sah ich noch einmal, dass es ja nur 50€ kostet.

    • Die Regelung ist aus meiner Sicht absolut kulant, denn man muss immer bedenken, dass der Veranstalter ins Risiko geht: Location anmieten, Materialien etc. einkaufen und umsonst stellt sich auch niemand hin und referiert. Außerdem muss der Gewinn versteuert werden …
      Dafür braucht man als Veranstalter einfach eine gewisse Planungssicherheit durch z.B. solche Fristen.

    • Wenn man an COVID erkrankt, wäre es halt höhere Gewalt und alles ist gut, so lange wir eben ne Info bekommen. (Ein Foto vom Testnachweis wäre nett)

  • Danke für Eure Meinungen, die uns durchaus wichtig sind. Das ist unser erster Workshop dieser Art. Wir wollen mit dem Workshop kein Geld verdienen. Alles, was übrig bleibt geht zu einem Teil an die Malteser in Bramsche und wird dort zweckgebunden gespendet. Meldet Euch gerne, wenn Fragen auftauchen. Auch gern direkt an mich: piwi@diceonauts.com Danke

  • Ach Mensch… Da habe ich richtig Lust zu, aber 2,5 h Anfahrt ist schon eine Hausnummer und Übernachtung momentan zeitlich eher nicht drin.

    Hoffentlich wird es so gut angenommen, dass ihr es wiederholt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.