von BK-Christian | 18.02.2022 | eingestellt unter: Darklands

Darklands: 2. Edition und neue Modelle

Es gibt eine neue Edition für Darklands.

MM Darklands Second Edition Hardback Rule Book 1

Darklands: Second Edition Hardback Rule Book – £39,99

Fight as your ancestors once did to create your own myths and legends!

Darklands is a tabletop skirmish wargame in which YOU command the hosts of man and beast that your ancestors once did for glory, power or simple survival. Fight breathtaking battles on your tabletop with some of the most finest resin miniatures ever created!

What if dragons really flew, in those ancient times, and giants really walked the earth? What if berserkers actually were bear-men, man and bear joined together? What if all of the myths and legends we take for granted were real and our ancestors fought against – and with – creatures and beings and realms we thought were nothing more than the fantasies of our uncivilised selves?

Darklands answers all of those questions for you and more, so take a deep breath and re-create the true history of our world with the Darklands: Second Edition Rules found within this hardback book!

Außerdem gibt es neue Modelle und ein Sonderangebot:

The Anglecynn get some fantastic releases in March, not the least of which are the awesome new Veteran Riders of Maunsfeld, Duguth Ēored Unit, and if you purchase those guys (as a unit of five) or their foot equivalent (as a unit of ten) the Veterans of Maunsfeld, Duguth Unit you’ll get both of the all-new Shieldwall Eadric on Foot and on Horse and Werwulf Timoth miniatures (worth £50 in resin or £45 in metal) absolutely FREE – but only until midnight (GMT) Monday the 21st of February. Production begins in March so get your order in quickly!

MM Veteran Riders Of Maunsfeld

Veteran Riders of Maunsfeld – £79.99 (Resin), £69.99 (Metall)

this boxed set contains

  • 1 x Osgar, Duguth Ēored Wolfborn
  • 1 x Beornred, Duguth Ēored Fane Bearer
  • 1 x Kenelm, Duguth Ēored Hornblower
  • 1 x Widmund, Duguth Ēored Warrior
  • 1 x Cuthwulf, Duguth Ēored Warrior
  • 5 x 60x35mm oval Darklands bases

MM Veterans Of Maunsfeld

Veterans of Maunsfeld – £79.99 (Resin), £49.99 (Metall)

this blister pack contains

  • 1 x Osgar, Duguth Wolfborn
  • 1 x Beornred, Duguth Fane Bearer
  • 1 x Kenelm, Duguth Hornblower
  • 1 x Widmund, Duguth Warrior
  • 1 x Cuthwulf, Duguth Warrior
  • 1 x Beor, Duguth Warrior
  • 1 x Kenric, Duguth Warrior
  • 3 x Random Duguth Warriors
  • 10 x 30mm round Darklands bases

MM Shieldwall Eadric

Shieldwall Eadric – £29.99 (Resin), £27.49 (Metall)

this blister pack contains

  • 1 x Eadric, Thēoden of Mierce on Foot
  • 1 x Unhelmed head option
  • 1 x Ax option
  • 1 x Eadric, Thēoden of Mierce on Horse
  • 1 x Unhelmed head option
  • 1 x 30mm round Darklands base
  • 1 x 60x35mm oval Darklands base

MM Werwulf Timoth

Werwulf Timoth – £19.99 (Resin), £17.49 (Metall)

this blister pack contains

  • 1 x Werwulf Timoth, Smith of Langwith
  • 1 x Wulfy Timoth head option
  • 1 x Half-Wulf Timoth head option
  • 1 x Werwulf Timoth head option
  • 1 x 40mm round Darklands base

Quelle: Mierce Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Khalkisun Kickstarter

23.08.202213
  • Darklands
  • Kickstarter

Darklands: Second Edition Kickstarter

20.04.20224
  • Darklands

Darklands: Ingjald Ill-Ruler

08.02.20203

Kommentare

    • Ich schleiche immer mal wieder um die Minis, habe über das Spiel aber nichts gutes gehört.

      Und sie sind furchtbar nichtgut darin zu erklären worum es in ihrer Welt geht, und alles hat immer ganz tolle Namen die irgendwie gleich klingen.

      Und so betrachte ich die Minis bis heute als geile Minis, von denen man (bei entsprechendem Budget) mal welche zur Ergänzung anderer Spiele/Armeen beschaffen kann.

      Ich werkel z.B. gerade an zu groß geratenen Beastmen um die als Chaoskrieger für mein Bloodbowl-Team zu konvertieren. Einfach weil ich Chaoskrieger langeweilig finde.

      • Ich denke die Figuren basieren auf der irischen/walisischen/schottischen Mythologie,und da haben die um die Figuren ein System gestrickt.

        Die miniaturen an sich finde ich teilweise extremst genial, hab einige davon zuhause für mein eigenes System und irgendwann mal saga.

        Würde mich freuen wenn die zweite Edition sich als besser als die erste oder vielleicht sogar sehr gut herausstellen würde.

    • Ich gehe offen zu, dass Darklands das erste Regelbuch ist, an dem ich gescheitert bin. Hunderte Seiten mit feinen Regeln, Ausnahmen und Ausnahmen von Ausnahmen. Ein wirklicher Brecher von einem Buch.
      Die zweite Edition sollte das ganze System sinnvoll vereinfachen und ich bin mal gespannt, ob sie es geschafft haben, denn meine zwei Armeen würden gerne in ihrem Muttersystem gespielt werden.

      • Verstehe ich komplett. Das Buch ist die perfekte Definition von „aufgebläht“. Völlig überladen mit sinnlosen Details und Nuancen. Dass das Buch 6 Jahreszeiten kennt (weil 4 nicht reichen und es z.B. definitiv noch den Spätsommer gebraucht hat) und endlose Untervariablen bei Wetter und Gelände wirkt einfach nur sinnlos kompliziert. Wenn sie das Buch auf die Hälfte eindampfen, könnte das ggf was werden, so aber eher nicht…

    • Ich hab die Firma wegen der, sagen wir mal, „Ungereimtheiten“ gemieden, weil ich einfach um der leer ausgegangenen Kunden ein schlechtes Gewissen hätte, denen mein Geld zu geben.

      • Mir persönlich ist nach wie vor das Geschäftsgebaren der Firma zu halbseiden.
        Entweder haben die unfassbar große Margen, oder die ganzen Sales und Sonderaktionen (die Schlagzahl steigt und steigt) können nicht gesund sein.
        Wenn man zu Produkt X noch Produkte Y kostenlos dreingibt, und der Wert von Y höher ist als der Wert von X, oder auch sonst ständig alles zum halben Preis verscheuert, wirkt das in der Menge und Penetranz schon eher verzweifelt.

      • Natürlich haben die extrem hohe Margen. Bei GW sind mehr als 50% vom Umsatz Gewinn! Das ist bei alles nur noch pervers

    • Habe die erste Version ein paar mal gespielt. kann die kritik an dem regelwerk verstehen. für mich lies sich das buch, als ob jemand das alte D&D D20 system mit allen zusatzregeln in ein tabletop verwandeln wollte ohne eine spielleiter dabei zu haben. Werde mir die 2te edition mal holen.

      Die Minis sind top und ich würde mir auch mehr hintergrund im neuen buch wünschen, mir alles selbst aus unseren mythen zusammenzusuchen ist zwar zielführend abner anstregend.

  • Mich beeindrucken die Minis jedes mal neu. Zu mal die Firma ja irgendwie so ne One-Man oder besser gesagt One-Couple-Show ist, also irgendwie alles aus der Hand eines Ehepaares kommt die da ihren Stil durchziehen. Muss man ganz ehrlich sagen, die machen da vielen Firmen was vor. Die Minis sind wirklich schön und durchgehend stimmig. Gleichzeitig versuchen die beiden ihr Spielsystem da durchzubringen, statt universeller zu denken. Und damit wirkt alles nicht so offen und damit verbreiteter wie es sein könnt und sollte. Gute Fantasyregelsysteme existieren ja schon genug, finde es hapert eher an so schönen Minis. Mantic zum Beispiel gefällt mir im Vergleich wesentlich weniger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.