von BK-Herr Kemper | 20.02.2022 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Battletech: Update

Catalyst Games teilt Informationen zu neuen Produkten für BattleTech.

BT Neu 2

In 2021 Catalyst ran production and marketing tests of premium BattleMech figures, producing the Tukayyid variants of the Black Knight and the Stormcrow. Only a few hundred of these were ever offered for sale.

Now, thanks to our friends at Monster Fight Club, we are taking this to the next level.

Available now is the Wolfhound IIC. A Clan-rebuild of Phelan Kell’s original Grinner, this fast, aggressive design comes with three different pairs of legs and four arms, allowing fans to assemble it in a variety of poses. The ultimate in battlefield customization! Also, with 4x initial availability, improved efficiency brings the price down $10 to an amazing $14.99.

Due to fan enthusiasm for this design, we will limit sales during the first week to two per person. However, we guarantee future print runs will be made available as we continue to optimize the premium line to your expectations.

BT Neu 1

Blind on the Battlefield

As part of our 2019 Clan Invasion campaign, Catalyst offered a Salvage Box in order to create parity between Inner Sphere (lance) ForcePacks and Clan (Star) ForcePacks. These Salvage Boxes contained one of only fifteen OmniMechs pulled from “wave 1” Clan forces.

The response by our players was unexpected. For those who enjoy the gamble, these blind-purchase products became one of our bestselling items.

To show our appreciation, we are releasing a new wave of Clan Invasion Salvage Boxes, this time offering a random selection from the 93 individual ‘Mechs that were part of our Clan Invasion campaign. Each one is the same high-quality, fully-assembled miniature as found in the new BattleTech ForcePacks, and is packaged fully assembled with a MechWarrior card and an Alpha Strike card.

This product is already available through Barnes & Noble, and will be available soon in domestic and international hobby stores, and through the Catalyst Game Labs web store.

Quelle: Catalyst Store

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Zubehör

Scale 75: Scalecolor Artist Paints 2. Kickstarter

21.05.2022
  • Fantasy
  • Kickstarter

Durgin Paint Forge: Neuer Kickstarter Preview

20.05.20224
  • Kickstarter
  • Warzone

Warzone Eternal: Kickstarter läuft

19.05.202233

Kommentare

      • Bei 1/93 wird man wohl noch viel mehr restliche Mechs verkaufen müssen.
        Das spricht eher das Gambling an und ist eine Pest in jeder Form – ob digital oder für Karten oder Minis.
        Je öfter das irgendwo Erfolg hat, desto größer die Gefahr, dass das Schule macht.
        Selbst GW hat das ja schon im kleinen Rahmen ausprobiert…

    • Ich glaube so schlimm ist die Quote nicht. Ich meine in der ersten Welle waren die 5 aus der Starterbox, 2 Forcepacks und 2 aus der Legendäre Box. Die Quote ist also eher 1/20. Schade, das sie den Urbanmech nicht auch wieder rein getan haben. 🙂

  • Mhh was kosten denn die „lootboxen? Je nachdem würde ich mal aus Fun 5 Boxen für einen Kumpel holen.
    Durch den KS habe ich selber ein paar der Lanzen-Boxen.

  • Wir sind also zurück bei MW:DA?!
    Ich werde auch den Eindruck nicht los, dass die Kampfkolosse des 31. Jahrhunderts wie die Klappergestelle des 21. Jahrhunderts aussehen.

    • Beim ersten Teil bin ich bei dir, beim zweiten nicht. Die neuen Modelle sind toll, bedeutet besser als die IW Minis.
      Was aus meiner Sicht die Salvage Boxen intersaant macht ist eine Drafting Kampagne, wenan keine Modelle, sondern eher eine neue Erfahrung sucht. Für Einsteiger dagegen ist das ganz klar ein Rippoff.

      • @MadMurks da reden wir beide wohl aneinander vorbei.

        Ich rede vom Design der Mechs. Nicht davon wie diese Deisgn danach technisch umgesetzt werden.
        Da sind die meisten Minis die Hobbyisten in ihren persönlichen Werkstätten gießen oder drucken bedeutend besser als die die IWM verkauft.
        Von dem Standpunkt aus kann auch ich die neuen Modelle nur begrüßen.

        Auf mich wirken die neuen Versionen der Klassiker aber oft etwas klapperig an den Gelenken, ähnlich der Roboter aus z.B. District 9 oder der Michael-Bay-Transformer im vergleich zu den Gundams die das Spiel im Anfang inspiriert haben.

        Mir fehlen vielleicht einige der Kurven die frühere Designs hatten 😀

  • Ach Leute, da die Boxen zuerst bei Barnes and Nobles aufgetaucht sind, gehe ich davon aus, das die zum anfixen von Kindern oder anderen potentiellen Spielern gedacht sind. Ihr könnt die Fackeln und Mistgabeln wieder einpacken, da will euch keiner abziehen.

    „Normale“ Spieler sind da nicht die Zielgruppe. Obwohl mir einzeln verkaufte Mechs definitiv besser gefallen würden als die Boxen. So bleibt immer etwas übrig was man nicht braucht.

    • Erst hatte ein Videospiel Lootboxen (natürlich von EA), jetzt ist es eine Seuche in der ganzen Landschaft.
      Das sind natürlich Testballons.
      Die Firmen wollen alle ihren Profit maximieren.
      Und während Gelegenheitskäufer noch kein Anreiz sind, besteht trotzdem die Gefahr, dass irgendwann eine kritische Masse erreicht ist und der Unfug sich etabliert.

  • Man Leute, habt ihr als Kinder auch Ü-Eier doof gefunden?

    Mein Eindruck ist, dass die Salvage Boxen in der BT-Community trotz Schoko-Mangel super ankommen.

    • zumal die leute ja gezwungen werden, die ü-ei-mechs zu kaufen.
      die lauern dir morgens auf dem schulweg auf und zack, weg ist das pausenbrot.
      und es gibt ja auch keine boxen, wo die drin wären..

      man kann sich über alles aufregen 😉

  • Ich weiß gar nicht wer sich aufregt.

    Ich hab mich nur gefragt, wer/was der Marke dafür ist.

    Als goddie/Gag in einem KS ganz nett.

    Klar kann es da Mal wenn geb, der da Mal aus Neugier eine Box mitnimmt und dann zu BT findet.

    Ansonsten würde ich zumindest die Boxen kaufen, selbst wenn ich nur einen speziellen mech will. Die Lotterie bei den Boxen wäre mir dann doch zu groß.

    Und mit ü-eiern für nen Euro hingt ggf. der Vergleich. Bzw. wenn es dir 10 Figuren auch zusätzlich in einem Set zum von 10 Eiern gäbe, wäre diese Frage, wer sich da einzelne Eier kaufen sollte/wollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.