von BK-Christian | 22.12.2021 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Rampart: Sci-Fi-Kickstarter

Archon haben einen neuen Kickstarter angekündigt.

AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 1

Und darum geht es:

AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 2 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 3 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 4 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 5 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 6 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 7 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 8

Es gibt verschiedene Designs:

AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 9 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 10 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 11 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 12

Außerdem gibt es Hartplastik-Modelle der City Defenders:

AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 13 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 14 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 15 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 16 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 17 AS Archon Rampart Budget Friendly Wargaming Terrain 18

Auf der Previewseite können bereits Stretch Goals begutachtet werden.

Quelle: Rampart Sci-Fi Previewseite

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Ravaged Star: Armies of the Veil-Touched

27.01.202211
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Maxim City: Kickstarter läuft

26.01.20223
  • Fantasy
  • Kickstarter

Osmoticmeld: Kickstarter läuft

25.01.20226

Kommentare

  • Also für das Kazumi-Tempel Set habe ich vor gar nicht so langer Zeit 50 EUR bezahlt, von einem Händler, der das über gamestart bezogen hatte.

    Das ist ja eine Preiserhöhung von 100%!

    Bin aber anscheinend nicht der einzige, dem das aufgefallen ist, den Kommentaren auf Ks nach zu urteilen.

    Von der Qualität bin ich ziemlich beeindruckt, durch die doppelseitige Formung sind die einzelnen Wandteile allerdings auch recht schwer.

    Die Originalkampagne auf gamestart ist auch noch offen – wer noch den alten Preis zahlen möchte, kehre also bitte dort ein! 🙂

    Ist das nicht auch gegen Kickstarter-Richtlinien, dass die gleiche Kampagne a) schon einmal gelaufen ist und b) auf einer Konkurrenzplattform parallel läuft?

    Sehr viele Fragezeichen hier…

    • Die Fragezeichen kann man zumindest teilweise recht leicht klären.

      Zum Thema Kickstarter-Regeln: Zum einen wurden die von KS noch nicht wirklich verfolgt, und zum anderen bietet diese Kampagne hier mehrere Neuheiten im Vergleich zu Gamefound (die Modelle, das Vertikalset und 1 weiteres Design).

      Was den Preis angeht: Da kann man nur spekulieren, z.B. über gestiegene Produktionskosten, etc, auch ist der Inhalt des Pledges etwas anders. Da das Feedback aber immer wieder kam und Archon noch 1 Monat Zeit haben, könnte es gut sein, dass sie noch Korrekturen vornehmen.

    • Ich denke das ist beim KS wieder wegen der Strechgoals und automatischen Addons am Anfang etwas teuer und wird sich dann aber schnell über die Strechgoals relativieren.
      Du kriegst ja im 99$ Pledge nicht nur die Geländebox sondern noch entweder die Miniaturen oder die Zwischenebenen.
      Das war beim Dungeons&Lasers Kickstarter ähnlich. Da wirkte das Basisset erst teurer aber da im Pledge dann noch Räume und die Strechgoals dabei waren, war es nach deren ersten Strechgoals schon ein sehr gutes Angebot.
      Da die anderen alle doch etwas größer geworden sind, rechne Ich hier auch damit. Ich selber werde wohl auch wieder mit 150$ oder 200$ dabei sein. Ich will allerdings auch das neue Set haben. 😀

      • Was die Strechgoals sind gar nicht for free?

        Ich bin schockiert, heiliger Osterhase als nächstes behauptet noch der Weihnachtsmann arbeitet gar nicht für Coca Cola

    • Ich Klinke mich mal ein und Frage Was ist gamestart? Und nein es ist durchaus erlaubt auf mehreren Crowdfunding Plattformen seine Produkte anzubieten

  • Na wer hier wohl mal wieder als Ideengeber Pate gestanden hat… 😉

    (ok, ok, GW hat auch nicht das Patent für gotische Architektur oder Soldaten mit Gasmasken gepachtet, aber es ist wie immer offensichtlich, dass das hier fürs 40k Universum gedacht ist.)

  • Die City Defenders gefallen mir recht gut. Da könnte ich glatt schwach werden, auch wenn ich nur fürs neue Jahr vorgenommen habe kein neues Armeeprojekt oder System anzufangen (aber das sind diese Lügen die man sich immer wieder selbst erzählt🤣)

  • Die Gothic Cathedral habe ich mir auf der SPIEL für nen Fuffi geschossen. Ist ein cooles Set; das Plastic fühlt sich etwas seltsam an, wenn man eher GW, Victrix und Fireforge kennt, aber tut seinen Job. Man merkt noch, dass es an der ein oder anderen Stelle etwas an Erfahrung fehlt, aber es sind viele gute Ideen drin, die jetzt auch weitergedacht werden.
    Ich finds ein bisschen schade bei dem KS, dass die Gothic-Serie nicht mit neuen Bausätzen ergänzt wird, aber mal schauen. Auf den ersten Blick wirken die 99€ für ein vorher 50€-Set schon abschreckend, da muss ich mal genauer gucken.

  • Ich freue mich ehrlich am meisten über die generischen Stadtteile, die man quasi in jedwedem nicht Fantasy Setzung nutzen kann.und die Ergänzung der Zwischenböden ist super. Da bin ich mehr in Versuchung als vorher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.