von BK-Markus | 17.08.2021 | eingestellt unter: Marvel

Marvel Crisis Protocol: Hulkbuster

Atomic Mass Games präsentieren ein neues Preview Bild für Marvel Crisis Protocol den Hulkbuster.

Marvel Crisis Protocol Hulkbuster 01

It’s Hulkbustin’ time.

Iron Man in the Hulkbuster armor, coming soon to #MarvelCrisisProtocol.

 

Quelle: Atomic Mass Games auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Marvel

Marvel Crisis Protocol: Sabretooth

13.11.2022
  • Marvel

Marvel Crisis Protocol: Neuheiten

04.10.2022
  • Marvel

Marvel Crisis Protocol: Weapon X Program

27.09.20221

Kommentare

  • Den Brocken haben sie gut hinbekommen.
    Keine Ahnung was der Kosten wird, Ber verlockend als Mal Projekt sieht der schon aus🤔

  • Alter Schwede ist das geil! Ich hab mich schon gefragt, was als nächstes angekündigt werden könnte.

  • Ich bin ja normalerweise so gar nicht für die Superhelden-Skirmisher zu haben, aber den Hulkbuster hier haben die verdammt gut hinbekommen. Den würde ich mir schon rein als Malprojekt zulegen wollten. Ein Top-Modell.

  • Dann hätt ich jetzt aber bitte auch einen coolen Hulk dazu, am besten in animalischer halb-geduckter Stellung mit Uppercut in Vorbereitung… dann ergeben die ein schönes Gesamtbild und der fürchterliche luft-grabscher hulk hätte ausgedient.

    • Uppercut brülles Hulk hätte in der Kombi was, ja, wobei ich der alten Mini nicht so negativ gegenüber stehe.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.