von BK-Thorsten | 11.05.2021 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Juni Neuheiten

Corvus Belli zeigen auf facebook die Juni-Neuheiten für Infinity.

Infinity Fraacta 01 Infinity Fraacta 02 Infinity Fraacta 03 Infinity Fraacta 04 Infinity Fraacta 05 Infinity Fraacta 06

Fraacta Drop Unit

Infinity Karakuri 01 Infinity Karakuri 02 Infinity Karakuri 03 Infinity Karakuri 04 Infinity Karakuri 05

Karakuri Special Project – Sculpted by Antonio Moreira
Painted by Sergio Luque

Infinity Mukthar 01 Infinity Mukthar 02 Infinity Mukthar 03 Infinity Mukthar 04

Mukthar, Active Response Unit (Hacker)
Sculpted by Jose Roig
Painted by Sergio Luque

Infinity Shaolin 01 Infinity Shaolin 02 Infinity Shaolin 03 Infinity Shaolin 04

Shaolin Warrior Monk (DA CCW) Sculpted by Javi Ureña
Painted by Sergio Luque

Infinity WildBill 01 Infinity WildBill 02 Infinity WildBill 03 Infinity WildBill 04

Wild Bill, Legendary Gungslinger (Contender)
Sculpted by Antonio Moreira
Painted by Sergio Luque

nfinity ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Community-Link: O-12.de

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Reviews

Review: Haqqislam Action Pack

10.06.20213
  • Infinity
  • Zubehör

Micro Art Studio: ITS 12 Set für Infinity

31.05.2021
  • Infinity

Infinity: Studio Update No. 14

26.05.20211

Kommentare

  • Bin ich irgendwie der einzige, der findet das uns Infinity jeden Monat das selbe Modell zeigt?
    Ungefähr so wie bei Babie, es ändert sich nur der Hut und die Zusatzteile.

    • Weiß nicht, aber ist schon klar warum es Dir so geht. Sind halt allesamt Modelle im selben Stil, aber mit verschiedenen Designs, die irgendwie allesamt dasselbe machen, nämlich mit Knarren oder Nahkampfwaffen rumfuchteln.

      Das ist aber bei allen Figürchenspielen so, oder? Das könnte man auch Freebooters, Warmachine, Legion und eigentlich allen anderen vorwerfen.
      Ich meine, z.B. GW verdient mit GENAU EIN- UND DEMSELBEN MODELL in 12000 verschiedenen Posen ein Vermögen, und keiner beschwert sich.

      • Du liest keine Kommentare unter GW, oder? „Keiner beschwert sich“ würde ich nicht unterschreiben…

    • Ich verstehe das Problem durchaus. Sämtliche Modelle des Herstellers (den Fat-Yuan-Yuan mal ausgenommen) besitzen exakt die selbe Körperstruktur. Mir wäre etwas mehr Abwechslung bei CB auch lieber. Und GW kann man mangelnde Abwechslung in der Körperphysik ihrer Modell mittlerweile auch schwerer nachsagen, da könnte CB sogar was lernen. (Der einen Technikerin bei Nekromunda hängt die schlaffe Wampe ja auch etwas auf den Gürtel rum. Finde ich persönlich großartig.)

      • Die haben irgendwas aus dem Spektrum dessen, was man beim Militär nehmen würde.
        An was denkst du zb. worin sich CB ein Vorbild nehmen könnte?

  • Die Mukthar sieht super aus, will ich auch so einsetzen. Mir fehlen noch ein paar Hacker.
    Den Monk, finde ich trotz, oder gerade wegen der blödsinnigen Pose super. Ich finde, sie passt zu ihm. 🙂

    • Das verstehe ich jetzt auch nicht als Mangel. Bei Infinity werden hochspezialisierte Kommandounternehmen durchgeführt. Da schickt man keine unfitten Leute mit. Also man kann auch das Haar in der Suppe mit Gewalt suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.