von BK-Nils | 28.01.2021 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

GW: Khagra’s Ravagers Preview

Die dritte Bande, Khagra’s Ravagers, für die aktuelle Season von Warhammer Underworlds, Direchasm, wird von Games Workshop ausführlich vorgestellt.

Khagra’s Ravagers come to desecrate Direchasm with malicious new mechanic

Led by a pair of sisters, the new Slaves to Darkness warband are here to conquer Direchasm with a combination of brute force and foul magic. Prepare to follow Khagra’s Ravagers on their mission to claim the living mountain for Chaos.

Designed to desecrate

Khagra’s Ravagers introduce a new mechanic to Warhammer Underworlds in the form of Desecration tokens. When one of these tokens is on an objective, fighters can no longer claim it, meaning that you can shut down your opponent’s attempts to score objectives such as Supremacy and Temporary Victory. We’ll show you how you get access to these Desecration tokens as we look at the fighters in the warband.

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 1

Khagra the Usurper

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 2

The gang leader has the strength (if not quite the reach) of a Troll and can desecrate an objective after taking an enemy fighter out of action. That’s more than enough to give objective-based warbands something to think about.

Zarshia Bittersoul

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 3

While Khagra is a warrior, her sister Zarshia is a wizard. Be careful with the Dark Gods’ gifts though, because they can come with a price – in this case suffering damage from backlash when her spell Attack action fails. This is one of the many reasons that she can’t be booked to perform magic at children’s parties.

Dour Cragan

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 4

We’re not sure what’s happened in Cragan’s life to make him so dour, but with a decent attack (that gets Cleave when he’s Inspired) he’ll be taking it out on any enemy fighters that get in his way. Maybe that’ll cheer him up a bit.

Razek Godblessed

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 5

Razek improves immensely when Inspired with both a more reliable attack and better defence. Having him and Cragan jump on objectives to easily desecrate them means that you’re already two-thirds of the way to Inspiring the whole warband – something that’s bound to please both you and the Dark Gods.

With impressive damage output and a good amount of wounds, Khagra’s Ravagers are the first full-blown, aggro warband for Direchasm, seeking to score glory from taking out opponents as well as scoring objective cards. Any opposing warbands that rely on sitting on objectives to win games, especially those with lots of low-wound fighters, are going to find the Ravagers a real challenge to play against.

Cards of Chaos

The warband comes with a host of new cards to help you claim victory in Direchasm. Make the most of your fighters’ ability to desecrate objectives by scoring glory as soon as you do it with Brutal Desecration.

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 6

The Chaos Gods are known to reward their followers and you can similarly reward Khagra when your warband takes out an enemy leader with Eye of the Gods. Best of all, you get to choose the effect, rather than relying on the fickleness of fate.

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 7

If you prefer your blessings in the form of upgrades, there’s the Hellfire Sword which makes up for the warband’s average movement values and lack of ranged attack. Now you can simply burn your enemies into ash from a safe distance. It’s just a shame that marshmallows are so hard to come by in the Mortal Realms.

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 8

If that piqued your interest, take a look at all of the cards that come with Khagra’s Ravagers and start planning your decks now.

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 9 Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 10 Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 13

Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 11 Games Workshop Khagra’s Ravagers Come To Desecrate Direchasm With Malicious New Mechanic 12

With the warband being available to pre-order from Saturday, we’ve also got the new How to Build and How to Paint videos for Khagra’s Ravagers for you to enjoy.

Now that you’ve seen their cards, and you know how to build and paint the models, so that you’re ready to fight for glory in the new season of Warhammer Underworlds.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf instagram.com/nerdydutchman

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Lords of the Mortal Realms Preview

21.02.202148
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Previews für Direchasm und Cursed City

16.02.202112
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Blut und Dekadenz für Age of Sigmar

13.02.20218

Kommentare

  • Für GW-Verhältnisse sind das, in meinen Augen, wirklich schwache Artworks auf den Einheiten-Karten.
    Gut, es mag an dem sonst sehr hohen Standard liegen, aber hier habe ich gerade wirklich zweimal hinsehen müssen, ob das nur eine Vorabskizze sein soll.

    • Am Ende geht es immer ums Geld: Artwork kostet, besseres Artwork kostet mehr. Die Karten sind hier spieltechnisch notwendig aber im Verhältnis zu den Minis an sich nebensächlich, also wird GW angesichts der vielen benötigten Karten / Artworks pro einzelenem Warband die Ausgaben optimieren.

      • Ich weiß nicht, ob ich Glück habe oder an was es liegt, aber gerade ist meine 2. GW Bestellung aus diesem Jahr bei mir angekommen. Bestellt letzten Freitag.

    • Ich warte seit dem 1.12 auf kram, erst im store bestellt, dann hieß es, kommt ne woche später.
      Da kam dann der lockdown dazwischen…
      Mehrfach mit der store telefoniert, ich soll mich doch bitte selbst „proaktiv“ an den kundensupport wenden…
      Habe ich dann wiederwillig getan, eine erste Antwort kam schnell und mir wurde eine Ersatzlieferung nach Hause zugesichert.
      3 Wochen später tat sich noch nichts… Wieder mehrere Mails hin und her… wollten NOCHMAL meine Adresse haben…
      Eine Woche später kam dann tatsächlich ne „Versandbestätigung!“, ist jetzt glaube ich wieder über ne Woche her, angeblich soll es aber morgen ankommen…
      Ich bin echt MAXIMAL bedient, bei allem Verständnis für Lockdown, Grenzschließung etc. andere Anbieter bekommen das besser hin…

  • Mal ne andere Frage (an den BK)… Ich weiss schon, dass GW der grösste Player ist, aber vielleicht kann man mal ne Diskussion dazu anstossen, ob es wirklich nötig ist, sämtliche Verlautbarungen von GW zu veröffentlichen. Ich habe glaube ich diese „News“ jetzt schon mindestens 5mal gesehen… Erst beim Pre-preview, wenn die ersten Bilder gezeigt werden, dann beim offiziellen Preview, dann beim Preview der 2021 Neuheiten und so geht die Liste weiter. Noch mindestens einmal werde ich sie sehen, wenn sie dann tatsächlich kommen. Ich finde, man könnte den doch begrenzten Platz auch anderen Sachen einräumen. Wohl gemerkt, ich votiere nicht dafür GW news loszuwerden, nur scheint mir aktuell, dass jedes Snippet von denen ausgegeben wird und da die über Monate vorher anteasern, sieht man dann dieselben Sachen zwölfzigmal und so…

    • Ich möchte hier mal vorsichtig widersprechen, was die Aussage der gleichen „News“ betrifft. In der Vorschau oben geht es um die Regeln, nicht direkt um die Modelle, die sicher schon öfters zu sehen waren. Was aber stimmt, ist das ähnliche Titelbild wenn man die anderen Beiträge anschaut.

      Zum Thema GW, wir wägen durchaus vorher ab, ob es was spannendes außerhalb der regulären Neuerscheinungen gibt. Wir nehmen definitiv nicht jedes Snippet auf.

    • Die erste Frage ist doch wieviele Beiträge werden denn auf Grund von GW Post gestrichen?

      Das 2, GW Post haben doch am meisten Klicks und Kommentare. Da man hier werbefinanziert ist sicherlich auch ein Punkt zur Monitarisierung.

      Konstruktiver wäre das Brückenkopfteam auf News hinzuweisen, welche du hier vermisst. Dann finden die bestimmt einen Weg das auch hier zu zeigen.

      • Also „gestrichen“ wird keine News, aufgrund einer von GW, oder wem auch immer. Es sind ja neun Plätze vorhanden, dadurch ist eigentlich immer eine gute Mischung vorhanden.

      • Mach ich durchaus, zb. Bei kleineren KS Projekten, da liegt ja zb das Problem, gestrichen ist ja etwas suggestiv.. zu spät berichtet ist ja wie nicht berichtet…

        Verurteile das ja auch nicht, finde nur es nimmt etwas überhand insbesondere da auch die hier erwahnten Regeln nicht wirklich relevant sind.. gw holt man sich, weil man die Minis mag zu 99.99%. … Glaube nicht, das jemand diesen Beitrag liest und denkt = boah, spannende Mechanik, deshalb muss ich die haben.. war eher als Diskussionsanstoss gedacht, ob es wirklich nötig ist, den großen Playern so viel Raum einzuräumen insbesondere, da es ja glaub ich schon auch das Anliegen von BK ist, den Blick über den Tellerrand zu fördern… Und ja, auch weil es mich interessiert ob andere das ähnlich sehen

  • @narfnarf (et al):
    Kuez gesagt: ich empfinde das mit der Präsenz, der Platzknappheit für anderes und dem eher unterszützenswerten / -nötigen Tellerrandausblick ähnlich. Und eben auch der Redundanz trotz kleiner Anweichungen (andernorts wär’s wohl Spam).
    Modell: präsent mit laufender Kleinberieselung. Mich nervt sowas. Hab hier auch nur reingeschaut, um zu sehen, wieso es so viele Kommentare sind, und dabei den Artikel nicht wirklich angesehen.

    Der Malmonat zu Indomitus war auch sowas, das mich echt stutzig gemacht hat. Bisher war das produktunabhängig und dann bekommt ausgerechnet der Große für sein neuestes Angebot ne Ausnahme. Hab ich da auch geäußert. Klar – streng der Wortwahl nach war was anderes nicht ausgeschlossen, aber dafür müsste man schon tief in die Trickkiste steigen. Und der Exklusivzuschnitt bleibt halt.

    Obwohl ich auch verstehe, dass GW natürlich relevant ist, und ich auch selbst gern hier von deren Tun erfahre. Wie wäre es denn, sowas mehr zu bündeln?

    • Ja, sehe ich auch so. Gerade weil es ja auch oft wirklich nur snippets und wieder gegebene Werbetexte sind und nicht wirklich Regeln erklären. Nunja, haben jetzt nicht viele Leute zu kommentiert, ist also vmtl nicht gelungen eine Unterhaltung darüber anzustoßen..

      • Da muss man sich doch nicht aufregen. Ich denke, wenn es nicht interessiert, dann schau ich da nicht hin. Hat sich schon mal jemand beschwert, dass andere Systeme News bekommen? Nein. Also ich zumindest nicht. Wenn ich mich nicht für Infinity interessiere, dann ignoriere ich gekonnt den Post und lese diesen nicht. Ich würde nicht mal auf die Idee kommen zu sagen, dass bitte weniger von Infinity gepostet werden soll, weil es mich nervt. Jede Art von News rund ums Hobby ist doch gut. Wer es nicht spielt, schaut einfach nicht hin. Zumindest ist das meine Meinung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.