von BK-Bob | 17.07.2021 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Games Workshop: Beast Snagga Armeeset

Der limitierte Starter für die Viechfänga-Orks geht heute in die Vorbestellung.

GW Armeeset Viechfaenga Orks 1 GW Armeeset Viechfaenga Orks 2 GW Armeeset Viechfaenga Orks 3 GW Armeeset Viechfaenga Orks 4 GW Armeeset Viechfaenga Orks 5 GW Armeeset Viechfaenga Orks 6 GW Armeeset Viechfaenga Orks 7 GW Armeeset Viechfaenga Orks 8 GW Armeeset Viechfaenga Orks 9 GW Armeeset Viechfaenga Orks 10 GW Armeeset Viechfaenga Orks 11 GW Armeeset Viechfaenga Orks 12 GW Armeeset Viechfaenga Orks 13 GW Armeeset Viechfaenga Orks 14 GW Armeeset Viechfaenga Orks 15 GW Armeeset Viechfaenga Orks 16 GW Armeeset Viechfaenga Orks 17 GW Armeeset Viechfaenga Orks 18 GW Armeeset Viechfaenga Orks 19 GW Armeeset Viechfaenga Orks 20 GW Armeeset Viechfaenga Orks 21 GW Armeeset Viechfaenga Orks 22 GW Armeeset Viechfaenga Orks 23 GW Armeeset Viechfaenga Orks 24 GW Armeeset Viechfaenga Orks 25 GW Armeeset Viechfaenga Orks 26 GW Armeeset Viechfaenga Orks 27 GW Armeeset Viechfaenga Orks 28 GW Armeeset Viechfaenga Orks 29 GW Armeeset Viechfaenga Orks 30 GW Armeeset Viechfaenga Orks 31

Armeeset: Viechfänga-Orks – 155€

Die Viechfänga donnern auf ihren Squigs über sturmgepeitschte Ebenen, ausgedörrte Wüsten und verheerte urbane Landschaften: Sie suchen nach größerer, fieserer Beute. Egal, ob diese Orks den Snakebites, Goffs, Evil Sunz oder einem anderen Clan angehören, sie sind barbarische Wilde, die sich in Bestienhäute hüllen und für den Nervenkitzel der Jagd auf die größten Monster und Panzer leben, die sie finden können.

Dieses Armeeset der Viechfänga-Orks gibt dir alles, was du benötigst, um eine Viechfänga-Sammlung zu beginnen und aufs Schlachtfeld zu führen. Zusätzlich zu einer Orkarmee aus 26 Modellen, die vom legendären Zodgrod Wortsnagga angeführt wird, enthält dieses Set ein Exemplar der neuen Edition des Codex: Orks, der ein exklusives Cover-Artwork hat und die erste Gelegenheit darstellt, vollständig aktualisierte Regeln und Hintergrund für die Orks zu erhalten. Die Box beinhaltet außerdem ein Set Datakarten der Orks (mit maßgeschneidertem Artwork), das 52 praktische Referenzkarten umfasst, welche alle Gefechtsoptionen und Psikräfte der Fraktion abdecken.

Das Set enthält die folgendenden mehrteiligen Kunststoffminiaturen:

– 1x Zodgrod Wortsnagga (wird mit einem Citadel-Rundbase (50 mm) geliefert)
– 1x Boss auf Rammsquig (wird mit einem Citadel-Ovalbase (90 mm x 52,5 mm) geliefert)
– 3x Grunzareita (werden jeweils mit einem Citadel-Ovalbase (75 mm x 41,5 mm) geliefert)
– 1x Bummsquig (wird mit einem Citadel-Rundbase (25 mm) geliefert)
– 20x Viechjäga (werden jeweils mit einem Citadel-Rundbase (32 mm) geliefert)

Es enthält außerdem:

– Codex: Orks – Hardcover-Buch mit 136 Seiten, einem Lesebändchen von etwa 6 mm Breite und einem weichen Einband mit Folienprägung auf einem exklusiven Einband
– Datakarten der Orks – 52 Karten: 39 Gefechtsoptionen und 13 Psikräfte
– 1x Abziehbilderbogen der Orks

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieberhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit Sororitas und Delaque

26.07.20213
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Event-Only Modelle und AoS Startersets

24.07.202112
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Orrukks, Thousand Sons und Made to Order Preview

20.07.202138

Kommentare

    • Die soll ja so laufen wie Dominion laut Live-Stream.
      Bei Dominion hat GW die Händler schön verarscht (Quelle: Spikey Bits).
      Kann ja nur toll werden!

      • Spikey Bits ist keine Quelle sondern ein Pool an clickbaits, Halbwahrheiten und einfach dreisten Lügen.

        Wahr früher auch fan von Rob, aber wenn man einfach weiter recherchiert und hinterfragt was er so behauptet dann schüttelt man einfach nur noch mit dem Kopf…

    • Wollte damals in Armagedon Shadow Wars einsteigen, aber bin nicht mehr an die Starterbox gekommen,
      dann war ich 2016 bei Kill team schneller, aber die regeln waren für mich bescheiden,
      also fast alles wieder verkauft (inkl. extra gekaufte Orkbosse zum umbauen).

      Kill Team 21 hört sich gut an, aber durch den ersten Kill Team reinfall (nur aus meiner sicht),
      sollte die Box lieber länger verfügbar sein, wenn nicht bekommt GW kein geld von mir,
      wenn doch bekomme ich die box mit rabatt, sehe da nur gutes.

  • Das Armeeset der Viechfänga-Orks ist nicht nur eine Schatzkammer charaktervoller Miniaturen, sondern auch der einzige Weg (zumindest im Moment), den brandneuen Codex: Orks in die Finger zu kriegen. Diese limitierte Box ist nur verfügbar, solange der Vorrat reicht, also beeil dich, um nicht enttäuscht zu werden!

    • Da hab ich über meinen Kommentar drüberkopiert (hasse Handytippen, bin halt alt 😅).
      Jedenfals war es auch zum Thema Fomo – selbst der Codex wirs als Druckmittel eingesetzt. Den die Spieler brauchen und die meisten ne Weile nicht kriegen, weil auch künstlich verknappt.
      Beschämend…

  • Hehe, wo kommen wir denn da hin, wenn man in großen Stückzahlen die neuen Bausätze mit Rabatt kaufen kann und dann niemand mehr die Boxen zum Vollpreis kauft, weil sie in Masse auf eBay zirkulieren xD

  • Man muss sich halt überlegen, ob man das als Kunde mitmachen will…

    … schöne Minis, aber so bin ich da auf jeden Fall raus…

    … werde mich mal wieder Infinity widmen.

    • Geht mir ähnlich, die Minis sind meistens super, aber Regeln und Geschäftsgebaren regen mich regelmäßig auf.
      Man sollte es einfach lassen… 🙁

  • Ganz ehrlich? Ich versteh das Gejammer nicht. Als die Box angekündigt wurde hab ich meinen FLGS gefragt, der hatte keine Kapazitäten mehr, also beim nächsten angerufen und mir eine reserviert und Bestätigung bekommen.

    Diese Boxen waren immer knapp. Nix neues.

    • Jep, habe ich auch nie verstanden. Wenn ich etwas haben wollte, habe ich immer beim Laden angefragt und nie Probleme gehabt. Dann spart man sich den Stress bei GW zu bestellen, bekommt Rabatt und muss nicht hippelig vor dem Bildschirm hocken.

    • … von wegen vorbestellen. Das is ja nu kein Geniestreich und machen genug Leute.

      Ich bestell von GW ja echt extrem selten was, aber wenn einmal im Jahr mit vorbestellen schon nicht klappt…

      • Die Frage ist ja nicht warum die Leute nicht vorbestellen sondern warum *müssen* sie vorbestellen.

        Warum kann man das Zeug nicht nachdrucken und nachgiesen. Hat GW nur Einmalformen die sie dann wegwerfen? Ich meine die Nachproduktion bekommen die „kleinen“ Firmen doch auch hin.

        Für mich ist FOMO der billigste Marketingtrick und ich bin der Meinung das GW damit mehr Kunden verprellt als gewinnt.

      • Ich finde das auch nicht so schlimm hier… Relativ zeitnah gibt es sicherlich auch alles einzeln. Da ist ja nix was es später nicht auch noch gibt (etwas anderer Einband vom Codex).

  • Als Händler konnte ich bis kurz vor 11 Uhr meine Menge anpassen.
    Wer also bis 11 bei mir bestellt hat sicher eine bekommen.
    Warum macht man sich den Stress mit dem Webshop? FLGS haben das Zeug doch in großer Zahl.

  • Ich finde die ganzen technischen Augmetik bei diesen Orks eher unpassend.
    Die Orks sehen auf den ersten Blick wie Wildorks aus, aber mit dne ganzen Augmetiks sind sie fast schon technischer (vom Aussehen) als die normalen Orks.

    • Das mit der ganzen Bionik stört mich auch sehr.
      Squig-„Reiter“ mit Rädern drunter? Macht für mich nur wenig Sinn.
      Und dann auch wieder dieser übertrieben große „Ballerburg-Wagen“ welcher von so nem Mini squig gezogen wird 🤦🏼‍♂️
      Warum nicht einfach der coole FW Squiggofant in Plastik und gut ist.
      Immer muss es was neues hippes sein 🤦🏼‍♂️
      Wahrscheinlich wäre eine reine Wildork Armee zu sehr Fantasy?
      Naja, sei es drum.
      Zum Teil finde ich die Modelle trotzdem gelungen und werde wir wohl 1-2 Boxen zum basteln holen, aber eine ganze Armee wird es nicht werden.

  • Ich mag die Minis und hätte mir die Box „gegönnt“. Weil ich aber um den Stress und den Frust bei dieser Release-Politik weiß, habe ich das Produkt ganz entspannt ignoriert. Schade für GW, schade für mich, schade um meine Einstellung zu GW, aber gut fürs Portmoin…geldbörse.

  • Ich krieg ja jetzt schon Palpitationen, wenn ich an Horus Heresy 2.0 denke.
    1tens was den Preis und 2tens was die Verfügbarkeit angeht. Meine Güte, Burning of Prospero hab ich damals ohne Schnickschnack einfach so gekauft…

  • Also ich muss jetzt mal was loswerden.
    Ich konnte mir die Box ganz einfach bei GW auf der Webseite bestellen.
    Ich hab mich um 10:55 eingeloggt und eine Wartezeit von 19 Minuten gehabt.
    Da dachte ich schon das wird nichts.
    Aber es hat reibungslos funktioniert.
    Wenn man die Box gewollt hätte, hätte man auch den Händler seines Vertrauens fragen können ob er eine zurück legen kann.
    GW hat von Anfang an die Box als limitierte Goodie angekündigt.
    Alle Produkte kommen noch auf den Markt, außer der codex mit genau dem Cover glaub ich.
    Zum Thema Scalper:
    GW hat da bei Indomitus schon gut reagiert indem sie die Box nachträglich als Made to Order angeboten haben.
    Aber daran erinnert sich wieder keiner.
    Die Age of Sigmar Box war jetzt auch länger verfügbar.
    Ich weiß was jetzt viele schreiben möchten: Aber Cursed City!
    Ja das ist richtig blöd gelaufen aber das war auch zu einer Zeit als dich GW mit dem Brexit und einer kleinen Pandemie rumschlagen musste.
    Also kann man die Diskussion bzgl limitierter Boxen jetzt vlt mal gut sein lassen?
    Bevor jetzt kommt: Aber Mann könnte das ja als made to Order anbieten.
    Ja könnte man, es würde dann halt wieder da ein halbes Jahr oder länger dauern bis die Boxen rausgehen.
    Die Planung in der Fabrik ist schon für ca ein Jahr im voraus erledigt.
    Es gibt sicher Kapazitäten für die auffrischung der bestehenden Sortimente aber das war’s.
    Der Großteil der Kapazitäten ist schon für die Neuerscheinungen verplant
    Bitte nicht falsch verstehen 🙂
    In diesem Sinne viel Spaß bei euren Projekten

  • Ich hab ja gar nicht erst mitgemacht…
    Aber im meinen bekanntenkreis wurde beim großen Discounter aus England bestellt.
    Und 3 von 3 Bestellungen wurden netzt vom Verkäufer Storniert.
    Nachdem mir im Vorfeld auch erzählt wurde, das ja alles kein Problem wäre und sie meine genervtheit nicht verstehen, war dann jetzt das gejammer groß…
    2 werden leer Ausgehen, einer hatte parallel bei einem deutschen online Händler eine zusaätzlich bestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.