von BK-Nils | 03.07.2021 | eingestellt unter: Allgemeines

FW: Maloghurst the Twisted

Mit Maloghurst the Twisted, the Warmaster’s Equerry, kommt ein weiterer Charakter aus der Zeit des großen Bruderkriegs von Forge World.

Forge World Maloghurst The Twisted, The Warmaster's Equerry 1 Forge World Maloghurst The Twisted, The Warmaster's Equerry 2 Forge World Maloghurst The Twisted, The Warmaster's Equerry 3 Forge World Maloghurst The Twisted, The Warmaster's Equerry 4

Maloghurst the Twisted, the Warmaster’s Equerry – 38,00 Euro

A veteran Space Marine who served in the Luna Wolves and the Sons of Horus throughout numerous campaigns of the Great Crusade, Maloghurst earned himself the title ‘Twisted’ by way of his formidable mind, devoting his every effort to the role of equerry to his Primarch Horus Lupercal. The title found cruel double meaning when Maloghurst was wounded almost unto death when his transport was shot down.

Bring the Warmaster’s most trusted lieutenant into your games of The Horus Heresy. As equerry, the will and power of Horus accompany him, and he carries the Legion Standard into battle. Rather than a duellist or combat powerhouse, Maloghurst is instead a force multiplier for your Sons of Horus armies.

This highly detailed resin kit comes in 11 pieces with a 40mm round base and makes one Maloghurst the Twisted for use in your games of The Horus Heresy. Rules for using this model can be found in The Horus Heresy Legiones Astartes: Age of Darkness Legions rulebook.

Quelle: Forge World

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Steamforged Games: Adventures & Academia Kickstarter endet

07.12.2021
  • Allgemeines
  • Watchdog

Der Nikolaus war da!

06.12.202111
  • Watchdog

Vidcaster: der erste im Dezember

06.12.20212

Kommentare

  • Alter Schwede, 38 Neuronen für ein Modell. Bitte nicht aufregen über den Preiskommentar, aber das ist das Erste, was mir durch den Kopf schießt…

      • Naja ist einfach ein „premium“ Produkt für hardcore Fans. Ich habe mehr ein Problem damit das es ein sehr langweiliges Modell ist.

  • Ich stelle mir den Transport eher schwierig vor, weil das Banner droht abzubrechen.
    Die Verbindung von Bannerstange zur Spitze wird nur durch einen dünnen Stern gehalten.
    Sonst finde ich die Figur eigendlcih ganz cool, aber bei dem Preis…

  • Na, mal ehrlich, Mal ist doch wohl zuallererst ein Vitrinenmodell für Sons of Horus-Fans und weniger eine echte Option in Horus Heresy, oder?

    Als der Teaser rauskam und die ersten von Horus Heresy 2.0 *jetzt alles in Plastik* anfingen, hab ich ernsthaft gedacht, dass das sein könnte, eben wegen der Ikone, aber den müsste man ja wortwörtlich in Watte packen, um ihn sicher zu transportieren.

    Mit €38 ist Maloghurst jedenfalls ein „günstiges“ Charaktermodell (mit Namen), allerdings ohne szenische Base (wobei ich gerade gesehen habe, dass Saul Tarvitz ausverkauft ist – Sch**** – so alt war der doch noch gar nicht). Für Sevatar und Co. muss man dann schon nen Zehner mehr bluten.

    • FW stellt zur Zeit einiges um, soweit ich weiß, werden dabei die Produktcodes geändert. Von daher gehe ich davon aus, dass Saul bald wieder zurück ist. War beim recht neuen Sabre beispielsweise auch nicht anders.

    • Plastik HH ist doch wohl das Gerücht das am meisten untermauert ist.
      Wobei „alles in Plastik“ natürlich Quatsch ist.

  • Weiß jemand ob der Primaris Größe und Proportionen hat? Die anderen FW Heresy Minis sind ja eher an den „alten“ Marines orientiert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.