von BK-Nils | 01.02.2021 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Neue Vorbestellungen

Von Warcradle Studios sind zwei neue Boxen für Dystopian Wars zur Vorbestellung vorgestellt worden.

Warcradle Studios Commonwealth Frontline Squadrons

Commonwealth Frontline Squadrons – 23,00 GBP

Tempered by revolution, civil war and failed conquests; forged in the fires of invasion and the minds of brilliant men and women, the Commonwealth stands as a beacon of hope to oppressed humanity. A democracy that stretches from the industrial centres of Poland-Lithuania to the snowy wastes of Siberia and the steppes of Mongolia, the Commonwealth’s people come from a hundred or more cultures and groups but are united by the loyalty to their state and the Tsar who safeguards it. Required to serve their country and fellow-citizens in whatever capacity they can, the Commonwealth can call upon huge reserves of strength to ensure its survival and prosperity. Enriched by the technological bounties rested from the jealous hands of those who sought to manipulate the world, the Commonwealth stands as a testament to the will and perseverance of the common man. Long live Mother Russia, long live the Commonwealth, long live her People, long live the Tsar!

Commonwealth Frontline Squadrons are the first into the fray for Mother Russia. With veteran commanders and patriotic crew, they do not hesitate in fighting up close and personal, pounding the enemy with volleys of turret fire and broadsides whilst protecting the more fragile carriers and other support vessels.

The Commonwealth Frontline Squadrons kit builds six multi-part plastic miniatures;

  • 2x Commonwealth Cruisers
    • Each Cruiser can be built as either Kutsov, Norilsk, Oleg or Sineus Class
  • 4x Commonwealth Rurik Frigates

Please note:

  • Miniatures are supplied unpainted and some assembly will be required.
  • Unit Cards are not included and can be found on the Dystopian Wars website.

Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 1 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 2

Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 3 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 4 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 5 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 6

Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 7 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 8 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 9 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 10

Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 11 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 12 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 13 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 14

Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 15 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 16 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 17 Warcradle Studios Enlightened Frontline Squadrons 18

Enlightened Frontline Squadrons – 23,00 GBP

The architects of the Dystopian Age, the Covenant of the Enlightened wield their formidable intellects to sweep aside those ignorant or deluded who stand in the way of Scientific Progress. These masters of technology covet knowledge above all things and believe that it is only they who can steer humanity on a path to enlightenment. With their wondrous war-engines, the Covenant of the Enlightened take every opportunity to demonstrate their technological supremacy. The discoveries that were intended to herald a new era for humanity are instead used to punish those who would misuse them. Only when the Covenant are lauded as the rightful leaders of the Earth in this new Dystopian Age can the world be brought into a new dawn of achievement and prosperity.

Enlightened Frontline Squadrons are the mainstay of the Covenant’s fleet. With experienced commanders on the bridge and veteran engineers maintaining advanced technologies within the hull, these ships are marvels of the Dystopian Age, bringing volleys of particle cannon fire and aetheric broadsides to bear against those who would stand in the way of Progress.

The Enlightened Frontline Squadrons kit builds eight multi-part plastic miniatures;

  • 2x Enlightened Cruisers
    • Each Cruiser can be built as either Antarctica, Chatelet, Copernicus, Lovelace, Stiletto or Ulysses Class
  • 6x Enlightened Drone Frigates
    • Each Frigate can be built as Germain or Merian Class
  • 2x Enlightened SRS Tokens
  • 2x Base

Please note:

  • Miniatures are supplied unpainted and some assembly will be required.
  • Unit Cards are not included and can be found on the Dystopian Wars website.

Die Veröffentlichung wird aktuell mit dem 27.02.2021 angegeben.

Quelle: Warcradle Studios

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: September Neuheiten

29.08.20215
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: August Neuheiten

01.08.20216
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: August Preview

17.07.20218

Kommentare

  • Aloha 🙂

    Freu mich wahnsinnig auf das neue/überarbeitete/alte oder wie auch immer System!
    Hab mir schon die deutsche Starterbox gesichert und bin richtig gespannt wie die restlichen Fraktionen umgesetzt werden.

  • Insgesamt sind die Modelle ien gute Weiterentwicklung des bekannten Stils der Fraktionen aus dem alten Dystopian Wars. Ich warte aber noch auf einen EU-Distributor, da es mich aktuell doch etwas abschreckt, direkt in UK zu bestellen.

    • Wird es die Ottomanen auch wieder geben bzw. Wo werden die zugehören? Hab da noch ne Flotte rumstehen, die in der 2.Edition leider nicht konkurrenzfähig war.

      • Ja wird es geben, nur der Name ändert sich etwas (Sultanat o.ä.).
        Vorbestellen kannst du das Spiel schon bei fantasywelt.

      • Danke. Warte dann auf die reinen Regeln auf deutsch.
        Die Flotten in der Box interessieren mich nicht.

    • Der globale Superblock des Imperiums umfasst die preussische Nation, Preussisch-Skandinavien und Dänemark, soviel zumindest zu den ehemaligen Fraktionen bis Dystopian Wars 2.5
      Die einzelnen Nationen gibt es auch weiterhin und genauso können sie wie bisher als reine Nationsflotten gespielt werden.

      Das (Ottoman) Sultanate ist die Reinkanarnation des Ottoman Empires und umfasst zusätzlich auch griechische und ägyptische Flotten, aber wie im Imperium kann man sich darauf beschränken nur eine bestimmte Nation zu spielen.

  • Wie groß sind die Modelle in etwa im Vergleich mit ManoWar, Dreadfleet, Black Seas oder KoW: Armada? Kann dazu schon etwas sagen? 🙂

    • Der YT Kanal ‚OnTableTop‘ hat ein Video in dem die Starter Box ausgepackt wird, vieleicht kannst du es damit abschätzen.
      Früher war das Spiel in 1:1200. KoW Armada dürfte also deutlich größer sein, die anderen Spiele kenne ich nur vom Namen.

      Die Minis gefallen mir, die Verarbeitung macht n guten Eindruck, das Setting ist cool und die Firma ist für gute Qualität bekannt. Ich bestell mir vieleicht auch den Starter vor.

  • Die Firma hat in hausinterne Produktion investiert, hat ne schöne Internetseite mit allen Downloads und das ganze kommt in Deutsch raus.

    Das sind tolle Aspekte!

  • Ich finde es cool, dass das System wiederbelebt wird.
    Leider ist mir persönlich das neue Design zu Comic-haft. Die Waffen und z.B bei den „Russen“ die Verzierungen wirken überdimensioniert.
    Aber da kann ich meine alten Flotten Gassi führen:-)

  • Für meinen Geschmack irgendwie recht viele Fregatten bei den Enlightened… da es da deutlich weniger Varianz gibt wären mehr Cruiser finde ich besser in der Box.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.