von BK-Thorsten | 29.08.2020 | eingestellt unter: Science-Fiction

Wargames Atlantic: Neuauflage Iron Core

Wargames Atlantic haben sich den Iron Core Designs angenommen und bringen diese überarbeitet in den Handel.

The Return of Mark Mondragon’s Iron-Core!

Wargames Atlantic is very excited to announce the return of Mark Mondragon’s Iron-Core Universe!

Eisenkern Box Cover Website

To kick off the re-launch of the completely redesigned and retooled range is a brand new box of Eisenkern Stormtroopers! This hard plastic set will allow you to field 20 Stormtroopers with loads of options and equipment. The 20 model box will retail for $34.95 / £25 in the UK.

We’ve been working with Mark for the last few months and have big plans for this range. The Eisenkern Stormtroopers will be followed by another fan-favorite, the Eisenkern Panzerjägers.

Panzerjager Images

And last but definitely not least: after these two are released we’re very excited to bring a brand new faction to the Iron-Core Universe: the Protectorate!

Protectorate Head Fa4a34f4 Bf16 4448 Aec0 Bab81abc4737

Protectorate Helmet Design Not Final and May Change.

Click here for more images from the new Eisenkern Stormtroopers set. These are currently in tooling and expected to release in December.

Wer nun nach Iron Core, Mark Mondragon und Eisenkern noch nicht weiß was das nochmal war, dem können wir noch das Schlagwort Dreamforge Games anbieten, welche zuvor diese Produkte hergestellt haben.

Hier gibt es noch ein Vergleichsbild zwischen alt und neu:

WA Wargames ATlantic Dreamforge Vergleichsbild

Und einige Anmerkungen von Mark:

Scaled down about 2% then legs height increased very slightly and the shoulders and helmet scaled down just a tad further to improve overall proportions.
Helmet did not change, aside from scale.

Die Eisenkern Stormtroopers können sogar schon vorbestellt werden. Eine Box enthät 20 Truppler und kostet 34,95 USD. Und natürlich gibt es auch Bundles.

Quelle: Wargames Atlantic

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Weitere September Neuheiten

27.09.20204
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Imperial Terrain: Smuggler’s Skiff

27.09.20202
  • Science-Fiction

Brigade Models: New Ukrainian Army

27.09.2020

Kommentare

  • Das sind erfreuliche Nachrichten! Wenn sie auch noch die Valkir neu auflegen bin ich sehr glücklich damit (Dreamforge hatte damals leider schon zugemacht als ich mir gern welche geholt hätte)

    Vielleicht kann man ja sogar noch drauf hoffen, dass wargames atlantic in Zukunft auch noch die Shadokesh veröffentlichen, die bei Dreamforge nie rausgekommen sind.

  • WGA sind super, die Eisenkerne waren super, aber dennoch hätte ich eher auf was originelles gehofft… seltsam.
    Und schade, das meine bestehenden Figuren nicht zu denen passen, da die neu skaliert sind.
    Freue mich aber auf die EK Mädels und hoffentlich bald auch die Valkyrs.
    Und vielleicht ein erster Schritt für WGA in Richtung Fahrzeug Bausätze?

  • Ooooooohhhhh… das wird teuer… vor allem, wenn nach und nach mehr kommt…
    Und ich hoffe, es kommen auch die Antigrav-Stugs, meine Nachbauten haben sich da nicht als sehr ansehnlich erwiesen…

    Mark, I love you…

  • Ich hatte ja ne Menge von den Eisenkern Sachen, da ich die sehr abgefeiert habe damals. Und weil es echt gute Minis waren. Ich muss die mal wieder aus dem Keller hervorholen.

    Bei der Neuauflage wäre ich sicher dabei, sofern das auch ohne zu große Portokosten bei uns zu haben sein wird.

    • Ist es?

      Da waren ja einige Problemfälle bei WGF. Dafür scheint es diesmal recht gut zu laufen. Vielleicht sind die Problematischen alle zu Defiance Games abgewandert?

      Zumindestens das schlechte Box Design ist gleich geblieben 😀

      • OK, nach ein bisschen rumgucken. Tony Ried ist nicht involviert das schon mal sehr gut!

        Es werden wohl einige WGF Freelancer beschäftigt inklusive dem Desinger der Boxen. Was den Look erklärt. Ebenso die Sprue layouts, da diese der selbe Mensch macht der auch bei WGF schon die Gussformen entworfen hat. Aber wohl eine eigene Manufaktur für den Plastikkram. (Das errinert mich daran das Mark Mondragon das vor langer Zeit mal erwähnt hat. Als es um die Plastik Shadokesh ging.)

  • Coole Minis und tolle Quali. Ich mag das Design. Hab davon aber noch nen Haufen im Schrank.. (schäm).
    Was ich nicht verstehe ist, wieso die kleiner gemacht werden. Ist das nicht ganz schön teuer neue Gussformen für Plastik zu gießen? Ich mein, die alten Formen kann man ja schlecht „schrumpfen“…

    • Die Formen mussten neu erstellt werden weil die alten Formen verbraucht waren und Dreamforge Games ist an der damaligen anstehenden Neuerstellung der Formen zu Grunde gegangen.

      • Ach so. Das macht dann Sinn. Hoffe nur dass sich für sie die Neuanfertigung der Formen auch lohnt. Ich drück mal die Daumen. 🙂

      • Ah, ich erinnere mich. Das war doch eine chinesische Gießerei, die die Formen nicht rausrückenwollte, weil sie den Vertrag großzügig anders interpretiert hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.