von BK-Bob | 23.10.2020 | eingestellt unter: Antike

Victrix: Persische Bogenschützen

Von Victrix ist ein neuer Bausatz für persische Bogenschützen veröffentlicht worden.

Victrix Persian Unarmoured Archers 1 Victrix Persian Unarmoured Archers 2 Victrix Persian Unarmoured Archers 3 Victrix Persian Unarmoured Archers 4 Victrix Persian Unarmoured Archers 5 Victrix Persian Unarmoured Archers 6 Victrix Persian Unarmoured Archers 7 Victrix Persian Unarmoured Archers 8 Victrix Persian Unarmoured Archers 9 Victrix Persian Unarmoured Archers 10 Victrix Persian Unarmoured Archers 11 Victrix Persian Unarmoured Archers 12 Victrix Persian Unarmoured Archers 13 Victrix Persian Unarmoured Archers 14

Persian Unarmoured Archers – 25,00£

This set includes 30 highly detailed plastic miniatures. The Persian Unarmoured Archers can be used as Early or Late Achaemenid Persians. Early Persians can stand behind a wall of Spara in close order or later Persians can fight as skirmishers or Kardakes or Takabara firing their bows.

They can also be used in armies to fight the Greeks, Macedonians, themselves in numerous civil wars, Ancient Indians, Scythians etc… and can be used in later Successor armies as auxiliaries and allies.

Quelle: Victrix

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Antike
  • Kickstarter

Agema Miniatures: Etrusker Kickstarter

12.11.20205
  • Antike
  • Reviews

Review: Wargames Atlantic Persian Infantry

10.11.202020
  • Antike

Victrix: Persische Bogenschützen

14.09.2020

Kommentare

  • Victrix is nich mehr, was es mal war – seit sie den Typen für ihre Designs nutzen, der auch den Schund bei Wargames Factory verbrochen hatte…

    Ich mein, wie wärs mal mit ein paar Stunden Anatomieunterricht?

    Diese Körper gehen einfach garnicht. Zigarettenschachteln, an die man Arme und Beine gehangen hat.

    • Witzig. Sehe das völlig anders, die Wikinger sind doch beispielsweise ein überragender Bausatz und alles was die in letzter Zeit veröffentlichen ist doch einfach absolut schick. Verstehe die Kritik nicht, die Minis da oben sind doch völlig gut gemacht. Dynamische Posen, vielfältige Möglichkeiten, wo ist das Problem?

    • Kann ich auch nicht nachvollziehen. Hab ältere und neuere Victrix zuhause, und nichts davon würde mich zu solchen Aussagen verleiten. 😕

      • Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass die griechischen Hopliten deutlich mehr Schwächen hatten, als die später erschienenen leichten Truppen aus der gleichen Linie.

  • Hallo,
    weiß jemand, wie Victrix bei diesen Miniaturen von der Größer her ausfällt – also im Vergleich z.B. zu GW ? Und zweite Frage: Manche Schützen führen den Pfeil links am Bogen vorbei und legen ihn auf den Handrücken auf, obwohl sie mit rechts ausziehen. Ist das eine realistische Schießtechnik ( gewesen) ?

    • Anders kann man einen Bogen nicht wirklich schießen. Ein Rechtshänder legt den Pfeil immer links vom Bogen an.
      Victrix ist „true“ 28 (wie zb Perrys), also deutlich kleiner als heutiges GW (zu Frostgrave & Co passt es dagegen einigermaßen).

    • Es ist für „uns“ normal den Pfeil an der linken Hand vor bei zu führen (wenn man den Bogen mit Re hts hält andersrum natürlich wenn mit links).
      Das ändert sich aber je Nach kultur. Mongolen schiessen den Pfeil rechts an der Hand vorbei.
      Bin mir nicht mehr sicher aber meine das soll stabiler sein wenn man von ei. Galopierenden Pferd Schiesst. Gab auf jedenfall ne Begründung dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.