von BK-Christian | 10.10.2020 | eingestellt unter: Terrain / Gelände, Tutorials

Tabletop Workshop: Platten gerade biegen

MDF- und Holzplatten, die sich verbiegen, sind eine echte Plage. Michael löst das Problem.

„Hilfe, die Bases meiner Geländestücke wellen sich und meine Spielplatte ist schief!“ – In der TWS-Notruf-Zentrale gehen solche Meldungen regelmäßig ein. Daher gibt’s für Euch ein randvolles Video mit vielen praktischen Tipps, wie Ihr Eure Spielplatten begradigt und die Bases Eurer Geländestücke wieder gerade und flach bekommt.

Quelle: Tabletop Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Thomarillion: Neue Previews

22.10.2020
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

PWork Wargames: Neuheiten

21.10.2020
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Dachschindeln

19.10.20204

Kommentare

  • Sehr schön, Danke.
    Schade das keine Necromunda Papp-Platten dabei waren…^^
    Ich kann meine bald als Salatschüsseln verkaufen.
    Vielleicht eine Seite opfern und den Papier Trick testen…

    • Entweder das oder probiere vielleicht mal als Test, eine Necromunda-Pappe mit einer Zange 1-2 Minuten (ggf. länger) über kochendes Wasser zu halten, dass der Dampf in die Pappteile einziehen kann. Dann auf eine glatte Plastikunterlage legen und ebenfalls Plastik drüber und dann beschweren (Plastik, damit die Necromunda-Pappen nicht mit der Unterlage oder dem Gewicht „verkleben“).

      Aber keine Garantie, ob’s funktioniert (die Necromunda-Pappen sind auch beschichtet, oder?). Es wäre aus meiner Sicht aber vielleicht eine Möglichkeit, wie man die Pappen aufweichen kann, um sie durch Pressen wieder in Form zu bringen.

      • Ja, denke die sind beschichtet..bedruckte Folie
        oder so…
        Bei Wasserdampf könnte sich diese vielleicht ablösen…oder wellen..
        Naja, mal sehen.
        Das „normale“, also trockene, pressen hat leider nicht sonderlich funktioniert.
        Radikale alternative wäre wohl noch die auf dickere Holzplatten zu leimen..
        die sich dann wahrscheinlich auch wieder verziehen…gnaaa..

        Tja, die alten StarQuest Platten sind nach 30 Jahren noch plan..DAS war noch Qualität..^^

    • Lege es auf ein Blech mit Backpapier und legewieder Backpapier drauf. Dann von oben mit einem weiteren Blech plan beschweren und auf ca. 60-70GRad Celsius im Ofen aufheizen. Nach ein paar Minuten dann Ofen aus und bei offener Klappe einfach auskühlen lassen.

  • Danke für die neue Zusammenfassung. Alle Tipps ware mir nicht bekannt.
    Gibt es auch einen Trick wenn ich das Base aus Plastikkard gebaut habe? Da hält ja Holzleich nicht sonderlich gut darauf.

    • Guck’s Dir im Video an – die Base unter der Wüsten-Hütte ist ein Plastik-Tischset von IKEA 🙂

      Auch, wenn man Holzleim üblicherweise nicht benutzt, um Plastik zu verkleben, reicht die Klebkraft in dem Fall völlig aus. Denn es geht ja nur darum, auf der Unterseite eine Kraft aufzubauen, die die Base wieder in eine flache Form bringt.

  • Ah, danke. Habe das alte Tutorial schon genossen. Vor kurzem habe ich ein Guild Ball Spielfeld hergestellt und einfach beide Seiten mit Farbe und Holzleim bemalt. Ist absolut plan geworden. Leider hat das gute Stück Grasausfall. 🙁
    Ich wollte ein schönes Stück Wiese welches transportierbar ist. Das nächste Projekt dann mit Mattlack besprühen…

  • Super Video, muss mich endlich mal drangeben meine Bases zu richten.
    Hab mir überlegt dass man, anstatt sie aus MDF/Plastik zu schneiden, die Bases auch direkt aus Pappmaché ‚kneten‘ könnte. Stabil ist das ja auch und man hat kaum Verschnitt und keinen Welleneffekt UND man könnte sich Styrodur sparen, wenn man gut damit umgehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.