von BK-Marcel | 31.08.2020 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews

Review: Halfling Militia

Wir eröffnen die Woche mit einer kompakten Review. Diesmal schauen wir uns die Halfling Militia von Wargames Atlantic an.

Halfling Militia Box Cover Large A3fbc200 9d67 4f8d B80e 44c9caf662f7 1800x1800

Auf einen Blick

Produkt: Halfling Militia
Hersteller: Wargames Atlantic
Material: Plastik
Preis: 34,95 USD
Das Produkt wurde uns vom Hersteller gestellt.

Inhalt

In der Pappbox fanden wir acht vollgepackte Gussrahmen mit Modellen. Das wars. Den Mangel an Bases können wir noch nachvollziehen, da die Halblinge im „Oldschool Style“ anmodellierte Bases haben – allerdings sollten die Halblinge auf der Box dann aber auch nicht auf Bases gezeigt werden. Eine Anleitung sollte allerdings schon drin sein – egal wie einfach gehalten der Zusammenbau ist.

Box Gussrahmen Gesamt

Anmerkung: Wargames Atlantic verzichten in allen ihren Boxen auf Bases. Dies wird damit begründet, dass man kein eigenes System hat und die Modelle somit in diversen Systemen zum Einsatz kommen dürften – alle mit eigenen Baseanforderungen. 

Design

Anders als Halblinge von anderen Herstellern wie Games Workshop oder Warploque Miniatures, bei denen vor allem Einflüsse aus der Mode der frühen Moderne zu erkennen sind, sind die Halblinge von Wargames Atlantic in Bezug auf ihre Ausrüstung etwas gemischter unterwegs. Eisenhüte, Topfhelme und kaiserlich-gallische Weisenauhelme lassen sich im Gussrahmen finden. Die Körper sind alle mit Kettenhemd und einer Mischung aus Waffenrock und Gambeson ausgestattet. Wer für seine Halblinge ein einheitliches Aussehen bevorzugt, kann jedoch allen auch ohne Probleme einen Eisenhut verpassen.

Zusammenbau

Da es sich bei den Halblingen um Hartplastikminiaturen handelt, unterschied sich der Zusammenbau nicht von anderen vergleichbaren Miniaturen. Wir benutzten einen Seitenschneider, einen Gussgratentferner und Plastikkleber.

Werkzeug

Aufgrund der schieren Masse an Gussrahmen, die dazu noch alle identisch waren, beschlossen wir nur einen Gussrahmen zu bauen.

Gussrahmen

Wir begannen mit den Körpern und den Köpfen. Mit Ausnahme des Anführers unserer kleinen Truppe, erhielten alle Halblinge einen Eisenhut. Sowohl bei den Körpern als auch bei den Köpfen zog sich ein Gussgrat mittig über die Teile. Dieser konnte mit dem Gussgratentferner jedoch problemlos entfernt werden.

WA Gussgrat1 Gussgrat2

Das Entfernen der Gussgrate ging reibungslos über die Bühne und die Köpfe ließen sich problemlos ankleben, so dass wir nach knapp zehn Minuten bereits die fünf Halblingkörper fertig hatten. Danach machten wir uns daran, die Waffen anzukleben.

Koerper Fertig

Wir entschieden uns, einen Champion, einen Schleuderer, einen Bogenschützen und zwei Speerträger (jeweils mit verschiedenen Waffen) zu bauen. Auch bei den Waffen fanden wir Gussgrate, diese konnten jedoch schnell beseitigt werden. Bei den Speeren und dem Pfeil mussten wir dabei extrem vorsichtig sein, da beide Teile extrem dünn sind und mehrere Ansatzpunkte für den Gussrahmen hatten.

Gussgrat3 Gussgrat4

Zusätzlich zu den Waffen verbauten wir auch ein paar Bits die im Gussrahmen enthalten waren, wie die Pfanne oder den kleinen Buckler. Auch hier ging der Zusammenbau insgesamt schnell von der Hand. Sollte man sich diese Box für Fantasy Tabletops, die auf Massenschlachten setzen, holen, könnte man die 40 Halblinge in der Box folgendermaßen aufteilen:

  • 32 Speerträger, 8 Bogenschützen oder Schleuderer
  • 16 Bogenschützen, 16 Schleuderer, 8 Speerträger
    (Champions, Musiker und Standartenträger nicht einberechnet.)

Hier sind nun die fertigen Halblinge:

Halblinge Fertig

Skala

Heute wird die allseits beliebte Skalamannschaft (bestehend aus einem Primaris Marine) durch einen Chaoszwerg verstärkt, um die Größe im Vergleich zu anderen kleineren Fantasyrassen zu zeigen:

Skala

Fazit

Die Halbling Militia sind eine wunderbar designte Truppe an Fantasyminiaturen. Der Guss ist sehr gut geraten und die Miniaturen lassen sich entspannt zusammenbauen. Negativ aufgefallen sind uns allerdings die fehlenden Bases, sowie Abwesenheit einer Bauanleitung, die besonders absoluten Neueinsteigern helfen könnte – egal wie simpel der Zusammenbau auch sein mag.

Wen dies allerdings nicht stört, der erhält für umgerechnet knapp unter 30,00 EUR mit dieser Box 40 gutaussehende Miniaturen, aus denen sich problemlos 2-3 Einheiten an Halblingen bauen lassen.

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Grimforge: Sewer King

24.10.2020
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Alternative Armies: Neuheiten

23.10.2020
  • Fantasy

MOMminiatures: Oger

23.10.20205

Kommentare

  • Mit ein paar kleinen Schwachpunkten, eine solide Box. Was mich etwas stört, sind die Gambesons. Was mich aber wohl nicht, von einem Kauf abhalten wird.

  • Ich habe mir von denen nach VI Hin und her doch die Iren gekauft und bin auch was Qualität angeht durchweg begeistert.
    Nun würde mich eine Review zu den Astra Soldaten interessieren.
    Aber danke für diesen tollen Ausblick auf das kleine Volk.

  • Sehr ordentlich! Ich habe zwar keine Halblinge für irgendein System geplant, aber vielleicht findet eine der Boxen als Kitbash-Futter ihren Weg zu mir. Die fehlenden Bases sind für mich kein Kritikpunkt, für einen Großteil der Käufer wäre es unabhängig von rund oder eckig dann ja eh die falsche Option. Da bevorzuge ich lieber eine etwas günstigere Box und kaufe mir einen Schwung passender Renedrabases.

  • Schwachpunkt der Box ist mMn die Zusammenstellung der Bewaffnung. Man kann nicht alle 40 Modelle gleich ausstatten und es gibt je Pike und Hellebarde eine Waffe in Kampfhaltung und eine in Marschhaltung, was sie auch für das gleiche Regiment unbrauchbar macht. Für Skirmisher ist das aber ein untergeordnetes Problem.

  • Habe die Box. Dass Pike und Hellebarde in unterschiedlicher Haltung geliefert wird , ist keineswegs ein Grund, dass die Jungs im Regiment nur Chat zusammenpassen. Mit leichtem Umbau wird da ein tolles Regiment draus. Klarste Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.