von BK-Marcel | 01.04.2020 | eingestellt unter: Tutorials

Miniac: Resindruckoptimierung

Scott der Miniac hat ein praktisches Tutorial veröffentlicht um das beste aus seinen STLs, Resin und Druckern rauszuholen.

There’s a lot of conventional 3D printing wisdom out there that can be very helpful when you’re starting out. I know for me it got me off the ground and running, but at a certain point, those helpful hints run their course and it pays to know what you’re actually doing. This video is all about having full control over how you 3D print models and gaining confidence that you can get the best quality out of your 3D print.

Link: Miniac auf Youtube

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Tutorials
  • Warhammer 40.000

Tutorial: Easy Marines

04.08.202017
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Treppen-Podest

04.08.20204
  • Infinity
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Yu Jing mit Contrast

14.07.202018

Kommentare

  • Das sind absolute Grundlagen.
    Und warum muss jeder YouTube channel die Ständig wiederholen?

    Ansonsten ist das Video ganz nett gemacht

    • Ich denke auch, da gibt es wesentlich bessere Informationen in Videos andere Channels. Aber in einer Zeit wo Leute eher eine Frage in eine Facebook-Gruppe stellen, als zu googlen, ist das vielleicht normal.

      • Der Vorteil dieser Überschneidungen liegt doch darin, dass man den channel auswählen kann, der einem vom Stil her sympathisch ist.
        Ich mag miniac z.b. ganz gerne.
        Da muss man doch nicht gleich gehässig werden, nur weil die Infos schon bei anderen vorhanden sind.
        Ich hab mir schon zig verschiedene Airbrush tutorials angesehen. Und manchmal lerne ich doch noch eine Kleinigkeit.

      • Ach komm, Grischa, gönn doch Fuchs und Schlange doch das überhebliche Gequatsche. Wenn sie es nötig haben, sich als allwissende Vollprofis aufzuplustern, sollen sie doch ihren Spaß haben.

        Mir persönlich ist es auch lieber, dass es mehr Auswahl gibt. Ich glaube aber z.B. nicht, dass der Diced-Dennis auch Gegenwind bekam, bloß weil er Maleinsteigern Trockenbürsten & Co. erklärt. „Mimimi, solche Videos gibts doch schon von anderen…“

  • Da kommt mir eine Frage:
    Kann eine zu lange Belichtungszeit das Druckergebnis verschlechtern oder kostet sie nur unnötige Zeit?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.