von BK-Thorsten | 26.09.2020 | eingestellt unter: Batman / DC Universe, Harry Potter

Knight Models: Neue Preview

Knight Models zeigen auf facebook neue Vorschaubilder zu Batman und Harry Potter.

KM CalendarMan Prev

Calendar man by #knightmodels

KM HP Prev

Quelle: Knights Models auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Batman / DC Universe
  • Harry Potter

Knight Models: Batman & Harry Potter Neuheiten

11.10.202011
  • Batman / DC Universe

Knights Models: DC Universe Preview

01.10.20203
  • Batman / DC Universe

Monolith: Batman RPG

21.09.20203

Kommentare

    • Ich finds auch schräg. Was ist an einem Mörder, der nur an bestimmten Tagen jemanden umbringt so ungewöhnlich, dass es ein besonderes Superschurkenkostüm rechtfertigt?

    • Calendar man? Solche in meinen Augen total sinnfreien Superheldenkreationen haben wohl dafür gesorgt, dass mich das DC-Universum nie so richtig abgeholt hat.

      • Mit sowas wär ich mal ganz vorsichtig… der Charakter ist alt. Richtig alt. Aus den 50ern. Und war auch da nicht ernst gemeint.

        Es gibt bei Batman so einige „Schurken“ mit Namen, die eigentlich nur dahergelaufene 0815-Irre sind, die sich ein Kostüm überschmeißen, weil es unter den Irren Gothams Mode ist.

        Ich erinnere mich an etliche Batman-Geschichten, in denen es um irgendeinen traurigen, verwirrten Spinner ging, der meinte er müsse sich eins glorreiches Alter Ego zulegen, weil er es aus dem Fernsehen von solchen Leuten wie dem Joker kennt.
        Das Dilemma für Batman war dann meistens diese Irren irgendwie so dingfest zu machen, dass sie sich nicht selbst verletzen oder er sie verletzt, während sie im Begriff sind ihr Verbrechen zu begehen.

        Ich hab jedenfalls keine Ahnung, weshalb Knight Models sich so gern diese kleinen unbedeutenden Charaktere rauspicken.
        Evtl. müssen sie pro Charakter Lizenzgebühren zahlen und für die bekannteren mehr und für die unbekannten weniger?

        Oder die stehen bei KM einfach auf diese ulkigen Weirdos. Tja, weiß auch nich.

      • PS:

        Der Typ ist besessen von Zahlen und besonderen Kalenderdaten. Außerdem ein intelligenter Tüftler, der sich allerlei Waffen und Geräte bastelt.

        Also garnicht mal sooo Banane. Nur das Kostüm is halt völlig daneben 😀

      • Ich springe jetzt mal dem Barb zur Seite. Die Batman Welt lebt von den normalen Verrückten. Und davon, dass viele davon eine lange Tradition haben. Richtige Superhelden sind die wenigsten. Da muss man schon zum Mann aus Stahl,

        Ach und Marvel ist so viel ernster?

      • Also da muss sich Marvel mit The Kangaroo & Co echt nicht verstecken. Bei Spiderman gibt’s auch etliche Perlen. Waren halt der Zeit geschuldet.

      • Soweit ich weiß ist der auch Teil eines irre großen Easter Eggs in einem der Batman PC Spiele. Da ist er in einer Zelle eingesperrt und gibt an diversen (echten, outgame!) Tagen (ausgelesen durch die PC Systemuhr) verschiedene Sprüche und Rätsel von sich.

        Und (nagelt mich darauf aber nicht fest) hat die Community noch nicht alle seine Sprüche gefunden. Daher ist er auch relativ beliebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.