von BK-Christian | 31.12.2020 | eingestellt unter: Hobbykeller

Jahresrückblick 2020: Christian hat genug

Nach Nils und Marcel ist heute Christian mit seinem Jahresrückblick an der Reihe.

Soooo, das war also 2020. Das Jahr als „gelungen“ zu bezeichnen, wäre sicher eher eine ambitionierte Beschreibung, aber zumindest hobbymäßig war es bei mir keine völlige Katastrophe. Bevor ich aber zu den schönen Seiten des Jahres komme, müssen natürlich die eher mauen Aspekte ausgeräumt werden…

The Bad

Die Pandemie hat mich persönlich nicht übermäßig hart getroffen, die Einschränkungen und der immer mal wieder geschlossene Kindergarten haben unser Leben zwar etwas durcheinandergewirbelt, aber im Großen und Ganzen gehöre ich sicher zu den Glücklicheren in dieser Krise. Nervig waren natürlich die ausgefallenen Conventions, und auch unser erster Urlaub seit längerer Zeit ist dem Virus zum Opfer gefallen, aber das wird hoffentlich bald nachgeholt. Bis dahin hoffe ich einfach, dass alle gesund durch die nächsten Wochen und Monate kommen.

The Good

Ich habe in diesem Jahr erstaunlich viel gemalt, und das lag gar nicht zwingend an der Pandemie. Es war einfach ein bisschen mehr Zeit da, auch wenn die meisten Ziele mal wieder verpasst wurden – dazu später mehr.

Ein Lieblingsmodell für dieses Jahr zu finden ist schwierig, aber der Stormtrooper auf Dewback ist sicher weit vorne dabei. Das Vieh hat einfach echt Spaß gemacht:

Dewback 1 Dewback 2 Dewback 3

Ein ziemlich großes Projekt dieses Jahres war meine Tunguska-Truppe für Infinity. Hier habe ich echt was weg geschafft, und spätestens in den nächsten WOchen möchte ich dann auch die noch fehlenden Plätze auf der Dioramabase füllen.

Infinity Diorama

Infinity Modelle 1 Infinity Modelle 2 Infinity Modelle 3

Ein weiteres Herzensprojekt des letzten Jahres war meine Proxytruppe für Warcaster Neomechanika. Hier habe ich allerlei Restmodelle aus meinem Fundus verwurstet, und es werden schon bald noch mehr dazukommen:

Warcaster Weaver 1 Warcaster Weaver 3 ISA Group 1 ISA Warjack 2

Auch meine Summoners-Armeen sind gewachsen, vor allem bei Luft habe ich einige Lücken geschlossen, aber auch das neue Adlerkonstrukt wurde bemalt:

Luft Komplett Rokh 1 Orkanherrscher 1 Wüstenjägerin Szenisch Adlerkonstrukt

Das große Highlight des Jahres war aber natürlich die Veröffentlichung des Summoners-Regelbuchs.

NRI Neverrealm Summoners Cover

Mit diesem Buch ist wirklich ein kleiner Traum für mich wahr geworden, und ich bin extrem froh, dieses Projekt abgeschlossen zu haben. Natürlich geht es mit Summoners auch im nächsten Jahr weiter, die Pläne dazu sind schon in der Mache! Zuerst aber weiter mit bemalten Minis!

Meine ersten vier Engel für Rapture sind fertig geworden!

Engel Rapture 1

Genau wie die erste Flotte für Aeronautica Imperialis 2.0:

Aeronautica Christian Navy 1 Aeronautica Christian Navy 2

Mit Monsterpocalypse habe ich außerdem ein neues Spiel angefangen. Ich habe bisher zwar erst einmal gespielt, aber immerhin schon eine Truppe bemalt:

Terrasaurs 1 Terrasaurs 2 Terrasaurs 7

Weiter geht es mit einer kleinen Neuheit. Ich habe vor 2020 nie Büsten bemalt, und in diesem Jahr sind gleich zwei fertig geworden. Den Anfang macht der Waldschrecken:

Hobbykeller Büste 3

Gefolgt vom Faun, den ich allerdings etwas umgebaut und deutlich anders bemalt habe:

Hellboy 1 Hellboy 2 Hellboy 3

The Future

Es ist also in der Tat einiges fertig geworden, aber viele Projekte sind auch unfertig geblieben, und die müssen im neuen Jahr fortgesetzt werden!

Den Anfang macht dabei meine Paladin-Streitmacht für Ära der Magie. Hier gibt es wirklich viel zu tun, denn mit 2 Kreaturen, 2 Helden und 4 Veteranen ist einfach kein Staat zu machen…

SAGA Warband Kriegsherr 1 Engel 1 Paladine 1

Dasselbe gilt für meine sehr unfertige Shattered Void Raumflotte. Ich liebe die Modelle, es wird also Zeit, das auch mal zu zeigen!

Hobbykeller Shattered Void 7

Und dann sind da noch meine halbfertigen Tau für Aeronautica…

DSC 9887

Das ist natürlich nicht alles, meine Deathmatch-Dorabmodelle warten im Moment auch noch auf mehr Farbe…

NRI Deathmatch Neverrealm Spezialist Sniper

The (not) Bingo

Naja, reden wir besser nicht drüber. Es bleiben jede Menge Felder für 2021!

Hobby Bingo 2020 Christian 3

The Rest

Das war es eigentlich für dieses Jahr von mir. Ich hoffe, dass 2021 hobbymäßig mindestens gleich gut wird, der Rest sollte hoffentlich besser ausfallen als 2020…

Und so wünsche ich Euch allen an dieser Stelle einen guten Rutsch und einen entspannten Silvesterabend!

Bleibt gesund!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller
  • Summoners

Tabletop Workshop: Summoners

28.11.20219
  • Hobbykeller

2020: Ein kurzer Rückblick von Nils

30.12.202012
  • Hobbykeller

Jahresrückblick 2020: Marcel dem seiner

29.12.202018

Kommentare

  • Jede Menge geschafft. Toll! Und schön vielfältig.

    Das Summoners Regelbuch hat mich im Battlefield auch schon angelacht. Das ist natürlich mal etwas ganz besonderes. Meinen größten Respekt.

    Die Monsterpocalypse-Fraktion wäre auch meine. Schön klassisch.

    Dir und allen ein wunderbares 2021.
    Jan

  • Schöne Sammlung an abgeschlossen und weit vorangeschrittenen WIPs. Das infinity Projekt sieht Mal top von der Bemalung und der Präsentation her aus.
    Büsten zu bemalen als Kontrast zu 32mm Figuren kann regelrecht therapeutisch sein, da man da gerade anfangs schön wild grob drauf los malen kann. Das Gesamtbild ergibt sich dann eigentlich erst im laufenden Projekt🙂
    Die Shattered Void Sachen fliegen auch noch bei mir rum, aber so richtig Motivation finde ich da noch nicht…kA ob es an der Konkurrenz von den AI Fliegern liegt oder das ich mit dem KS viel negatives verbinde….

    • Shattered Void… ich hatte den Glauben fast verloren, zum Glück hat Chris und der BK uns immer mit Updates auf dem Laufenden gehalten. Als es endlich ankam, hab ich mich flux durchgebissen – und es hat sich gelohnt, die fertige Flotte schaut super aus und ich bin stolz auf das Ergebnis. Letztlich war es zumindest keine Fehlinvestition, solang es nicht einfach bloß grau in der Ecke flackt. =)

  • Top, was die Bemalung angeht, aber auch die Vielfalt ist top. Schöne Mischung aus vielen verschiedenen Systemen. Und nochmal Glückwunsch zum eigenen Regelwerk/System.
    Aber wenn ich so eine Auflistung sehe… schreibt ihr euch auf, was ihr über das Jahr gemalt habt ? Ich könnte jetzt nicht mehr genau sagen was ich am Anfang des Jahres gemalt habe… nehm mir aber immer als guten Vorsatz fürs kommende Jahr vor da mal ne Liste/Fotos zu machen 😀

    • Möglich, ja. Grundieren und Preshading mit der AIrbrush sind inzwischen Standard bei mir, alles weitere hängt aber von den Modellen ab. Infinity, Saga, etc sind kaum gesprüht, der Hellboy schon und meine Flieger auch.

  • Auch einer der AI bemalt……

    Tau werde ich jetzt im Januar angehen. Aber noch klassisch mit Pinsel. Leider….

  • Klasse Sachen (und so viele verschiedene Projekte!) Ich glaube die Saga AoM Paladin-Truppe gefällt mir am Besten. Ist einfach immer interessant zu sehen, was Leute mit der Freiheit an Fraktionen und Modellen so anstellen können.

    Ansonsten auch noch einen herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung vom Summoners Regelbuch!

  • Tolle Sachen dabei. Und ein mega Output. Bin gebührend beeindruckt.

    Vor allem die Summoners Luft Truppe hat einen tollen Eindruck hinterlassen. Die Farben sind sehr geschickt kombiniert. Das gefällt mir richtig gut.

  • Ich mag ja vor allem das Feld ganz unten rechts im Bingo.

    Besten Figuren, die auch heute noch echte Augenöffner sind.
    Für mehr Confrontation und hofentlich nimmt sich nach der großen Entäuschung
    endlich mal wer dem System an, der es auch schätzt.

    Kommt alle gut rüber

  • Sehr schöne Bemalung und auch die Vielfalt ist Klasse.

    Das Summoners Regelwerk habe ich mir auch sofort zugelegt. Nachdem ich das Spiel Anfang des Jahres auf der Szenario anspielen konnte war das ein Muß.

  • Schöner Jahresrückblick und echt hübsche Sachen dabei. V.a. der Dewback sieht richtig cool aus. Respekt! 🙂

    Ich selbst hab dieses Jahr leider nicht allzu viel geschafft. Highlight waren am ehesten noch die 36(!) Battle Droids für Legion, die ich dank der neuen GW-Contrast Farben echt fix und gut malen konnte (war erst skeptisch-aber sind doch ziemlich gut). Naja, nächstes Jahr kommt hoffentlich wieder mehr auf den Maltisch.. 😀

  • Hej, da hast du ja einiges geschafft, bei mir isses nicht ganz soviel. Die ersten Summoners-minis sind fertig und die fehlenden Modelle sind auch schon hier, warten auf Kleber und Farbe..
    meine Blood Bowl Menschen sind grad in der mache .. und die eine oder andere Mini von Freebooters ist fertig, es könnte mehr sein aber ich bin froh über das geschaffte.
    Ja das Regelbuch, hab ich bei Battlefield auch vor ein paar Wochen gesehen, aber das liegt schon hier ^^
    Ich hoffe, die Jungs und Mädels in den Hobbyläden, kommen gut durch diese Zeit und alle anderen natürlich auch.
    Bleibt Gesund und rutscht gut rein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.