von BK-Nils | 11.07.2020 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Neuheiten zur 9. Edition von Warhammer 40.000

Die 9. Edition von Warhammer 40.000 ist da, mit dem Regelbuch, dem In Nomine Imperatoris 2020 und Zubehör für die Schlachten in der fernen Zukunft.

Games Workshop Warhammer 40.000 Regelbuch 1 Games Workshop Warhammer 40.000 Regelbuch 2

Warhammer 40.000 Regelbuch – 49,07 Euro

Es gibt keine Zeit für Frieden. Keine Gnade. Keine Atempause. Es gibt nur Krieg.

Die Galaxis windet sich im eisernen Griff eines alles verschlingenden Konflikts. Das Imperium der Menschheit steht am Rande der Vernichtung und wird von allen Seiten von häretischen Kriegsherren, Dämonen beschwörenden Hexen und habgierigen Xenos belagert. In jedem Sternensystem und auf jedem Planeten toben wilde Schlachten, in denen Loyalisten, Häretiker und Xenos die Wirklichkeit selbst in einem Krieg um die Vorherrschaft zerreißen. Jeden Tag lodern die Flammen höher.

Dies ist eine schrecklichere Ära als je zuvor und zwischen den Sternen gibt es keinen Frieden …

Das Buch
Dieses 368-seitige gebundene Buch ist das unverzichtbare Buch für jeden Fan von Warhammer 40.000 – es enthält alles, was du wissen musst, um Citadel-Miniaturen zu sammeln, zu bauen, zu bemalen und mit ihnen zu spielen.

Es beginnt mit einem Überblick über das Warhammer-40.000-Hobby, deckt die vier Bereiche Sammeln, Bauen, Bemalen und Spielen ab und enthält Beschreibungen des freien, ausgewogenen und erzählerischen Spiels.

Das Dunkle Imperium
Im ersten der gewaltigen Hintergrund-Kapitel des Buches kannst du alles über den Zustand der Galaxis lesen, nachdem die Cicatrix Maledictum – der Große Riss – die Galaxis spaltete und das Imperium zweiteilte. Die Menschheit steht der größten Herausforderung seit mehr als zehn Jahrtausenden gegenüber, denn die Truppen des Chaos toben überall im erschütterten Imperium, während Xenos-Kriegsherren versuchen, die unbeschreibliche Verwüstung auszunutzen, die über das Reich des Imperators hereingebrochen ist.

Ausklappbare Seiten enthalten eine kunstvolle Darstellung der Planeten und des Sol-Systems sowie eine Karte der gesamten Galaxis und heben entscheidende Kriegsgebiete hervor, damit du siehst, wo aktuell die umkämpftesten Gebiete liegen. Das Dunkle Imperium umreißt auch kurz die militärischen Fraktionen des Imperiums, seine bürokratischen Institutionen und selbst seine anderen, verborgeneren Organisationen …

Zudem wirst du mehr über den stetigen Wandel der Grenzen des Imperiums erfahren und Einsicht erhalten in die Einstellung des Imperialen Glaubens gegenüber Abhumanen, Psionikern und, am schlimmsten von allen, Mutanten und Häretikern!

Schließlich bietet Das Dunkle Imperium einen kurzen Überblick über die vier Dunklen Götter des Chaos – samt ihren unsterblichen dämonischen Legionen, kriecherischen Anhängern und schrecklichen sterblichen Champions – als ständige Bedrohung für das Imperium.

Die Saga Imperialis
Wenn du in den nächsten Teil des Hintergrunds eintauchst, erhältst du einen groben Überblick über die Geschichte der Menschheit, von ihren Anfängen über das frühe Zeitalter von Terra und das Zeitalter der Technologie, das Zeitalter des Weltenbrands und das Zeitalter der Dunkelheit bis zum Zeitalter des Imperiums, das auf die Horus-Häresie folgte. Danach werden die Ereignisse des Dunklen Imperiums und des aufziehenden Sturms in der Zeit, bevor sich der Große Riss auftat, beleuchtet – und das Zeitalter der Hexen, das während des Psionischen Erwachens folgte. Schließlich wird das Fundament für den Indomitus-Kreuzzug gelegt, nachdem der wiedergeborene Primarch Roboute Guilliman seinen Vater, den Imperator, auf dem Heiligen Terra aufsuchte.

Im Weiteren erfährst du mehr über die Einstellung des Imperiums betreffend den Xenos – die Orks, das Sternenreich der T’au, die Aeldari, die Necrons und die extragalaktischen Tyraniden –, den Dämon und den Häretiker.

Vier Kurzgeschichten hauchen der finsteren Wirklichkeit der Ära Indomitus mit unglaublichem Detailreichtum Leben ein und bringen dieses Kapitel zum Abschluss.

Krieger des Imperators, Die Verlorenen und die Verdammten und Xenos-Invasoren
Diese Kapitel behandeln jede Fraktion von Warhammer 40.000 und bieten dir umfangreiche Einblicke zu ihnen, der Gefahr, die sie darstellen, und dem Platz, den sie in der Galaxis einnehmen. Ebenfalls enthalten sind Miniaturen-Galerien für jede Fraktion, die sie so zeigen, wie sie in der Schlacht aussehen würden, und erzählerische Beschreibungen enthalten.

Die Regeln
Der erste Teil der Regeln deckt grundlegende Regeln des Spiels ab und führt dich durch jene Regeln, die in den sieben Phasen des Spiels zur Anwendung kommen: die Befehlsphase, die Bewegungsphase, die Fernkampfphase, die Angriffsphase, die Nahkampfphase und die Moralphase.

Zusätzliche Regeln behandeln außerdem:

– Das Spielen von Missionen und das Zusammenstellen von Armeen mit Hilfe von Macht oder Punktwerten
– Armeen in Schlachtordnung und in loser Ordnung sowie Befehlspunkte, die Armeen in Schlachtordnung einsetzen können
– Schlachtfeldrollen sowie 11 Arten von Kontingenten, die in deinen Armeen enthalten sein können
– Sieben Basis-Gefechtsoptionen, die universell für jede Armee von Warhammer 40.000 verfügbar sind
– Strategische Reserven – die Möglichkeit, Einheiten während der Aufstellung zurückzuhalten und sie sogar einzusetzen, um den Feind zu flankieren
– Aktionen – wie das Legen von Sprengfallen, das Hacken von Datenbanken oder das Vollführen eines Rituals – und wie sie ausgeführt (und in einigen Fällen verhindert) werden können
– Regeln für Geländestücke wie Hügel, Hindernisse, Geländezonen und Gebäude sowie Eigenschaften, die das Gelände besitzen kann, und seine Auswirkungen auf das Schlachtfeld
– Tipps und Tricks, um ein gutes Schlachtfeld aufzubauen in Hinblick auf Verteilung und Geländearten, damit keine Seite auf dem Schlachtfeld vorteilhafter ist als die andere

Freies Spiel
Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn das freie Spiel eignet sich dafür, ohne Einschränkung jede Art von Geschichte oder taktischer Herausforderung nachzustellen, die du dir ausdenken kannst. Der Fokus dieses Abschnitts liegt auf dem Missionspaket Offene Feindschaft – eine Anleitung mit 12 Schritten, um ein freies Spiel vorzubereiten, bis zum Ende zu spielen und einen Sieger zu bestimmen. Enthalten ist Folgendes:

– Hilfestellung für das Zusammenstellen der Armeen, das Bestimmen der Missionen, den Aufbau des Schlachtfeldes und eine Vielzahl wichtiger Punkte für das Spielen des Spiels
– Drei spezielle Missionen für das freie Spiel

Ausgewogenes Spiel
Das ausgewogene Spiel wurde entworfen, damit beide Spieler in einem fairen Wettstreit eine gleiche Chance auf den Sieg haben und es an ihrem eigenen Können bei Armeezusammenstellung und Taktik liegt, um in der Schlacht einen Vorteil zu erringen. Dieser Abschnitt enthält das Missionspaket Ewiger Krieg – eine Anleitung mit 16 Schritten, um ein ausgewogenes Spiel vorzubereiten, bis zum Ende zu spielen und einen Sieger zu bestimmen. Enthalten ist Folgendes:
– Hilfestellung für das Festlegen einer Schlachtgröße, das Bestimmen der Missionen, den Aufbau des Schlachtfelds und eine Vielzahl wichtiger Punkte für das Spielen des Spiels
– 18 spezielle Missionen für das ausgewogene Spiel, wobei jede speziell auf eine bestimmte Schlachtgröße abgestimmt ist: drei für Kampfpatrouille, sechs für Aufmarsch, sechs für Einsatzverband, drei für Großaufgebot
– Sekundäre Missionsziele samt einer Liste von 17 verschiedenen sekundären Missionszielen, aufgeteilt in fünf unterschiedliche Kategorien, aus denen die Spieler wählen können

Erzählerisches Spiel
Kreuzzug ist eine neue Art, Warhammer 40.000 zu spielen. Es ermöglicht dir, eine Sammlung von Miniaturen auf einen Kreuzzug zu schicken, deine Einheiten im Laufe von beliebig vielen Spielen gegen eine beliebige Zahl von Gegnern aufsteigen zu lassen und deine eigene Geschichte für deine Miniaturensammlung zu schreiben, während sie sich ihren Feinden auf den Schlachtfeldern des 41. Jahrtausends stellt. Im Laufe deiner Kreuzzugsspiele kann deine Armee wachsen, Erfahrung sammeln und Fähigkeiten erhalten, und zudem kann ihre Bewaffnung verbessert werden. Auch wenn du vielleicht mit einer kleinen Truppe unerfahrener Krieger beginnst, kannst du eine elitäre Streitmacht erschaffen, die in der ganzen Galaxis bekannt ist und gefürchtet wird!

Enthalten ist Folgendes:

– Wie du eine Kreuzzugsstreitmacht zusammenstellst und wie sie im Laufe ihrer Spiele Erfahrung sammelt und aufsteigt
– Ein Mechanismus, um zwischen zwei Kreuzzugsstreitmächten, vom unerfahrensten Haufen Soldaten bis zum legendärsten Trupp von Kampfgefährten, ein ausgeglichenes Warhammer-40.000-Spiel zu ermöglichen
– Leere Kreuzzugskarten- und Schlachtaufstellungs-Bogen, die du kopieren kannst, um deine Truppen im Blick zu behalten
– Vier Tabellen mit Ehrenabzeichen – Kampfeigenschaften, Waffenverbesserungen, Psionische Fähigkeiten und Kreuzzugsreliquien –, die jeweils unterschiedliche Boni im Spiel bieten und die Einheiten, die sie durch zahllose bittere Schlachten erworben haben, beeinflussen
– Eine Tabelle mit Kampfnarben für jene Einheiten, die aus der Schlacht nicht unbeschadet hervorgehen …
– Hilfestellung, um ein erzählerisches Kreuzzugsspiel vorzubereiten, bis zum Ende zu spielen, einen Sieger zu bestimmen und deine Kreuzzugskarten und deine Schlachtaufstellung zu aktualisieren
– Eine Liste mit 17 verschiedenen Agenden, aufgeteilt in fünf unterschiedliche Kategorien, aus denen die Spieler wählen können
– 18 spezielle Kreuzzugsmissionen, wobei jede speziell auf eine bestimmte Schlachtgröße abgestimmt ist: drei für Kampfpatrouille, sechs für Aufmarsch, sechs für Einsatzverband, drei für Großaufgebot

Regelanhang
Eine praktische Referenz, die Folgendes enthält:
– Anmerkungen des Designers von Regelautor Robin Cruddace
– Eine alphabetische Liste von 174 existierenden Waffen, die die Fähigkeit Explosiv erhalten
– Eine alphabetische Liste von 22 existierenden Miniaturen/Datenblättern, die das Schlüsselwort Flugzeug erhalten
– Eine Zusammenfassung von 14 seltenen Regeln/Situationen, die nicht oft in Spielen vorkommen, bei denen es aber wichtig ist, sie im Auge zu behalten
– Ein Glossar der Regelbegriffe, das genaue Definitionen von 142 unterschiedlichen Regelbegriffen enthält, um beim Auflösen von komplexeren Regelinteraktionen zu helfen

Games Workshop In Nomine Imperatoris Missionspaket Grand Tournament 2020 Und Munitorum Feldhandbuch 1

Games Workshop In Nomine Imperatoris Missionspaket Grand Tournament 2020 Und Munitorum Feldhandbuch 2 Games Workshop In Nomine Imperatoris Missionspaket Grand Tournament 2020 Und Munitorum Feldhandbuch 3 Games Workshop In Nomine Imperatoris Missionspaket Grand Tournament 2020 Und Munitorum Feldhandbuch 4 Games Workshop In Nomine Imperatoris Missionspaket Grand Tournament 2020 Und Munitorum Feldhandbuch 5

In Nomine Imperatoris: Missionspaket: Grand Tournament 2020 und Munitorum-Feldhandbuch – 31,89 Euro

Die diesjährige Ausgabe von In Nomine Imperatoris ist ein unverzichtbarer Baukasten für alle Fans des ausgewogenen Spiels bei Warhammer 40.000. Egal, ob du regelmäßig auf Turnieren spielst oder einfach dafür sorgen möchtest, dass deine Schlachten ausgeglichen sind, dies ist die essenzielle Erweiterung für deine ausgewogenen Spiele in dieser Edition von Warhammer 40.000. In diesem 96-seitigen Softcover-Buch findest du:

– Zwei Missionspakete, die jeweils neun Missionen für die Schlachtgrößen Aufmarsch und Einsatzverband enthalten, von denen jede entworfen wurde, um die Spieler vor unterschiedliche Herausforderungen zu stellen.

– Leitfäden für das Vorbereiten und Spielen eines ausgewogenen Spiels oder eines wettbewerbsorientierten Spiels auf „Grand Tournament“-Niveau, darunter empfohlene Schlachtfeldgrößen, Zeitlimits und wie man am besten sekundäre Missionsziele bestimmt.

– Und viel, viel mehr …

Zusätzlich ist ebenfalls ein separates 56-seitiges Buch – das Munitorum-Feldhandbuch – enthalten, das die neuesten Aktualisierungen für Punktwerte im ausgewogenen Spiel enthält, die in Zusammenarbeit mit Organisatoren großer Turniere und unseren Spieletestern mühevoll ausbalanciert und überarbeitet wurden.

Egal, ob du deine ausgewogenen Spiele auf ein neues Niveau bringen möchtest oder dich über die neuesten Punktwert-Entwicklungen für alle Fraktionen auf dem Laufenden halten willst, In Nomine Imperatoris hat etwas für dich zu bieten und ist ein passender Leitfaden für diese neue Edition von Warhammer 40.000.

Games Workshop Warhammer 40.000 Missionspaket Offener Krieg 1 Games Workshop Warhammer 40.000 Missionspaket Offener Krieg 2

Warhammer 40.000: Missionspaket Offener Krieg – 14,13 Euro

Die Offener-Krieg-Karten für Warhammer 40.000 bieten eine einfache und spaßige Möglichkeit, Spiele von Warhammer 40.000 vorbzubereiten. Sie beseitigen Unschlüssigkeit und Zweifel, damit du einfach spielen kannst. Dieser Satz aus 51 Karten, aufgeteilt auf 5 Kartentypen, hilft dir, die Aufstellungsart, Missionsziele und Sonderregeln für freie Spiele festzulegen. Enthalten sind:

12 Aufstellungskarten – 12 verschiedene Aufstellungsarten für die Spieler;
9 Missionszielkarten – 9 verschiedene Missionsziele für den Sieg im Spiel;
18 Besondere-Umstände-Karten – 18 unterschiedliche Sonderregeln, die benutzt werden können, um dem Spiel einen besonderen Faktor hinzuzufügen, zum Beispiel Säureregen, Trümmer im Orbit und Kämpfe mitten in der Nacht;
6 Kriegslist-Karten – 6 verschiedene Karten, die benutzt werden können, um einen Vorteil zu erhaschen wie Hinterhalte und Eingraben – sie sind ein Konter gegen höhere Machtstufen;
6 Sofortiger-Sieg-Karten – 6 verschiedene Karten, die unterschiedliche Möglichkeiten bieten, trotz erheblicher Unterzahl zu gewinnen – wenn die Machtstufe deines Gegners wenigstens doppelt so hoch ist wie deine, erhältst du einen geheimen Vorteil, den du nach Wunsch einsetzen kannst!

Wenn du jeden Kartentyp einsetzt, sind das über 60.000 mögliche Kombinationen – eine echt große Vielfalt! Die Karten werden begleitet durch ein Einführungsbooklet und ihre Rückseiten sind durch Illustrationen verziert.

Games Workshop Battlezone Missionsziele 1 Games Workshop Battlezone Missionsziele 2 Games Workshop Battlezone Missionsziele 3 Games Workshop Battlezone Missionsziele 4

Battlezone: Missionsziele – 31,68 Euro

Ein Schlachtfeld ist ohne ein paar Missionsziele, um die gekämpft werden kann, nicht vollständig. Das Aussehen dieser sechs Missionsziele passt zum Imperium und den Necrons, doch sie sind ideal als Ziele für alle Armeen geeignet. Platziere sie verteilt auf dem Schlachtfeld und lass das Gemetzel beginnen.

Dieser 24-teilige Kunststoffbausatz enthält die folgenden Missionsziele:

– Wissenschaftlicher Speicher/Tank
– Kanzel/Rednerpult auf Podium mit Kettenfahrwerk
– Wissenschaftliche Relaisstation
– Gestürztes Stück Necron-Architektur
– Zerstörter Necronkrieger, der durch ein Suspensionsfeld an Ort und Stelle gehalten wird – Necron-Relaisstation

Er wird mit sechs Citadel-Rundbases (50 mm) geliefert.

Games Workshop Schlachtfeld Battlezone Manufactorum 1 Games Workshop Schlachtfeld Battlezone Manufactorum 2

Schlachtfeld Battlezone: Manufactorum – 38,99 Euro

Du hast die Regeln von Warhammer 40.000 gelesen, deine Modelle zusammengebaut und wundervoll bemalt. Nun brauchst du nur noch einen Ort, an dem sie kämpfen können. Mit diesen Spielplänen kannst du entweder in der verstrahlten Einöde einer Fabrikwelt oder auf einer verheerten Mondlandschaft kämpfen und die Überlegenheit deiner Truppen und dein Können als General beweisen.

Diese Box enthält zwei Spielpläne, die jeweils 30 Zoll mal 22,4 Zoll (76 cm mal 56,8 cm) groß sind. Jeder Spielplan ist 1,5 mm dick, kann auf ein Achtel seiner Größe zusammengefaltet werden und ist beidseitig bedruckt, wobei jede Seite ein anderes Bild zeigt. Ein Set ist ideal für Kampfpatrouille- und Aufmarsch-Spiele bis zu 1.000 Punkte. Zwei Sets können für Einsatzverband-Spiele bis 2.000 Punkte nebeneinandergelegt werden, während drei Sets ideal für Großaufgebot-Spiele bis 3.000 Punkte sind.

Games Workshop Warhammer 40.000 Kreuzzugslogbuch 1 Games Workshop Warhammer 40.000 Kreuzzugslogbuch 2 Games Workshop Warhammer 40.000 Kreuzzugslogbuch 3

Warhammer 40.000: Kreuzzugslogbuch – 24,53 Euro

Wie könntest du deine glorreichen Siege (und die Male, wo du Zweiter wurdest) besser verewigen als in diesem wunderschönen Kreuzzugslogbuch? Halte ganz einfach den Fortschritt deiner Kreuzzugsstreitmacht fest, während sie von einer kleinen Patrouille zu einem mächtigen Heer anwächst. Du kannst auch individuelle Einheiten im Blick behalten, seien es ein Trupp blutrünstiger Krieger, ein unverwüstlicher Kampfpanzer oder ein heldenhafter Anführer, und beobachten, wie ihre Legende wächst, während sie zu hartgesottenen Veteranen werden.

Dieses 200-seitige Buch im A5-Format ist in Kunstleder gebunden und auf seinem Frontcover ist das Warhammer-40.000-Logo eingeprägt. Im Inneren findest du 200 Doppelseiten, bei denen die linke Seite die Kreuzzugskarte für eine individuelle Einheit ist und die rechte Seite die Schlachtaufstellung für eine ganze Kreuzzugsstreitmacht.

Games Workshop Warhammer 40.000 Combat Gauge

Warhammer 40.000 Combat Gauge – 20,47 Euro

Wie könntest du besser herausfinden, wie weit du vom Sieg entfernt bist, als mit der Warhammer 40.000 Combat Gauge? Verwende sie, um selbst in der Hitze der Schlacht einfach Entfernungen zu messen.

Dieses praktische Messgerät aus Metall hat die Form eines imperialen Aquilas und fünf Kanten, mit denen du Entfernungen in deinen Spielen messen kannst. Miss einfach und unkompliziert Entfernungen von 0,5 Zoll, 1 Zoll, 2 Zoll, 3 Zoll und 5 Zoll.

Games Workshop Warhammer 40.000 Tragekoffer 1 Games Workshop Warhammer 40.000 Tragekoffer 2 Games Workshop Warhammer 40.000 Tragekoffer 3

Warhammer 40.000 Tragekoffer – 43,87 Euro

Wenn deine Armee auf dem Schlachtfeld den Sieg davontragen soll, dann musst du einen Weg finden, sie zum Schlachtfeld zu tragen. Dieser schicke Koffer ist nicht nur die beste Art, deine Miniaturen sicher zu transportieren, sondern lässt sich auch vollständig öffnen, wodurch du eine Hälfte als Würfeltablett verwenden kannst. Er eignet sich also nicht nur zum Schutz deiner Miniaturen, sondern auch für deine Schutzwürfe.

Dieser Koffer weist das umwerfende Warhammer-40.000-Logo auf und enthält eine Lage Schaumstoff mit den Maßen 270 mm x 220 mm x 50 mm, genug Platz, um 24 bis 36 Citadel-Miniaturen zu transportieren. Er enthält auch eine Deckschicht aus Schaumstoff, damit deine Modelle an Ort und Stelle bleiben. Die zwei Hälften des Koffers werden durch einen stabilen Reißverschluss verbunden.

Anm. der Redaktion: Da die Indomitus Box bereits nach kürzester Zeit sowohl bei Games Workshop, wie auch bei den Unabhängigen Händlern ausverkauft war, haben wir diese nicht gelistet.

Warhammer40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasywelt erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus – Crucible of Retribution Vorschau

01.10.20202
  • Warhammer 40.000

GW Wochenvorschau: Space Marines und Necrons

28.09.202012
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

GW: Eweiterungsbücher und Gelände

26.09.202020

Kommentare

  • Vorbestellung der Indomitus Box war wie zu erwarten eine halbe Katastrophe.

    Alle Webseiten die ich abgeklappert habe hatten ab 11 Uhr starke Probleme.
    Bei GW selber konnte ich sie gar nicht mehr bestellen, weil ich den Fehler gemacht hatte mir noch die neuen Farben anzugucken.
    In den 5 Minuten war es dann schon nicht mehr vorrätig, obwohl ich schon bis zum Bezahlprozess vorgedrungen war gg

    Aber immerhin auf einer anderen Seite zugeschlagen.

  • Tja 155 Euro für die neue Box ist schon ein sehr guter Preis (gewesen). Ich hoffe mal, dass die Vorbestellung bei meinem lokalen Laden geklappt hat.

    Nach GWs Lesart sollten eigentlich genug Exemplare der Box vorrätig gewesen sein. Warten wir mal ab, ob und wenn ja wie viele Boxen so in einem Monat bei den Händlern noch auftauchen. Zumindest bei der Sororitas Box war es ja so. Ansonsten wäre es für viele Leute echt schade…

    • Die Vorbestellung für die Händler startete am vergangenen Montag, und schon am Dienstag war die Box nicht mehr bei GW zu bestellen und somit ausverkauft. Dasselbe auch galt auch für ausländische Händler in Europa …

      Sprich: Das war’s mit dem Vorrate an Indomitus-Boxen – rien ne va plus!

      • Soweit mir bekannt, gibt es keine Angabe dazu, wie viele Boxen hergestellt wurden.
        In einem Video von Sword ’n Steele gestern wurde gesagt, dass die Bestellmenge der Läden (zumindest in Nordamerika) auf 45 beschränkt wurde, was ich jetzt nicht unbedingt wenig finde.
        Laut der GW-Seite wird Warhammer in über 5000 Läden weltweit verkauft. Auch wenn die sicher nicht alle die maximale Menge angefordert haben, kann man sich eine ungefähre Größenordnung ableiten.

  • Ein absoluter Kampfpreis und Wochen lang eine sehr gut geölte Werbmaschine am Start gehabt – die Nachfrage wundert mich nicht wirklich.

    Und ehrlich gesagt kam auch die (einmal mehr) alberne Verknappung nicht unerwartet, von daher alles wie gehabt.

      • Ne, nicht wirklich. Das Preorder-Debakel bleibt ja bestehen, mit all seinen Folgen für die Fans (Frust, Enttäuschung, Ebay-Geier…).
        Dass GW das nun korrigieren ist zunächst mal löblich und freut mich für alle, die nun doch noch ohne Ebay-Wucher an ihre Modelle kommen (auch wenn ich mir die Frage stelle, ob das ein hastig improvosierter Move ist, oder ein von langer Hand geplantes Manöver, manchmal wäre ich da wirklich gerne Mäuschen in der PR-Abteilung). Es ändert an meiner ursprünglichen Aussage ja aber nix. Wieder einmal war eine Box, bei der eine riesige Nachfrage zu erwarten war, bereits nach Minuten restlos weg, und ich frage mich inzwischen halt ein wenig, ob GW schlicht zu defensiv kalkulieren, oder diese Taktik als Teil ihrer Strategie fahren.

      • @Christian
        Als geplantes Manöver gegen eBay-Geier wäre das sogar genial und würde mich mit einiger Schadenfreude erfüllen.
        Dass sie selbst aber ein derartiges 5-Dimensionales schach gegen reseller spielen, wage ich eigentlich zu bezweifeln. Immerhin floss in den Facebook-Kommentaren gestern abend schon das eine oder andere Tränchen von Leuten, die diese Box offenbar als „finanzielle Anlage“ betrachtet haben.

  • Jeder der will bekommt auch eine Box auf diversen deutschen Händlerseiten. Und auch ziemlich günstig. Also verstehe ich die Aufregung nicht.

    • Ist das so?
      Ich hab mittags noch eine bestellt und kurz danach war die Box bei keinem meiner Händler mehr im Shop aufgelistet.
      Ich gehe nichtmal 100%ig davon aus das ich meine Bestellung bekomme.

      • Gib doch mal einen dezenten Hinweis unter welchen Stichworten man dich googeln kann…
        Gerne an derork ät gmx punkt de.

    • Meine Bestellung wurde nun auch bestätigt, bei 10% Rabatt.
      Die Panik die Leute um 11Uhr geschoben haben verstehe ich auch nicht. Unschön ist das ganze mMn trotzdem.

  • Die Bestellung war ein absoluter Krampf, 40 Minuten Seiten aktualisiert (habe 3 Shops parallel probiert). Jetzt habe ich die Box (hoffentlich), aber es bleibt ein Nachgeschmack. Wenn man dermaßen Werbedruck aufbaut und dann diejenigen, die das Produkt ergattern, so einen Stress damit haben – während andere es sogar garnicht bekommen – kann das doch nicht im Sinne des Erfinders sein.

    • Sehe ich genau so. Habe jetzt auch noch eine bei einem mir vorher völlig unbekannten Händler gefunden (Tipp von nem Freund, mal schauen ob das klappt. Diese künstliche Verknappung ist der absolute Hohn!

  • Wäre ja fast soweit gewesen die Box doch zu kaufen… Aber ist ja schon ausverkauft…
    Glück gehabt, wieder Geld gespart und meine Frau freut sich dass nicht schon wieder ne Box in der Wohnung Platz wegnimmt! 😀
    GW macht es den Gelegenheitskäufern echt leicht Geld zu sparen. Oder das Geld für andere Anbieter/wichigeres auszugeben… 🙂

    • Der Händler meines Vertrauens meinte Anfang der Woche, dass er nicht genügend Boxen für den erwarteten Andrang hätte, und deshalb die Box nur ab 11 auf seiner Seite verkaufen wolle, um jedem zumindest die gleiche Chance zu geben, eine zu bekommen.
      Hat dazu geführt, dass seine Seite nicht erreichbar war und ich bei GW bestellen musste.
      Habe sogar eine Rechnungsnummer von GW, aber noch keine Bestätigung, außer auf deren Seite.

  • Den ganzen Trouble den viele von uns Hobbyisten haben kann ich nicht verstehen. Wenn man eine Box unbedingt haben möchte kann man die weiterhin bei diversen Shops kaufen. Der Preis ist super und mit Rabatt noch besser.

    Wenn man es überhaupt nicht stressig haben wollte dann geht man zum Händler seines vertrauens und reserviert sich eine Box. Selbst in Online – Shops wäre das möglich.

    So habe ich das zumindest gemacht und kann die Box, wenn diese dort eintrifft, gleich abholen.

  • Pünktlich zum Samstag wieder Gejammer auf Knopfdruck. Meine Güte. Was hier wieder unter alberner künstlicher Verknappung und Schandtat am Hobby fungiert ist doch echt kein Beinbruch. Limitierter „Prerelease“ zur neuen Edition dessen Einzelteile man fast alle auch noch später kaufen kann. Oh, aber ohne den saftigen Rabatt.
    Leute, versucht mal limitierte Sneakers oder Kunstdrucke zu kaufen. Da ist das hier doch Entspannung 🙂

    Coole Box btw

      • Zeigt eben, dass es eine breite und damit vermutlich auch legitime Kritik an den Geschäftspraktiken gibt.
        Bei den Preisen von GW einen guten Deal erhaschen zu wollen, zumal einen, der mit großem Hype und diversen Teasern vermarktet wurde, ist ja wohl verständlich.

        Und wer die Box nicht kaufen will, muss nicht die belächeln, die eine haben wollten.
        Ich schriebe ja auch nicht in Sneaker- oder Kunstdruckforen, dass ich deren Frust doof fände, wenn dem so wäre.

        Im Zweifelsfall einfach mal die Finger mit was anderem als der Tastatur füttern – das ist Entspannung 🙂

  • Oh, was plötzlich verschwunde Produkte angeht, da hatte ich ein Erlebnis…
    Die SYW-Reihe von Crusader war am WE auf einmal weg!
    Da wollte ich vorm Brexit noch zuschlagen. So eine Panik gehabt, bei Northstar angefragt, die kommen aber wieder. Sind nur temporär nicht erhältlich. Ist wohl so ne Corona-Geschichte.
    Also, wer da auch Sorgen hatte, die kommen wieder.
    Jedenfalls verstehe ich jetzt, wie sich ein GW-Kunde sonst so fühlt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.